Verlagsgruppe Droemer Knaur



Frauen-Heilkräuter

9783426451854
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur MensSana eBook
26.03.2018, 192 S.

ISBN: 978-3-426-45185-4
Diese Ausgabe ist lieferbar
8,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Wohlfühlen, gesund bleiben und heilen mit der Kraft heimischer Pflanzen

Kräuterheilkunde für Frauen von der Kräuterexpertin erklärt.
Mit dem Ratgeber der Heilkundlerin Dorit Zimmermann erfahren Sie alles über die richtige Anwendung von Kräutern und Pflanzen bei weiblichen Beschwerden und für das allgemeine Wohlbefinden.
Denn egal ob Gänseblümchen, Bärlauch oder Brennnessel – Kräuter und Pflanzen sind seit Urzeiten Lebensbegleiter einer jeden Frau. Dorit Zimmermann macht dieses traditionelle Heilwissen wieder zugänglich. Sie stellt die wichtigsten weiblichen Superfoods, Wildkräuter, Hormonpflanzen und rein pflanzlichen Pflegemittel vor und beschreibt die Heilwirkung und Anwendungsmöglichkeiten der Frauen-Kräuter.
Außerdem liefert sie zahlreiche Rezepte und wertvolle Tipps für die Hausapotheke. Jede Frau findet hier auch ohne spezielles Kräuterwissen Rat bei Beschwerden wie Migräne, Zyklusstörungen oder in den Wechseljahren.
Mit praktischer Anleitungen zur Herstellung von Tinkturen, Salben, Wickel und Beauty-Rezepten – so kann jede Frau ganz einfach und individuell im Einklang mit der Natur leben.

Die Autorin

Dorit Zimmermann

Portrait von  Dorit Zimmermann

Dorit Zimmermann ist Buchautorin und Medizinjournalistin, wohnhaft in München. Sie ist Herausgeberin von "Knaurs Babybuch" sowie Autorin von "Fit und...

zur Autorin Bücher von Dorit Zimmermann

Pressestimmen

"Liebevoll bebildert, mit über 40 Pflanzenporträts, mehr als 100 Heilrezepturen und einem Rezept- und Kräuterregister, gibt dieses Gesundheitsbuch Frauen das jahrhundertealte Wissen um Pflanzen und ihre Heilwirkungen zurück."

geniesserinnen.de, 27.03.2018

"Ein vielfältiges Buch, das auch Lust macht auszuprobieren und in dem man bei Bedarf guten Rat findet."

kräuterkraft.info, 13.04.2018

"'Dorit Zimmermann erklärt anschaulich, wie man die pflanzlichen Heilmittel findet, sammelt, trocknet und zubereitet"

fibz, 01.05.2018

"Die Heilpraktikerin Dorit Zimmermann erklärt Sachverhalte auf eine sehr gut verständliche Art und Weise. Sie macht mit diesem sehr schön gestalteten Buch traditionelles Heilwissen für Interessierte anwendbar."

leselupe.de (Heike Rau), 01.05.2018

"Jede Frau findet hier schnell umsetzbare Hilfe bei vielen Beschwerden."

Oberlausitzer Journal, 01.05.2018

"Mit diesem Buch als Begleiter durch ihre Frauenleiden haben Sie die besen Chancen gesund und fit zu bleiben"

buecherplaza.de, 23.04.2018

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Die Frauenheilkundlerin Dorit Zimmermann stellt in diesem Buch traditionelles Heilkräuterwissen, das lange Zeit

in Vergessenheit geraten ist, speziell für Frauen vor. Es besteht zum großen Teil aus heimischen Pflanzen: Dabei beschreibt sie Heilwirkung und Anwendungsmöglichkeiten von 40 von ihnen, liefert 100 Rezepte und Tipps für den eigenen Gebrauch. Die Anwendung von Heilkräutern ist verbunden mit einer bewussten Wahrnehmung unseres Körpers: „Wir lernen wieder, bewusst wahrzunehmen, auf kleinste Signale zu achten, aber auch Vertrauen in die Selbstheilungskräfte unseres Organismus zu entwickeln. Es geht in der Pflanzenheilkunde und vor allem in der Homöopathie nicht darum, körperliche Symptome zu unterdrücken, sondern diese als Botschaft des Körpers wahrzunehmen und sich mit ihnen zu beschäftigen.“ (S.9)

Im ersten Kapitel werden die Grundlagen des Wissens über Heilkräuter und ihre Anwendungsmöglichkeiten beschrieben. Dann werden naturbelassene Lebensmittel wie Bärlauch oder Löwenzahn, so genannte Superfoods, alphabetisch präsentiert. Dabei werden die Inhaltsstoffe und ihre Wirkung, die Lagerung und Verarbeitung sowie Rezepte vorgestellt. Danach folgen Tipps zum Entgiften und Entschlacken mit Wildkräutern gegeben. Anschließend geht es um heimische Heilkräuter mit hormonähnlicher Wirkung, die helfen, den Körper in Balance zu bleiben oder bei Zyklusstörungen helfen. Die Pflanzen werden wiederum alphabetisch aufgelistet nach dem Schema: Inhaltsstoffe und ihre Wirkung, ihre gesundheitliche Wirkung sowie Rezepte.

Danach geht es um Heilpflanzen für Körper und Seele, die einen Bezug zum weiblichen Organismus haben. Angefangen von Arnika bis Taubnessel werden wiederum die Inhaltsstoffe und ihre Wirkung, die gesundheitsfördernde Wirkung und Anwendung sowie Rezepte präsentiert. Im letzten Kapitel werden einfache Wellness-Tipps für Schönheit und das persönliche Wohlbefinden gegeben, das nach demselben Schema wie oben angeordnet ist. Im Anhang findet man noch ein Stichwortverzeichnis und Rezepturen.

 

Dies ist ein Gesundheits- und Wellnessbuch speziell für Frauen, die aus der Pflanzenheilkunde allerlei Vorteile für ihr Wohlbefinden ziehen können. Die hier vorgestellten Rezepte und Tinkturen aus Wildpflanzen werden wieder in die Öffentlichkeit gerückt und sind relativ leicht nachzumachen. Allerdings sollte man eine Arzt hinzuziehen, wenn plötzliche Beschwerden auftauchen, was auch im Buch erwähnt wird.

michael lausberg, 02.07.2018
↑ nach oben