Verlagsgruppe Droemer Knaur



Ulf Schiewes Bestseller-Reihe "Der Normanne"

Einleitung

Der neue Teil der spannenden Normannen-Saga!

Ulf Schiewe war seit frühester Jugend fasziniert von spannenden Geschichten in exotischer Umgebung. Im Laufe der Jahre erwuchs aus der Lust am Lesen der Wunsch, selbst einen historischen Roman zu schreiben. Der Wunsch wurde immer größer – bis im Jahr 2011 endlich „Der Bastard von Tolosa“ erschien, sein erster Roman. Seitdem begeistert Ulf Schiewe immer wieder mit seinen Werken. 

Seine Saga um den jungen Normannen Gilbert fesselte schon tausende Leser. Der neue Teil der spannenden Normannen-Saga „Der Sturm der Normannen“ erscheint am 02.12.2016. Lesen Sie hier, was in den ersten drei Bänden geschah:

Das Schwert des Normannen

Die Normandie im 11. Jahrhundert: Der berüchtigte Robert Guiscard von Hauteville, genannt das Schlitzohr, ist auf der Flucht nach Süditalien, wo seine Brüder sich als Kriegsherren einen Namen gemacht haben. Unter Roberts Gefährten befindet sich der 17-jährige Gilbert, dessen Herkunft im Dunkeln liegt und der bei den Hautevilles als Schweinehirt aufgewachsen ist. Durch seine Treue und Waghalsigkeit gewinnt er Roberts Vertrauen, der ihn zu seinem engsten Begleiter macht. Sie beginnen als Raubritter, für die nichts als Gold zählt, und sind doch dabei, ein Reich zu schaffen, das in Europa seinesgleichen suchen wird.

Die Rache des Normannen

Süditalien 1054: Die Contessa Gaitelgrima, Gemahlin des normannischen Grafen von Apulien, reist in ihr heimatliches Salerno, wo sie ihren neugeborenen Sohn an der Seite ihres Bruders taufen lassen will. Der junge Normanne Gilbert erhält den Auftrag, sich um ihre Sicherheit zu kümmern. Reichtum und Opulenz der Stadt beeindrucken ihn. Doch hinter der glitzernden Fassade braut sich ein gewaltiger Machtkampf zusammen, der die illustre Prinzenfamilie zu vernichten droht. Im mörderischen Sturm des Aufstands riskieren Gilbert und seine Gefährten alles, um Gaitelgrima und ihr Kind zu retten. 

Der Schwur des Normannen

Süditalien 1054: Gerlaine, die Geliebte des jungen Normannen Gilbert, ist von Sklavenjägern entführt wurden. Die einzige Spur führt mitten ins Feindesland nach Sizilien, dem Reich der Sarazenen. Nur zwei seiner Gefährten sind bereit, ihm zu folgen. Bald schon geraten sie in höchste Gefahr – Machtkämpfe zwischen Berberfürsten, tödliche Anschläge arabischer Gotteskrieger und die Heimtücke des berüchtigten schwarzen Emirs.

Alle Bände aus der spannenden Reihe von Ulf Schiewe!

↑ nach oben