Verlagsgruppe Droemer Knaur



Irgendwie kriegen wir das schon hin …

9783629320308
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Pattloch eBook
01.03.2013, 272 S.

ISBN: 978-3-629-32030-8
Diese Ausgabe ist lieferbar
12,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Betroffene erzählen vom Pflegealltag in den Familien

Wer will das nicht: Die eigenen Eltern pflegen und gleichzeitig den Anforderungen des modernen Familien- und Berufslebens gerecht werden. Doch nur wenigen Menschen gelingt das. Da kann es schon vorkommen, dass Partnerschaften zerbrechen, die Kinder zu kurz kommen, finanzielle Probleme auftauchen, Streit unter Geschwistern entsteht, die eigene Berufskarriere leidet und Lebensentwürfe scheitern. Elke Worg hat mit vielen Betroffenen gesprochen. In ihrem Buch kommen Menschen zu Wort, die sich der Herausforderung gestellt haben und am Ende sagen konnten: Es war schwierig, aber irgendwie haben wir es geschafft. Und wir haben dabei sogar bereichernde Erfahrungen gemacht. Ein Buch, das kein Tabu verschweigt, keine Patentrezepte verspricht und dennoch Zuversicht verbreitet und Mut macht.

Die Autorin

Elke Worg

Portrait von  Elke Worg

Elke Worg ist seit 1993 als Hörfunkjournalistin für den Bayerischen Rundfunk tätig und behandelt in ihren Sendungen religiöse, kulturelle und...

zur Autorin Bücher von Elke Worg

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben