Verlagsgruppe Droemer Knaur



Das zweite Leben des Nick Mason

9783426436202
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Droemer eBook
27.02.2017, 336 S.

ISBN: 978-3-426-43620-2
Diese Ausgabe ist lieferbar
12,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Thriller

Ein packender Gangsterthriller des vielfach ausgezeichneten US-Thrillerautors, der fesselnde Auftakt zur Serie mit Nick Mason, dem "Hitman wider Willen" - für Fans von Lee Child, Harlan Coben und Dennis Lehane

Nick Mason war immer ein sauberer Gangster - soweit das in seinem Gewerbe möglich ist. Bis einer seiner Kumpels einen verdeckten Ermittler erschoss. Nick hielt sich an den Ehrenkodex, verriet seinen Komplizen nicht und ging in den Bau. Totschlag, Mindeststrafe: 25 Jahre. Im Gefängnis wird Darius Cole, der Pate von Chicago, auf ihn aufmerksam und macht ihm ein verlockendes Angebot: Nick soll Coles Mann für besondere Aufgaben werden, sein Ausputzer - und dafür wird er ihn raushauen. Und so ist Nick nach fünf Jahren wieder draußen. Eigentlich könnte er jetzt sein Leben in Freiheit genießen. Wenn da nicht dieses Handy wäre, das man ihm bei der Rückkehr nach Chicago überreicht hat. Wann wird es das erste Mal klingeln?

"Umwerfend. Ein packender Nonstop-Thriller, fesselnd von der ersten Seite an." Don Winslow

Der Autor

Steve Hamilton

Portrait von  Steve Hamilton

Steve Hamilton, geboren 1961 in Detroit, studierte an der University of Michigan kreatives Schreiben. Bereits an der Universität wurde er mit einem...

zum Autor Bücher von Steve Hamilton

Weitere Teile der Reihe "Nick-Mason-Serie"

Pressestimmen

"Steve Hamilton schreibt über Chicago wie einst Balzac über Paris, zwei Städte der verlorenen Illusionen."

Süddeutsche Zeitung, 09.03.2017

"ein durchaus unterhaltsames Stück Literatur"

Stuttgarter Zeitung , 24.02.2017

"Ein routiniert erzähltes Stück Spannungsliteratur, cool und sentimental zugleich."

CulturMag, 16.03.2017

"ein jederzeit sehr unterhaltsamer Roman"

culturmag.de, 15.03.2017

Für Fans "kompromißlos harter Thriller"

Stern, 23.03.2017

"Eher klassisch, seriöser, ohne deswegen langweilig zu sein, ist Hamiltons Thriller. (...) Harte, klare Struktur. Ihr entsprechen Sprache und Tempo des Romans bis zum Schluss."

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Peter Körte, 03.04.2017

"Der Thriller von Steve Hamilton braucht kein schmückendes Beiwerk"

Freie Presse, 24.03.2017

"Dem Plot kann man leicht folgen, packend ist er deswegen nicht weniger."

Chemnitzer Zeitung, 24.03.2017

"Steve Hamilton variiert das Motiv des Teufelspakts recht originell (..) ...ein durchaus unterhaltsames Stück Literatur. Fortsetzungen sollen folgen."

Stuttgarter Zeitung, 24.02.2017

"Knackiger Noir-Thriller vom großartigen Steve Hamilton."

Bielefelder, 01.06.2017

"Ein guter Krimi der Marke 'hard boiled', der aber verläuft genauso wie ihn der mehrfach ausgezeichnete US-amerikanische Autor Steve Hamilton geschrieben hat. Perfekt gezeichnete Charaktere, atmosphärische Dichte der Schilderungen, ein rasches Vorantreiben der Handlung, unterbrochen von Rückblenden, soweit sie für die Biographien der Haupftfiguren von Bedeutung sind."

Ö1 (Ex libris), 25.06.2017

"packender Gangsterthriller"

bm Buch-Magazin, 01.07.2017

"Glaubwürdig schildert Hamilton das Inenenleben seiner Hauptfigur, einem, wenn es denn so etwas gibt, im Herzen sauberen Gängster. Nick Mason ist der Name, den sich jeder merken sollte."

Doppelpunkt, 15.06.2018

"(...) Doch ist es nicht allein die Personenzeichnung, die den Roman so lesenswert macht. Es ist das Tempo, es ist dieser knappe Stil, bei dem es scheinbar keine Passage ist, die zuviel ist (...)"

Doppelpunkt, 15.06.2018

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben