Verlagsgruppe Droemer Knaur



Scharfschuss

9783426440094
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Droemer eBook
25.11.2016, 464 S.

ISBN: 978-3-426-44009-4
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Thriller

Der neue, packende Thriller um den legendären Ermittler Harry Bosch von Bestsellerautor Michael Connelly, dem erfolgreichsten Thrillerautor der USA.

In seinem 19. Fall ermittelt Harry Bosch zusammen mit seiner neuen Partnerin Lucia Soto vom Los Angeles Police Department in einem rätselhaften Mordfall, der weit in die Vergangenheit zurückreicht..
Vor zehn Jahren wurde der mexikanische Mariachi-Musiker Orlando Merced bei einem Live-Auftritt von einer angeblich verirrten Kugel schwer verletzt. Doch Harry Bosch glaubt nicht an diese offizielle Version. Wem galt die Kugel, die schließlich zu Merceds Tod führte, in Wirklichkeit? Und wer war der Schütze? Eine aufregende Spurensuche vor der Kulisse der US-Metropole Los Angeles nimmt ihren Lauf ...

"Best All-Around Hard-Boiled Detective" Stephen King über Harry Bosch

Der Autor

Michael Connelly

Portrait von  Michael Connelly

Michael Connelly, geboren 1956 in Philadelphia, studierte zunächst Journalismus und Kreatives Schreiben in Florida. Anschließend (ab 1980) arbeitete...

zum Autor Bücher von Michael Connelly

Weitere Teile der Reihe "Die Harry-Bosch-Serie"

Pressestimmen

"neuer packender Thriller"

Medien-Info.com, 01.12.2016

"wieder ein packender page-Turner"

Donna, 01.01.2017

"Ein absolut genialer Thriller mit phantastischem Spannungsbogen."

fachbuchkritik.de, 28.11.2016

"Fall Nr. 19 für den legendären Ermittler Harry Bosch."

bm Buch-Magazin, 01.12.2016

"Fans des Autors Michael Connelly und dessen Protagonisten Harry Bosch kommen mit 'Scharfschuss' sicherlich auf ihre Kosten. Leser, die den Bosch-Roman noch nicht kennen, sollten erst einmal probelesen."

Zauberspiegel-online.de, 13.01.2017

"(...) wie Connelly hier zwei scheinbar unverbundene Fälle zusammenführt und den knurrigen, alternden und von Selbstgerechtigkeit nie ganz freien Bosch mit dessen LAPD-Partnerin Lucia Soto konfrontiert, das ist so lesenswert, dass man sich wünscht Bosch möge vielleicht doch noch nicht sofort in Rente gehen."

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 08.01.2017

"klassischer, spannender und unterhaltsamer Kriminalroman, an dessen Ende man sich ein weiteres Abenteuer mit Bosch wünscht."

Bücher Magazin, Bücher Magazin

"Knochentrocken geschrieben und mit dem Connelly-typischen Sog."

stern, 25.01.2017

"In 'Scharfschuss' gelingt Connelly eine komplexe Konstruktion, die zwei Fälle überzeugend verknüpft."

FAZ, Peter Körte, 06.02.2017

"Die Romane von Michael Connelly sind der absolute Wahnsonn zwischen zwei Buchdeckeln. Der neue des US-Amerikaners bringt den Leser vor die Pforten der Hölle. Also Vorsiicht: Die Story könnte einen ds Seelenheil kosten."

literaturmarkt.info, 30.01.2017

"cleverer Pageturmer"

Bielefelder, 01.02.2017

"(...) dank hervorragend gezeichneten und stimmigen Charakteren, einer plausiblen Fall-Anlage und der souveränen Erzählweise des 60-jährigen Autors (...) überzeugend."

Schweizer Familie, 06.02.2017

"Connelly, einst Polizeireporter bei der LA Times, beschreibt nüchtern den Ermittleralltag zwischen Papierkram und zähen Beziehungen. Dabei gelingt ihm das feine Kunststück, die Spannungsschraube trotzdem immer weiter anzuziehen - bis zum bösen Schluss."

Bielefelder, 01.02.2017

"Für alle Harry-Bosch-Fans ein Muss."

krimi-fan.de, 18.12.2016

"Connelly lesen heisst in die Abgründe des Menschen blicken. Das Resultat sind Zerrbilder von atemberaubender Schärfe - verdichtet zu bester Unterhaltung."

Luzerner Zeitung, 30.01.2017

"Schritt und Schritt werden Zusammenhänge sichtbar und Täter eingekreist. Eine Efolgs- und Alles-gelöst-Geschichte ist 'Scharfschuss' aber nur zum Teil. Auch das macht diesen Krimi (...) plausibel genug."

Frankfurter Rundschau online, 13.03.2017

"Connelly schreibt ruhig und trocken, man gerät beim Lesen nicht außerpuste, aber es zieht und kribbelt unaufhörlich. Profunde Kenntnisse um die Strukturen der Polizei von L.A,, den Arbeitsweisen und den Ermittlungsmethoden werden authentisch wiedergegeben."

buchtips.net, 15.07.2018

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Connelly schreibt ruhig und trocken, man gerät beim Lesen nicht außerpuste, aber es zieht und kribbelt

unaufhörlich. 

https://bit.ly/2Ls9lQX

Detlef Knut, 20.07.2018
↑ nach oben