Verlagsgruppe Droemer Knaur



Das FußHeilbuch

9783426454121
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur MensSana eBook
29.01.2019, 96 S.

ISBN: 978-3-426-45412-1
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Einfache Übungen, um Beschwerden zu lindern und lange gut zu Fuß zu sein

Ein Leben lang gut zu Fuß: das Praxis-Buch zur Fuß-Gesundheit von der bekannten Körper-Therapeutin und Bestseller-Autorin.

Füße sind die Basis, auf der wir im Leben stehen. Sind die Füße gesund, ist der Mensch gesund.
Inka Jochum zeigt in ihrem neuen Gesundheits-Ratgeber Fuß-Übungen, die wirklich helfen.
Sie vermittelt das Basis-Wissen zu Muskeln, Sehnen und Gelenken.
Danach erklärt sie spezielle Massage-Techniken und Übungen, um die Füße zu trainieren und gestaute Energie ins Fließen zu bringen. Die Fuß-Gelenke werden wieder geschmeidig, alle Bereiche des Fußes gekräftigt und vitalisiert.
Ein zentraler Aspekt zur Fuß-Gesundheit ist für Bestseller-Autorin Inka Jochum die Achtsamkeit, die zu mehr Körper-Bewusstsein führt.
Inka Jochums ganzheitliche Herangehensweise verdeutlicht, dass Fuß-Beschwerden sehr oft Ausdruck des gesamten Körper-Systems sind: Mit einer aufrechten Haltung lassen sich viele Fuß-Probleme bewusst vermeiden und Schmerzen lindern.
Ein Extra-Kapitel dieses Ratgebers ist Fuß-Beschwerden wie Hallux valgus, Spreiz-, Senk- und Plattfuß sowie Fersensporn gewidmet.

Präzise Anleitungen und klare Übungs-Fotos machen das Üben zu Hause leicht und effektiv – aus der Praxis für die Praxis.

Die Autorin

Inka Jochum

Portrait von  Inka Jochum

Inka Jochum unterrichtet seit über 40 Jahren Atemtherapie, Yoga und Qi-Gong. Viele ihrer Gesundheitsratgeber wurden Bestseller. Sie lehrte 35 Jahre...

zur Autorin Bücher von Inka Jochum

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Gute Übungen und Massagevorschläge für die Verbesserung der Fußgesundheit und der

Fußbeweglichkeit

Das FußHeilbuch wurde von Inka Jochum geschrieben. Sie unterrichtet seit über 40 Jahren Atemtherapie, Yoga und Qi-Gong und lehrte 35 Jahre als Dozentin an einer staatlichen Gymnastikschule.

Das Buch ist in die Bereiche „Fußwissen“, „Fußzeit“, „Fußmassage“, „Fußpraxis“, „Fußbeschwerden“ und „Das Heilmantra“ unterteilt. Im Abschnitt „Fußwissen“ erfährt der Leser verschiedene Grundlagen zu den Füßen. Hier wird beispielsweise der Fußaufbau einschließlich seiner Knochen und Muskeln beschrieben. Leider ist keine Zeichnung im Buch enthalten, die sowohl die Fußknochen als auch die Muskeln mit den dazugehörigen Namen enthält. Sehr gut hat mir bei diesem Abschnitt aber die Zeichnung zu den Reflexzonen einschließlich der dazugehörigen Körperregionen gefallen.

Im Rahmen der „Fußzeit" werden verschiedene Übungen wie zum Beispiel Achtsamkeit (Schwerpunkt liegt auf den Füßen) sowie das richtige Gehen (Fersen- und Ballengang) beschrieben. Über den Teil „Fußmassage“ und die Umsetzung dieses Kapitels freuen sich meine Füße am meisten. Die Übungen lassen sich sehr gut in den Alltag integrieren und ich habe bereits nach kurzer Zeit der Umsetzung selbiger eine Verbesserung in meinen Füßen gespürt.

Verschiedene Übungen zur Beweglichkeit und Kräftigung der Muskeln und Sehnen sowie der Haltung sind im Abschnitt „Fußpraxis" enthalten. Zu den Übungen ist auch angegeben, welche Wirkung diese haben. Zu den im Buch thematisierten Fußbeschwerden mit speziellen Übungen gehören unter anderem „Hallux valgus“, Senkfuß und Fersensporn.

Die verschiedenen Übungen des Buchs sind verständlich beschrieben und sie werden meistens durch aussagekräftige Fotos visualisiert. Beim Fersen- und Ballengang hätte ich mir gewünscht, dass diese mit Hilfe von Fotos verglichen worden wären.

Das Buch hat mir insgesamt gut gefallen, auch wenn mir Kleinigkeiten gefehlt haben. Die Übungen und Massageanleitungen finde ich sehr hilfreich und setze diese gerne um.

denise, 09.03.2019
↑ nach oben