Verlagsgruppe Droemer Knaur



Eismord

9783426411179
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur eBook
02.11.2011, 480 S.

ISBN: 978-3-426-41117-9
Diese Ausgabe ist lieferbar
6,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Thriller

Algonquin Bay, eisiger Winter: Detective John Cardinal trauert um seine Frau Catherine und lenkt sich mit »cold cases« von seinem tiefen Schmerz ab. Zu seiner Kollegin Lise Delorme pflegt er weiterhin ein platonisches Verhältnis. Doch mit der winterlichen Ruhe ist es vorbei, als in einem Ferienhaus am zugefrorenen Trout Lake zwei Leichen gefunden werden, beide enthauptet. Kurz darauf werden die dazugehörigen Köpfe gefunden, auffällig drapiert an einer Schiffsanlegestelle. Als weitere mysteriöse Verbrechen geschehen, muss Cardinal feststellen, dass er es mit einem äußerst verzwickten Fall zu tun hat. Nichts ist, wie es scheint. Aber die Morde lassen ihn nicht los, sein alter Ehrgeiz ist erwacht…

Der Autor

Giles Blunt

Portrait von  Giles Blunt

Giles Blunt, geboren 1952, wuchs in North Bay in der kanadischen Provinz Ontario auf und studierte an der Universität Toronto Englische Literatur....

zum Autor Bücher von Giles Blunt

Weitere Teile der Reihe "John Cardinal"

Pressestimmen

Autor Giles Blunt kriecht bedrückend tief in seine Figuren und zerrt seine Leser in einen temporeichen Handlungsstrudel, der einen nicht entkommen lässt. Ein genial-gelungener Thriller, der trotz des Titels für jede Menge Hitze sorgt!

MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt, 02.03.2012

..weil es Blunt gelingt, Charaktere differenziert zu beschreiben, wird der wendungsreiche Thriller auch authentisch.

Kieler Zeitung, 28.03.2012

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Nur knapp entkommt Sam bei einer Hausbesichtigung im kalten Kanada einem Killer. Doch wird er sie finden?
Die Leseprobe spiegelt gut das Leben in diesem Land wieder und man kann als Leser förmlich die Kälte und den Winter spüren. Das Erzähltempo wechselt und unterstreicht somit die Stimmung eines gelungenen Thrillers.
Sabine, 09.11.2011

Das Buch scheint echt spannend zu sein. Die Leseprobe macht Lust auf mehr!

Stefanie, 31.10.2011
↑ nach oben