Verlagsgruppe Droemer Knaur



So wird Ihr Kind bärenstark

Einleitung

Spielerisch Probleme lösen

Thomas Schäfer erzählt Geschichten. Sie handeln von Bären, Zebras und Giraffen und unterstützen Kinder von vier bis neun Jahren bei der Lösung ihrer Probleme: Schüchternheit, Aggression, Schwindeln oder Zoff mit Gleichaltrigen. Das Vorlesebuch des Heilpraktikers und Familientherapeuten tröstet, hilft und kommt ganz unpädagogisch daher. Zehn Episoden aus dem Buch gibt es zusätzlich auf Audio-CD. 

Der kleine Malte hat Angst vorm Fahrradfahren, Liliane lügt, und Jenny traut sich nicht ins Schwimmbecken. Die liebe Lena sieht schon ganz kränklich aus, weil sie sich nicht bewegt, Anja träumt von bösen Drachen, und Kai haut seine Altersgenossen. Sven macht wieder ins Bettchen, und Felix ist unglücklich in der Patchworkfamilie. Was diesen Kindern fehlt, ist innere Bärenstärke!

Thomas Schäfers neuartige Methode des Geschichtenerzählens erfreut sich wachsender Beliebtheit – und hat großen therapeutischen Erfolg. Sie greift die häufigsten Alltagsprobleme der kindlichen Erlebniswelt auf und packt sie in liebevolle Geschichten. Seine tierischen Helden, allen voran der Kleine Bär, der als Tierpfleger im Zoo arbeitet, haben auch jede Menge Sorgen und Nöte!

Die Tiere werden zu Vorbildern für ihre kleinen Zuhörer, finden Problemlösungen und stehen ihnen im manchmal schwierigen Alltag helfend zur Seite. Das Schöne: Die Erzählungen wirken auf einer unbewussten Ebene und verändern das Verhalten der Kinder ganz sanft – manchmal bereits binnen eines Tages.

Thomas Schäfers Gute-Nacht-Geschichten werden von einer Fülle Eltern-Informationen begleitet, kommen aber ohne erhobenen Zeigefinger aus. Der Autor gibt zudem Tipps, wie man die einzelnen Episoden mit Requisiten aus dem Haushalt lebendig inszenieren kann.

↑ nach oben