Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Frauen meiner Familie

9783426429938
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Droemer eBook
08.01.2016, 400 S.

ISBN: 978-3-426-42993-8
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

Ein verschwundenes Gemälde, eine geheimnisvolle Frau und die Schuld einer Familie. Ein 100 Jahre umspannender Roman mit viel Lokalkolorit von der Münchner Autorin Tanja Weber
Die 38-jährige Elsa ist Kunsthistorikerin und soll einem Diebstahl nachgehen. Es ist ein ganz besonderer Auftrag, denn es handelt sich um ein Gemälde, das Elsas Familie seit Generationen gehörte und der Familienlegende nach ihre Urgroßmutter Anneli Gensheim darstellt. Elsas Vater hatte das Gemälde jedoch vor einigen Jahren an ein Auktionshaus veräußert. Auf der Suche nach dem verschwundenen Bild taucht die Kunsthistorikerin immer tiefer in ihre eigene geheimnisvolle Familiengeschichte ein und entdeckt so nicht nur die wahre Identität der Frau auf dem Gemälde, sondern auch, wer ihre Urgroßmutter Anneli wirklich war …

Die Autorin

Tanja Weber

Portrait von  Tanja Weber

Tanja Weber, Jahrgang 1966, war im ersten Beruf Theaterdramaturgin, u. a. in Wuppertal, Bochum, Berlin und Hildesheim. Im zweiten Beruf, nach der...

zur Autorin Bücher von Tanja Weber

Pressestimmen

"Stimmiges Setting, schöne Idee."

World of tination (Blog), 18.01.2017

"Dass die Autorin Kunstgeschichte studiert hat, merkt man dem Buch sofort an. Alles, was sie schreibt, hat Hand und Fuß - und ist absolut lesenswert."

magazin-koellefornia.blogspot.de (Horst Tress), 10.02.2018

"Tanja Weber hat sich vom Fall des Kunsthändlers Gurlitt inspirieren lassen und eine beispielhafte, spannende Geschichte erzählt."

Delmenhorster Kreisblatt, 16.02.2018

"Fesselnd schildert die Autorin das Leben und die Atmosphäre in München nach dem Ersten Weltkrieg sowie die Veränderungen mit dem Erstarken der Nationalsozialisten."

Ruhr Nachrichten, 15.02.2018

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Diese Geschichte hört sich wundervoll an, Kunst , Diebstahl, Geheimnisse.
Ich liebe solche Geschichten wo man in die Vergangenheit von Familienmitgliedern abtauchen kann. Wo von einer anderen Epoch erzählt wird. Das Buch hört sich sehr Facettenreich an.
Arietta, 06.02.2016

Eine Wunderbare Familiengeschichte und gleichzeitig eine Zeitreise in die Epoche Münchens als Kunst- und
Künstlerstadt.
Bibliomarie, 12.01.2016
↑ nach oben