Verlagsgruppe Droemer Knaur



Dünenkiller

9783426426296
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur eBook
24.04.2015, 432 S.

ISBN: 978-3-426-42629-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Kriminalroman

Ein mysteriöser Fall für die Sondereinheit des LKA Niedersachen rund um die Ermittler Femke Folkmer und Kriminalhauptkommissar Tjark Wolf.
Ostfriesische Küste: Ein Geisterschiff auf der Nordsee, eine Yacht mit drei Toten und einer Überlebenden an Bord, die kein Wort spricht: Ein mysteriöser Fall für die Sondereinheit des LKA Niedersachen rund um die Ermittler Femke Folkmer und Kriminalhauptkommissar Tjark Wolf. Die Toten scheinen zu einer Gesellschaft zu gehören, die Offshore-Windparks betreibt. Zunächst glaubt die Polizei, die Überlebende sei die Täterin, alles deutet auf ein Eifersuchtsdrama hin. Doch als ein Mordanschlag auf die junge Frau verübt wird, ist klar: Es geht hier um etwas völlig anderes ...

Der Autor

Sven Koch

Portrait von  Sven Koch

Sven Koch, geboren 1969, arbeitet als Redakteur bei einer Tageszeitung. Auch als Fotograf und Rockmusiker hat er sich einen Namen gemacht. Sven Koch...

zum Autor Bücher von Sven Koch

Weitere Teile der Reihe "Ein Fall für Femke Folkmer und Tjark Wolf"

Pressestimmen

"Sven Koch gehört immer noch zu den Geheimtipps unter den deutschen Krimiautoren. Doch wenn er so weiter macht, dann nicht mehr lange."

Denglers-buchkritik.de, Alex Dengler, 18.05.2015

"Sven Koch hat hier ein couragiertes Buch hingelegt, das man in einem Zug lesen wird. Keine Chance es aus der Hand zu legen. Einmal angefangen, geht man bis zum Ende."

Derweissedrache.de, Juni 2015

"Kultiger Krimi mit Schiffmannsgeplänkel und mehr als einer Prise Lokalkolorit."

Sehnsucht Deutschland, Juli-Ausgabe 2015

"Ein spannender und brutaler Krimi."

Wiener Zeitung, 08.07.2015

"Lob für eine Erzählung, die von ihrer Lebensnähe, wissenswerten Details von der See und einer süffigen Spannung lebt."

Neue Westfälische, 04.08.2015

"Nach '*Dünengrab' und 'Dünentod' ist dies der dritte Fall für das Duo Folkmer und Wolf. Mit ungewöhnlichen Storys und interessanten Charakteren versteht es Sven Koch, seine Leser zu fesseln."

buch aktuell, Sommer 2015

"Eine furiose Story, authentische Typen und viel Lokalkolorit: der perfekte Urlaubskrimi!"

Buch-magazin.com, Juli 2015

"Interessante Story, fundierte Ermittlungsarbeit und anschauliche Gegebenheiten geben diesem Krimi eine gute Charakteristik."

Blog Baronesslesen, 04.07.2015

" `Dünenkiller` ist ein sehr vielschichtiger Krimi, der den Leser im Verlauf der Story mehr und mehr in den Bann zieht. Sven Koch versteht es einmal mehr den Leser zu fesseln, was nicht zuletzt an der ein oder anderen Wendung der Geschichte liegt."

Thrillertante (Blog), 31.08.2015

"Eine spannende Geschichte"

XtraX, September 2015

"Packender, brandaktueller Krimi über Wirtschaftskriminalität, Geldwäsche und vieles mehr."

Frankfurter Stadtkurier, 01.09.2015

"Das Finale auf einem Offshore-Umspannwerk bietet mit Hubschraubern, Rettungsbooten, jeder Menge Action und Ballerei an einem spektakulären Schauplatz wieder ganz großes Kino wie von Sven Koch gewohnt. Das Gute siegt wieder einmal auf der ganzen Linie, die im Übrigen ausgezeichnet und sehr eindringlich und überzeugend geschilderten Superbösen bekommen ihren gerechten Lohn, und die Guten, die 'fantastic four' bleiben zurück mit ihren persönlichen Sorgen und Nöten."

Blog 17, 09.09.2015

"Von Beginn an spannend, kann man als Leser mitfiebern und rätseln, was wirklich hinter der Geschichte steckt. [...] Die Tätersicht und das ganze Umfeld werden realistisch und nachvollziehbar beschrieben. Die Atmosphäre ist greifbar."

Kriminetz.de, 18.06.2015

"Die Ostfriesen-Typen und das Lokalkolorit sind gut getroffen."

Hellweger Anzeiger, 13.06.2015

"Spannende und äußerst aktuelle Themen."

Hallo-buch.de, 10.07.2015

"Mit 'Dünenkiller' präsentiert der Autor Sven Koch nicht nur einen durchaus spannenden und gut konstruierten Thriller, sondern auch einen Roman, der vor allem durch seine gut herausgearbeiteten Figuren und durch die sympathischen Protagonisten punkten kann."

Zauberspiegel-online.de, 20.06.2015

"Wenn Krimiliteratur, dann unbedingt aus Sven Kochs Feder. Seine Bücher rauben dem Leser nicht nur den Atmen, sondern außerdem den Schlaf. Denn diese bedeuten Ermittlungsarbeit vom Feinsten. 'Dünenkiller' liest man wie im Rausch."

literaturmarkt.info, 28.09.2015

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Auf dem ostfriesischen Wattenmeer finden Fischer eine Yacht, die mit drei Toten Männern und einer schwer verletzten
Frau an Bord, hilflos auf dem Wasser treibt. Ein medienträchtiger Fall, den die niedersächsische Spezialeinheit um Kriminalbeamtin Ceylan Özer übernimmt und dabei schnell an ihre Grenzen stößt. Denn anstatt einem perfiden Mörder auf die Schliche zu kommen, geraten sie in ein Netz krimineller Verstrickungen hinein, in dem es um mehr als nur das Leben einer zum Jäger gewordenen Zeugin geht.

„Dünenkiller“ ist der dritte Fall für das ostfriesische Kripo-Team, zu dem neben Ceylan Özer auch Tjark Wolf und Femke Folkmer gehören. Zwei erfahrene Ermittler, die bereits in den vorangegangenen Fällen unter Beweis stellen konnten, was in ihnen steckt. Diesmal allerdings geht einiges schief. Und das nicht nur, weil Tjark Wolf noch immer damit beschäftigt ist, den mysteriösen Tod seiner Mutter zu klären, sondern vor allem, weil die Interessen internationaler Verbrecher eine große Rolle spielen. Ein gut zu lesender Kriminalroman, der mit einer unheimlich intensiven Atmosphäre, einem verzwickt aufgebauten Plot und interessanten Details punkten kann, in Sachen Spannung aber nicht durchgängig auf einem hohen Level bleibt.

Fazit:
Ein vielschichtiger Kriminalroman mit ausdrucksstarken Figuren und einer aktuellen Thematik, dessen beiden Vorgänger allerdings spannender waren.
villawiebke, 24.07.2015

Durch die flüssige und anschauliche Erzählweise des Autors macht es richtig Spaß diesen Krimi zu lesen, es sind
mundartliche Sätze eingefügt, die die Atmosphäre und Lebensart der Landschaft unterstreichen, was mir gut gefallen hat. Die Spannung wird bis zuletzt gehalten und es gibt wieder einen spektakulären Showdown, der filmreif ist...

Am Ende des Buches taucht ein kleiner Hinweis auf, der mich auf eine Fortsetzung der Reihe hoffen lässt..


Fazit: Gelungene Fortsetzung der „Dünen-Reihe“: Tolles Ermittlerteam muss in filmreifen Szenen gegen einen mächtigen Gegner kämpfen. Unbedingt lesen!
Birgit Kleffmann, www.wir-besprechens.de, 29.06.2015

Der dritte Dünen-Roman von Sven Koch; und auch diesmal ist es ihm gelungen, die Spannung aufrecht zu erhalten. Einmal
angefangen, will man das Buch nicht mehr aus der Hand legen ... selbst wenn das Lesen die ganze Nacht dauert.
SillyMarilly, 19.06.2015

Bisher habe ich alle Bücher von Sven Koch gelesen, es sind immer sehr spannende Romane nur mit Dünenkiller ist ihm
die gewohnte Spannung leider nicht gelungen. Mir hat es nicht gefallen.
Petra, 19.06.2015

Möchte ich alles lesen

hobble, 03.05.2015
↑ nach oben