Verlagsgruppe Droemer Knaur



 

Plätzchen, Punsch und Psychokiller

9783426440117
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
26.09.2016, 432 S.

ISBN: 978-3-426-44011-7
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

24 Weihnachtskrimis von Sylt bis Wien

Sie sind auf der Suche nach dem wohl spannendsten Krimi-Adventskalender des Jahres?
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier …
Lassen Sie sich von 24 hochkarätigen deutschsprachigen Krimi-Autorinnen und Autoren auf eine mörderische Adventszeit einstimmen. In 24 Kurzkrimis wird quer durch die Länder, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, vergiftet, gemeuchelt und gemordet und für manche Beteiligte schlägt ganz unerwartet das letzte Stündlein.
Für alle, die von der besinnlichen Weihnachtszeit genug haben, aber nicht auf Plätzchen und Punsch verzichten wollen.
Für Nervenkitzel unter dem Tannenbaum sorgen: Gert Anhalt, Wolfgang Burger, Petra Busch, Veit Etzold, Nicola Förg, Harald Gilbers, Stefan Haenni, Ines Häufler, Jutta Maria Herrmann, Rudolf Jagusch, Elisabeth Kabatek, Thomas Kastura, Ivonne Keller, Sven Koch, Felix Leibrock, Iny Lorentz, Bodo Manstein, Judith Merchant, Susanne Mischke, Gisa Pauly, Su Turhan, Karen Winter, Patrizia Zannini und Franz Zeller.
Bloody Christmas, I gave you my heart …

Pressestimmen

"Das ist der perfekte Adventskalender für alle Lesebegeisterten und Krimiliebhaber."

Honey, 01.11.2016

"Ein passendes Geschenk für alle, die von der besinnlichen Zeit genug haben, aber nicht auf Plätzchen und Punsch verzichten wollen."

pka-Journal , 01.11.2016

"Freuen Sie sich auf jede Menge Nervenkitzel unterm Tannenbaum!"

Die neue Frau , 23.11.2016

"überaus unterhaltsame Mischung"

buechereule.de, 28.11.2016

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Ein interessanter, spannender, auch humorvoller und abwechslungsreicher Adventskalender unter Beteiligung vieler

interessanter Autoren.

Das 19. Türchen von Felix Leibrock hat mir besonders gut gefallen, ein kleines Wiedersehen mit seinem aus 'Todesblau' und 'Eisegrün' bekannten Protagonisten Sascha Woltmann.

Und wenn man dann noch das Glück hat, Felix Leibrock seinen Kurzkrimi 'Fürstliche Feuerzangenbowle' in Weimar lesen zu hören, ist das umso schöner.

Uwe Kirstein, 09.12.2016
↑ nach oben