Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Das Lied der Sirenen

9783426502471
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.12.2008, 480 S.

ISBN: 978-3-426-50247-1
Diese Ausgabe ist lieferbar
10,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

»Fesselnd und schockierend!«

Minette Walters

Vier Männer werden tot aufgefunden. Offenbar wurden sie vor ihrer Ermordung grausam gefoltert und verstümmelt. Der Psychologe Tony Hill wird von der Polizei um Hilfe bei der Lösung des Falles gebeten. Und sieht sich plötzlich einer Situation gegenüber, mit der er nicht gerechnet hat: Er könnte das nächste Opfer sein!

»Ein herausragender Psychothriller.« Cosmopolitan

Ausgezeichnet mit dem Gold Dagger der britischen Crime Writers’ Association.

Die Autorin

Val McDermid

Portrait von Val McDermid

Val McDermid, geboren 1955, arbeitete lange als Dozentin für Englische Literatur und als Journalistin bei namhaften britischen Tageszeitungen. Heute...

zur Autorin Bücher von Val McDermid

Weitere Teile der Reihe "Ein Fall für Carol Jordan und Tony Hill"

Pressestimmen

»Val McDermids außergewöhnlichen Fähigkeiten ist es zu verdanken, dass dem schon recht ausgelaugtem Genre des Serienmörder-Thrillers ein neues Glanzlicht aufgesetzt wurde. Die „British Crime Writers Association“ würdigte dies, indem sie das „Lied der Sirenen“ 1995 mit dem „Golden Dagger Award“ als besten Kriminalroman des Jahres auszeichneten. Auch in Deutschland war McDermid mit den „Sirenen“ sehr erfolgreich - und zu recht, denn das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend und liest sich dazu auch noch flüssig.«<br /> www.ciao.com

Val McDermid lässt wieder morden!, 23.05.2001

»Val McDermids außergewöhnlichen Fähigkeiten ist es zu verdanken, dass dem schon recht ausgelaugtem Genre des Serienmörder-Thrillers ein neues Glanzlicht aufgesetzt wurde. Die „British Crime Writers Association“ würdigte dies, indem sie das „Lied der Sirenen“ 1995 mit dem „Golden Dagger Award“ als besten Kriminalroman des Jahres auszeichneten. Auch in Deutschland war McDermid mit den „Sirenen“ sehr erfolgreich - und zu recht, denn das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend und liest sich dazu auch noch flüssig.«<br /> www.ciao.com

Val McDermid lässt wieder morden!, 23.05.2001

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.


hallo, ich fand das Buch Der Sieren sehr spannden geschrieben, ich konnte was nicht mehr aufhören. Wenn ich nicht arbeiten musste hätte ich die ganze Nacht drande gelesen. Ich habe mit dem Buch bis zur vier Wochen gebrauch, so Spannden ist es. mach weiter so sie Sind eine Klasse Autorin ich habe alle Bücher von ihnen. Mfg Enrico Schaffrath
Enrico, 15.05.2009
↑ nach oben