Verlagsgruppe Droemer Knaur



Tränenbringer

9783426442760
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
25.08.2017, 480 S.

ISBN: 978-3-426-44276-0
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Ein Clara-Vidalis-Thriller

Band fünf der Bestseller-Serie von Veit Etzold: Top-Autor Veit Etzold ist mit seiner Hauptkommissarin Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, regelmäßig auf der Spiegel-Bestsellerliste. Kaum ein deutscher Thriller-Autor beherrscht die Klaviatur harter, realistischer Spannung so wie er. Ihr fünfter Fall bringt Clara auch persönlich an ihre Grenzen: Ein Serienkiller entführt 18-jährige Mädchen und lässt den Eltern Leichenteile zukommen. Die Ermittler schickt er ein ums andere Mal auf eine falsche Spur. Und vor Jahren fiel Claras kleine Schwester einem ganz ähnlich agierenden Wahnsinnigen zum Opfer, der nie gefasst werden konnte … Harte Fälle, schnelle Action – deutsches Setting!

Der Autor

Veit Etzold

Portrait von Veit Etzold

Dr. Veit Etzold ist Autor von sechs Spiegel-Bestseller-Thrillern, die in sieben Sprachen übersetzt wurden. Er studierte internationales Management an...

zum Autor Bücher von Veit Etzold

Weitere Teile der Reihe "Die Clara-Vidalis-Reihe"

Pressestimmen

"Harte Fälle, schnelle Action - deutsches Setting."

Fränkische Nachrichten, 20.09.2017

"Mit einem fulminanten Ende und spannenden Einblicken in die Welt der Serientäter ist 'Tränenbringer' ein klassisch erzählter Serienmörder-Thriller aus Berlin."

hallo-buch.de, 17.09.2017

"Auch im fünften Fall für Clara Vidalis ist Spannung garantiert!"

BoKAS Bonner Krimi Archiv (Thomas Przybilka), 01.09.2017

"Mit seiner oft malerischen und bildgewaltigen Sprache überzeugt der Autor auf ganzer Linie und wer als nur ein bißchen Fantasie sein eigen nennt, findet sich so manches Mal direkt in der Geschichte wieder."

Book-addicted (Nina Wiesheu), 02.09.2017

"Brutal, realistisch, echt - so wie ein Veit Etzold sein sollte!"

Jens rendable books (Jennifer Bonk), 14.09.2017

"Mit einem fulminanten Ende und spannende Einblicken in die Welt der Serientäter ist 'Tränenbringer' ein klassisch erzählter Serienmörder-Thriller aus Berlin."

hallo-buch.de (Silke Schröder), 17.09.2017

"Puh, das ist ein Buch der Extraklasse. Zeilen, die weit unter die Haut gehen. Ein Thriller, von dem man noch nachts wach wird. Hartgesottene sollten es unbedingt lesen."

Magazin Köllefornia (Blog), 06.09.2017

"Kaum ein deutscher Thriller-Autor beherrscht die Klaviatur harter, realistischer Spannung so wie er. Ihr fünfter Fall bringt Clara auch persönlich an ihre Grenzen..."

Buch-Magazin , 01.10.2017

"Thriller-Fans werden sich freuen hier einen sehr gut gelungenen und nicht für Zartbesaitete geeigneten Handlungsverlauf vorzufinden."

Spiegelseelen, 10.09.2017

"Der fünfte Fall der Thriller-Serie um Clara Vidalis hat mir einige spannende Stunden guter und informativer Unterhaltung geschenkt."

Irve liest, 14.10.2017

"(...) Es ist nun mal nicht Etzolds Sache, seine Leser zu schonen. Aber mit genau diesem knallhaften Stil hat er bereits Tausende Thriller-Fans überzeugt."

Taschenbuch Magazin, 01.10.2017

"Harte Fälle, schnelle Action - deutsches Setting!"

Gour-med-Magazin, 01.09.2017

"Ein wirklich spannender Thriller mit einem guten Plot."

Krimi-couch.de (Andreas Kurth), 29.10.2017

"Gnadenlos gut!"

Petra, 01.12.2017

"Voll gepackt mit Leichenteilen, Serienkillern und einigen weiteren Verbrechen bietet der 'Tränenbringer' knallharte Unterhaltung für Thrillerfans."

Krimines Bücherblog, 05.11.2017

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Clara Vidalis hat es hier wieder mit einem unglaublich brutalen Serienkiller zu tun.  Ein entsetzlicher Brief, in dem der Killer den Eltern eines ermordeten Mädchens seine Tat ganz genau schildert.  18-Jährige Mädchen werden entführt und die Eltern bekommen Leichteile. Ist dieser Serienkiller etwa der Mörder von Claras kleinen Schwester, der nie gefasst wurde? Der fünfte Fall für Clara Vidalis. Unglaublich spannend!

buchleserin, 08.09.2017

Gruseliger Anfang- das ist keine Geschichte für mich, da habe ich zu viele  grausige Bilder im Kopf.

ellih, 06.09.2017

Wow - hartes Buch! Nix für zartbeseitete! Ich fand es extrem spannend und heftig :-) Ich steh auf Clara und Ihre

Gedankengänge! Von mir ne klare Leseempfehlung! Wichtig - ich finde das man es auch gut lesen kann ohne die Vorgänger zu kennen! Ich war sofort gefesselt und drin!

Sonja Mauer, 04.09.2017
↑ nach oben