Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Thomas Thiemeyer für den Kurd-Laßwitz-Preis nominiert

Bei dem Literaturpreis zur deutschsprachigen Science-Fiction Literatur wurde Thomas Thiemeyer „Babylon“ in der Kategorie "Bester deutschsprachiger SF-Roman mit Erstausgabe von 2016" nominiert. Über 200 Abstimmungsberechtigte aus dem Science-Fiction-Bereich stimmen nun bis Ende Mai über die Gewinner ab.

Das Buch

Babylon

Friedrich Ani – Süden

zum Buch
↑ nach oben