Verlagsgruppe Droemer Knaur



Knaur spricht Klartext

Einleitung

Ob Pflegenotstand, CSU-Dilemma oder Inflationsproblematik – unsere Autoren packen brandaktuelle Themen an und bringen die Hintergründe nach vorn. Meinungsstark und offensiv bereichern sie aktuelle Debatten und haben Mut zu kritischen Themen – eine ideale Ergänzung zum tagesaktuellen Geschehen über die Zeitungslektüre hinaus.

Claus Fussek und Gottlob Schober sprechen in „Es ist genug!“ Klartext dazu, wie alte Menschen hierzulande in der Pflege misshandelt werden. Sie werden ans Bett gefesselt, obwohl sie noch gehen können, und kommen nie an die frische Luft. Ihnen werden Windeln verpasst, obwohl sie noch auf die Toilette gehen könnten, und sie haben niemand, der ihnen in der Todesstunde die Hand hält. – Wie man bei uns mit alten und pflegebedürftigen Menschen umgeht, ist ein Skandal, klagen Deutschlands bekannteste Pflegekritiker an.

Klartext, was in der CSU wirklich los ist, spricht der Leiter des ZDF-Landesstudios Bayern, Ulrich Berls. Er kennt die politische Landschaft in Bayern wie kaum ein anderer und hat die Affären und „Schmutzeleien“ der CSU über die Jahre hinweg mitverfolgt. Die Partei steht zur Landtagswahl im September 2013 vor einer großen Schicksalswende, es geht um alles oder nichts. Doch Siegesgewissheit sieht anders aus – zuletzt stolperte die Partei über die Affäre um die Verwandtenbeschäftigung im Bayerischen Landtag. Quo vadis, CSU? Das fragt Berls in „Bayern weg, alles weg“.

Wie uns die Angst ums Geld ruiniert und wer daran verdient, das weiß der wirtschaftspolitische Korrespondent der ZEIT in Berlin, Mark Schieritz. Er klagt an, dass die Angst vor der Inflation viele Deutsche in hochriskante und absehbar verlustreiche Geschäfte treibt. Wer hofft, sein Geld vor der Abwertung in Sicherheit zu bringen – in Immobilien, Gold oder Verischerungen –, wird viel davon verlieren. Was jeder einzelne jetzt für sein Geld tun kann, macht Schieritz in „Die Inflationslüge“ klar.

 

↑ nach oben