Verlagsgruppe Droemer Knaur



Wo es dem Verbrecher schmeckt

9783426426012
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur eBook
03.03.2014, 30 S.

ISBN: 978-3-426-42601-2
Diese Ausgabe ist lieferbar
1,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

und zwei weitere Geschichten

Drei feine Kurzgeschichten - zum Staunen, zum Lachen und zum Nachdenken!
Friedrich Ani ist auch als Autor hintergründig-humorvoller und feinsinniger Erzählungen bekannt, die, wie es der Titel des Buches bereits sagt, einen hohen Unterhaltungswert haben. Ob er nun einen verzweifelten Stalker sprechen lässt oder die sehr unterschiedlichen Zukunftspläne eines Ehepaares offenlegt. Man lacht über seine scharfen Beobachtungen, um im nächsten Moment entsetzt zu sein; und umgekehrt. Auch hier zeigt Ani, dass er der Anwalt der Unsichtbaren ist, die sich vom Leben noch nie etwas erwartet haben. Und er kann wie kein Zweiter beschreiben, welche fatale Explosionskraft in dieser scheinbaren Genügsamkeit steckt.
Dieses eBook enthält neben »Wo es dem Verbrecher schmeckt« auch die Geschichten »Der große Spaten« sowie »Der verzweifelte Erlöser«.

Der Autor

Friedrich Ani

Portrait von  Friedrich Ani

Friedrich Ani wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten. Seine Bücher...

zum Autor Bücher von Friedrich Ani

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben