Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

In die eigenen Hände

9783426444023
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
02.10.2016, 24 S.

ISBN: 978-3-426-44402-3
Diese Ausgabe ist lieferbar
0,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Kurzgeschichte

Eine bewegende Kurzgeschichte vom Bestseller-Autorenpaar Iny Lorentz, über eine junge Frau, die mutig ihr Schicksal in die eigenen Hände nimmt.
Die junge Ennel ist eine Leibeigene des Ritters Lodewig. Dieser hat bereits ein Auge auf das hübsche Mädchen geworfen, und so scheint Ennels Weg vorbestimmt: Sie wird dem Ritter eine Zeit lang zu Diensten sein und ihm auch im Bett jeden Wunsch erfüllen müssen, bevor er sie an einen seiner Hörigen verheiraten wird.
Doch als Ennel eines Nachts Kunner, dem Sohn eines reichen Freibauern, das Leben rettet, sieht es so aus, als könnte ihr Traum von einem Leben in Freiheit in Erfüllung gehen.
Mit ihren historischen Romanen wie »Die Wanderhure«, »Die Pilgerin« oder »Das goldene Ufer« begeistern die Bestseller-Autoren Iny Lorentz schon seit langem ein Millionenpublikum doch sie sind auch Meister der kurzen Form.

Die Autorin

Iny Lorentz

Portrait von Iny Lorentz

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman »Die Kastratin« die Leser auf Anhieb begeisterte...

zur Autorin Bücher von Iny Lorentz

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben