Verlagsgruppe Droemer Knaur



Auf dem roten Teppich: Angela Mayer-Spannagel

Die Autorin bekennt: Stricken macht süchtig!

Bild

Beschreiben Sie sich mit drei Worten!
Kreativ. Pedantisch. Handwerker.

Was macht Ihnen schlechte Laune, was macht Ihnen Freude?
Zickige Tochter/ Frühstück von Christoph, meinem Mann

Sie können Frühstück, Mittag- und Abendessen an drei unterschiedlichen Orten auf der Welt einnehmen – wohin führt Sie die Reise?
Frühstück auf der Hütte am Rabbijoch. Mittagessen über den Dächern von Sanaa. Abendessen in Georgien auf einer Terrasse über einem Bach.

Kaffee oder Tee?
Tee. 

Wie sieht ein perfekter Tag für Sie aus?
Früh aufstehen, viel abarbeiten, laufen, radlen oder Skitour, schönes Abendessen, stricken.

Woher kommt die Inspiration zu Ihren Büchern?
 Aus der Arbeit und von vielen Besuchen in Völkerkundemuseen, wo auch immer ich bin.

Neben der Arbeit als Schriftsteller – was wären alternative Berufe für Sie? Und warum?
Bin Künstler - das umfasst alles: Schreiben, Malen, Erfinden, Stricken, usw. usf.

Haben Sie einen Lieblingsautor?
Martin Suter: kreativ, pedantisch, Handwerker ...

Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?
 Susann Abulhawa: "Während die Welt schlief" 

Welches Buch sollte jeder einmal gelesen haben?
Platon: "Der Staat"

Welche Person – aus Roman, Film oder dem öffentlichen Leben – würden Sie gerne treffen?
Sarah Wiener: Ich würde sie fragen, ob meine Schwiegertochter bei ihr als Köchin arbeiten kann.

Bei welchem historischen Ereignis wären Sie gerne Zeuge gewesen?
König Ludwig II. am Schachen bei einem Gelage im maurischen Saal zuschauen.

Wenn Sie die berühmten drei Wünsche frei hätten, wie sähen sie aus?
Gesundheit für meine Familie samt Anhang und mich - Kraft, die Aufgaben, die sich mir stellen, zu bewältigen - schöne Dinge zu finden (Muster im Museum, Muscheln zum Malen, Blicke ins Tal, nette Menschen usw. usf.)

Was ist ihre Lebensphilosophie?
Nie aufhören, neugierig zu sein und zu lernen

Haben Sie schon das nächste Projekt im Kopf?
Ja! Viele!

↑ nach oben