Verlagsgruppe Droemer Knaur



Iny Lorentz wird in die "Signs of Fame" aufgenommen

Iny Lorentz zählt zu den erfolgreichsten Autoren historischer Romane in der deutschsprachigen Buchlandschaft. Nach mehr als 13 Millionen verkauften Büchern ist noch lange kein Ende in Sicht, denn neben dem aktuellen Buch "Die Widerspenstige" steht schon ihr neuestes Projekt "Tage des Sturms" für das Frühjahr 2018 in den Startlöchern. Für ihr gesamtes literarisches Schaffen wurde das Bestseller-Autorenpaar nun vom Fernwehpark ausgezeichnet.

Der Fernwehpark inklusive der "Signs of Fame" wurde bereits am 9. November 1999 - exakt zehn Jahre nach dem Mauerfall - aus der Taufe gehoben, um mit Hilfe prominenter Unterstützung ein Zeichen für grenzenlose Freiheit und Völkerverständigung zu setzen. In die "Signs of Fame", die sich in der Nähe von Hof (Oberfranken) befindet, wurden bereits zahlreiche nationale und internationale Stars aufgenommen, darunter Kevin Costner, Arnold Schwarzenegger, Denzel Washington, Dr. Auma Obama,Ralf Moeller, Cher, Robin Gibb, Sir Roger Moore, Karlheinz Böhm, Audrey Landers, Mario Adorf, Heiner Lauterbach uvm.

Iny Lorentz wurde im Rahmen des Genres "Buch" ausgewählt, ein Teil des Projekts zu werden und sich mit den Handabdrücken in der "Signs of Fame" zu verewigen und so ein Zeichen u.a. gegen Rassismus und für eine friedvollere Welt zu setzen. Die Ehrung fand am 7. Dezember 2017 in München statt. Bilder zur Preisverleihung sowie ein Video dazu finden Sie unter den nachfolgenden Links (BildergalerieVideo).

Initiator des Projekts ist Klaus Beer, "dessen persönliches Anliegen es ist, die Schönheiten unseres blauen Planeten im friedlichen Zusammenleben der Menschen und Umwelt zu erhalten. Das Projekt steht dabei als optisches Zeichen gegen Rassismus und soll zum Nachdenken aufrufen."

Wir gratulieren Iny Lorentz ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

Die Autorin

Iny Lorentz

Portrait von Iny Lorentz

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman „Die Kastratin“ die Leser auf Anhieb begeisterte. Mit „Die Wanderhure“ gelang ihnen der Durchbruch; der Roman erreichte ein Millionenpublikum.

zur Autorin
↑ nach oben