Verlagsgruppe Droemer Knaur



Headhunt - Feldzug der Rache

9783426442975
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
28.11.2018, 400 S.

ISBN: 978-3-426-44297-5
Diese Ausgabe ist lieferbar
14,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast

Ein Killer, der Köpfe sammelt: der 17. Fall für Special Agent Aloysius Pendergast - ein mitreißender Abenteuer-Thriller

Nur nicht den Kopf verlieren, heißt es für Special Agent Aloysius Pendergast und Lieutenant Vincent D'Agosta: In New York treibt ein Serienkiller sein Unwesen, der die Köpfe seiner Opfer als Trophäen behält. Doch er hinterlässt kaum verwertbare Spuren, und die Ermordeten scheinen nichts gemeinsam zu haben – außer Geld, Macht und keinerlei Skrupel. Geht im Big Apple ein Rächer um? Eine Welle der Hysterie stürzt die ganze Stadt ins Chaos. Mittendrin Pendergast und D'Agosta, die kaum einen Schritt weiterkommen und nicht ahnen, dass die Motive des Killers finsterer sind als die neun Kreise der Hölle.

»Spannung Abenteuer, unvorhergesehene Wendungen: Lesefutter mit Suchtpotential.« WDR

Der Autor

Douglas Preston

Portrait von  Douglas Preston

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische...

zum Autor Bücher von Douglas Preston

Der Autor

Lincoln Child

Portrait von  Lincoln Child

Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut, geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und...

zum Autor Bücher von Lincoln Child

Weitere Teile der Reihe "Ein Fall für Special Agent Pendergast"

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Agent Pendergast ist mein Favorit, das dürftet ihr inzwischen gemerkt haben. Aber trotzdem beurteile ich das

Buch angemessen. Voreingenommen bin ich nicht, allerdings habe ich eine Erwartungshaltung, da ich einige Bände davon kenne. Wie immer kann ich allerdings sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde.

Die Geschichte ist spannend bis zum Schluss, denn vorher erfährt man nicht den Mörder. Es gibt einige Wendungen in der Geschichte. Es ist eine Mischung aus Thriller und Krimi. Diesmal ist auch nicht Mystisches dabei, wie in anderen Geschichten aus der Reihe. Diesmal mehr Krimi als Thriller.

Die Protagonisten sind plausibel dargestellt, ebenso das soziale Milieu. Gerade die Überheblichkeit der Wohlhabenden ist eine Offenbarung. Kein Wunder, dass ein Mörder bei den Bewohnern eine andere Objektivität hervorruft.

Diesmal muss Agent Pendergast Hindernisse überwinden, die er normalerweise im Handstreich bewältigt. Aber der Mörder ist intelligent, hat eine gute Beobachtungsgabe und brillante Gedankengänge. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit.

Die Geschichte lässt sich flüssig lesen, ist ereignisreich und es fließt viel Blut. Durch die Begebenheiten ist die Geschichte facettenreich.

Das Cover gefällt mir zwar, hat aber mit der Geschichte nichts zu tun, ebenso der Titel. Es ist nicht Rache, was den Täter antreibt, sondern die Lust des Tötens.

Also mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, deswegen bekommt das Buch auch 5 Sterne von mir. Die Geschichte hat auch keinen großen Bezug zu den anderen Teilen. Man kann also diese Etappe des Buches getrost lesen.

 

 

Baroness, 28.03.2019

Lesenswert, spannend, einfach fesselnd

Lange Zeit tappt die Polizei im Dunkeln und die Presse tut das ihre um die Situation der Verunsicherung in New York zu schüren. Schließlich kommt es zu einem spannenden und nervenzerreißenden Showdown. 

Der Schreibstil des eingespielten Autoren-Duos Douglas Preston und Lincoln Child ist äußerst flüssig und fesselnd. Die Ereignisse folgen so schnell aufeinander und die Hinweise werden so geschickt gestreut, dass der Leser diese Lektüre kaum aus der Hand legen kann, bis er endlich den Täter kennt und dann wird es erst wirklich spannen.

 

Ascora, 26.01.2019
↑ nach oben