Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Zeit der Wildblumen

9783426454770
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
02.03.2020, 512 S.

ISBN: 978-3-426-45477-0
Diese Ausgabe befindet sich in Herstellung
9,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Roman

Kann man etwas verzeihen, was unverzeihlich wirkt?

Dramatischer Familiengeheimnisroman vor der romantisch-herben Kulisse Südwest-Englands

Dorset, 1972: Cordelia Wildes Leben ist glamourös und voller Luxus – einfach perfekt. Als Kind der Schauspieler Anthony und Althea Wilde wächst sie unbekümmert auf. Doch als die siebenjährige Madeleine in ihr Leben tritt, verändert sich alles. Das elternlose Kind stößt unabsichtlich auf verheimlichte Wahrheiten und plötzlich tun sich Abgründe auf. Ist Cordelias Familie gar nicht so perfekt, wie es scheint? Die haarsträubenden Geheimnisse und intriganten Machenschaften lassen Cordelias Welt zerfallen. Wird sie es schaffen, unverzeihliche Dinge zu verzeihen und mit der Vergangenheit abzuschließen?
In Harriet Evans` „Die Zeit der Wildblumen“ wird der Verfall einer Familie geschildert, der sich über mehrere Jahrzehnte hinweg vor der idyllischen Kulisse ihres englischen Strandhauses vollzieht.

Eine von Verrat und Untreue geprägte Familiensaga, die zwischen den Zeiten springt und nicht nur das England der 1970er Jahre darstellt, sondern sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft der Schauspielerfamilie einbezieht.

Nach „Der Garten der verbotenen Träume“ der nächste Roman der britischen Bestseller-Autorin

Die Autorin

Harriet Evans

Portrait von  Harriet Evans

Harriet Evans lebt in London und war Lektorin, bis sie selbst anfing, Romane zu schreiben. Inzwischen zählt sie in England zu den ganz Großen der...

zur Autorin Bücher von Harriet Evans

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben