Verlagsgruppe Droemer Knaur



Veranstaltungen

Unsere Lesungen, Events und Buchpräsentationen

von 11 »

20.04.2018 | Stuttgart | Vortrag

Liane Bednarz Die Angstprediger

Die Angstprediger. Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern

Veranstaltungsort:
Evang. Bildungszentrum Hospitalhof
Büchsenstr. 33
70174 Stuttgart

Beginn: 19:00
Eintritt: 7 €
Ermäßigt: 5 €

Veranstalter: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Die Angstprediger
Die rechten Christen sind seit Jahren auf dem Vormarsch – unbemerkt von der Öffentlichkeit. Sie gewinnen zunehmend an Einfluss in den politischen Parteien, in Zeitschriften-Redaktionen und in den Volkskirchen. Der Kampf gegen den Islam, Kampagnen gegen Homosexualität, Gleichberechtigung und Abtreibung und die Verteidigung eines überkommenen Familienbildes sind die großen Themen dieses Kreuzzugs.
Liane Bednarz beobachtet die Szene seit Jahren. In ihrem Buch nennt sie die Akteure beim Namen, beschreibt ihre Überzeugungen und Ziele und warnt vor den gesellschaftlichen Konsequenzen ihres Erfolgs. (600 Zeichen)


20.04.2018 | Bad Zwischenahn | Lesung

Tanja Kinkel Grimms Morde

Tanja Kinkel: Grimms Morde

Veranstaltungsort:
bibliothek am meer
Auf dem Hohen Ufer 20
26160 Bad Zwischenahn



Grimms Morde
Aus Grimms Märchen werden Grimms Morde. Die langjährige Mätresse des hessischen Kurfürsten wird bestialisch ermordet. Kurz danach gibt es einen weiteren Toten. Die einzigen von der Polizei vorgefundenen Hinweise führen zu den Brüdern Grimm und zu den Schwestern von Droste zu Hülshoff. Die Grimms sind Verdächtige. Nur die Zusammenarbeit der ungleichen Geschwisterpaare kann die Wahrheit über Morde und Märchen an den Tag bringen. In einer Zeit, wo die Errungenschaften der Freiheitskriege verloren gehen, Zensur und Überwachung in deutschen Fürstentümern wieder Einzug halten, müssen die vier sich dafür Verwicklungen aus der Vergangenheit stellen, um die Rätsel der Gegenwart zu lösen.


21.04.2018 | Rheinbach | Lesung

Tanja Kinkel Grimms Morde

Tanja Kinkel liest aus "Grimms Morde"

Veranstaltungsort:

Rheinbach



Grimms Morde
Aus Grimms Märchen werden Grimms Morde. Die langjährige Mätresse des hessischen Kurfürsten wird bestialisch ermordet. Kurz danach gibt es einen weiteren Toten. Die einzigen von der Polizei vorgefundenen Hinweise führen zu den Brüdern Grimm und zu den Schwestern von Droste zu Hülshoff. Die Grimms sind Verdächtige. Nur die Zusammenarbeit der ungleichen Geschwisterpaare kann die Wahrheit über Morde und Märchen an den Tag bringen. In einer Zeit, wo die Errungenschaften der Freiheitskriege verloren gehen, Zensur und Überwachung in deutschen Fürstentümern wieder Einzug halten, müssen die vier sich dafür Verwicklungen aus der Vergangenheit stellen, um die Rätsel der Gegenwart zu lösen.


22.04.2018 | Waldeck | Lesung

Tanja Kinkel Grimms Morde

Tanja Kinkel präsentiert "Grimms Morde"

Veranstaltungsort:
Schloss Waldeck
Schloßstraße 1
35110 Waldeck

Beginn: 14.00


Grimms Morde
Aus Grimms Märchen werden Grimms Morde. Die langjährige Mätresse des hessischen Kurfürsten wird bestialisch ermordet. Kurz danach gibt es einen weiteren Toten. Die einzigen von der Polizei vorgefundenen Hinweise führen zu den Brüdern Grimm und zu den Schwestern von Droste zu Hülshoff. Die Grimms sind Verdächtige. Nur die Zusammenarbeit der ungleichen Geschwisterpaare kann die Wahrheit über Morde und Märchen an den Tag bringen. In einer Zeit, wo die Errungenschaften der Freiheitskriege verloren gehen, Zensur und Überwachung in deutschen Fürstentümern wieder Einzug halten, müssen die vier sich dafür Verwicklungen aus der Vergangenheit stellen, um die Rätsel der Gegenwart zu lösen.


23.04.2018 | CH-Bern | Lesung

Nicole Staudinger Stehaufqueen

Stehaufqueen. Die Herausforderungen des Lebens elegant und majestätisch meistern

Veranstaltungsort:
Orell Füssli Bern
Spitalgasse 47/51
3011 CH-Bern

Beginn: 20:00
Eintritt: 15 Fr. €

Veranstalter: Orell Füssli Thalia AG

Stehaufqueen
Jeder erlebt einmal Rückschläge, Krisen oder doofe Tage. Doch woran liegt es, dass die einen daran zerbrechen und die anderen scheinbar locker damit fertig werden? Und was ist eigentlich ein Schicksalsschlag, was eine Lappalie – und wer bestimmt das? Nicole Staudinger weiß, wovon sie spricht: Mit Anfang 30 erhält die Mutter zweier kleiner Kinder die niederschmetternde Diagnose Brustkrebs. Doch anstatt die Hoffnung zu verlieren, entdeckt sie die Stehaufqueen in sich. Heute ist Nicole Staudinger geheilt und erfolgreiche Trainerin und Bestsellerautorin. In diesem zutiefst persönlichen Buch macht sie ihren Leserinnen Mut, sich nie unterkriegen zu lassen und immer wieder aufzustehen. Denn: In jeder Frau steckt eine Stehaufqueen.


23.04.2018 | München | Lesung

Elena Uhlig Qualle vor Malle

Qualle vor Malle. Urlaub mit Familie, Chaos inclusive

Veranstaltungsort:
Hugendubel Stachus
Karlspl. 11-12
80335 München

Beginn: 20:15
Eintritt: 10 €

Veranstalter: Heinrich Hugendubel GmbH & Co. KG
Tickethotline: Tickets in der Buchhandlung oder Tel. 089 30757575

Qualle vor Malle


24.04.2018 | Klipphausen | Vortrag

Hamed Abdel-Samad Integration

Integration: Ein Protokoll des Scheiterns

Veranstaltungsort:
Gaststätte Groitzscher Hof
Zum Kalkwerk 5
01665 Klipphausen

Beginn: 19:00

Veranstalter: WortReich

Integration
Deutsch-Türken unterstützen Erdogan, in Europa geborene Muslime verüben Terroranschläge. Hamed Abdel-Samad prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Er rechnet aber auch mit europäischen Integrationslügen ab. Denn wer jahrzehntelang von »Gastarbeitern « spricht, der verweigert Integrationsangebote – und darf sich nicht über Parallelgesellschaften wundern. Wer die Augen verschließt vor kulturellen, mentalitären und religiösen Unterschieden, der muss in seinem Bemühen scheitern. Abdel-Samad formuliert einen Forderungskatalog an Politik und Gesellschaft, denn am Thema Integration wird sich die Zukunft Deutschlands entscheiden.


24.04.2018 | Osnabrück | Vortrag

Europa: Schutz oder Abwehr von Flüchtlingen? Eine Bestandsaufnahme der Flüchtlingspolitik der Europäischen Union

Veranstaltungsort:
Volkshochschule Osnabrück
Bergstraße 8
49076 Osnabrück

Beginn: 19:30


Schiffbruch
Wolfgang Grenz spricht im Rahmen des "Colloquium Dritte Welt - Umwelt & Entwicklung" zum Thema "Die EU-Flüchtlingspolitik - die neuen Entwicklungen".


24.04.2018 | Ansbach | Lesung

Tanja Kinkel Grimms Morde

Tanja Kinkel liest aus "Grimms Morde"

Veranstaltungsort:
Ansbacher Kunsthaus
Reitbahn 3
91522 Ansbach

Beginn: 20.00
Eintritt: 7 €


Grimms Morde
Aus Grimms Märchen werden Grimms Morde. Die langjährige Mätresse des hessischen Kurfürsten wird bestialisch ermordet. Kurz danach gibt es einen weiteren Toten. Die einzigen von der Polizei vorgefundenen Hinweise führen zu den Brüdern Grimm und zu den Schwestern von Droste zu Hülshoff. Die Grimms sind Verdächtige. Nur die Zusammenarbeit der ungleichen Geschwisterpaare kann die Wahrheit über Morde und Märchen an den Tag bringen. In einer Zeit, wo die Errungenschaften der Freiheitskriege verloren gehen, Zensur und Überwachung in deutschen Fürstentümern wieder Einzug halten, müssen die vier sich dafür Verwicklungen aus der Vergangenheit stellen, um die Rätsel der Gegenwart zu lösen.


24.04.2018 | Hamburg | Lesung

Nora Luttmer Dunkelkinder

BUCHPREMIERE: Nora Luttmer präsentiert "Dunkelkinder"

Veranstaltungsort:
Speicherstadt-Kaffeerösterei
Kehrwieder 5
20457 Hamburg

Beginn: 20.00

Tickethotline: www.schwarzenaechte.de

Dunkelkinder
Bald zwei Jahre ist es her, dass auf einer Lichtung im Norden Hamburgs die Leiche eines vietnamesischen Jungen entdeckt wurde. Bis heute konnte das Kind nicht identifiziert werden, es ist ein »Geist«, illegal und ohne Angehörige in Deutschland, nirgendwo gemeldet, von niemandem vermisst. Doch nun werden an derselben Stelle zwei Männerleichen gefunden. Die junge Kriminalbeamtin Mia Paulsen setzt alles daran, beide Verbrechen aufzuklären. Sie kann nicht ahnen, dass sie in ein Hornissennest sticht und weitere Kinder in Gefahr bringt, als sie einer Spur zu einem alten, nur scheinbar verlassenen Hochbunker mitten in Hamburg folgt.


24.04.2018 | Leipzig | Lesung

Elena Uhlig Qualle vor Malle

Qualle vor Malle. Urlaub mit Familie, Chaos inclusive

Veranstaltungsort:
Lehmanns Media
Grimmaische Str. 10
04109 Leipzig

Beginn: 20.15
Eintritt: 12 €
Ermäßigt: 10 €

Veranstalter: Lehmanns Media GmbH

Qualle vor Malle
Wer denkt, ein paar Tage an den Stränden Mallorcas seien erholsam, hat noch nie mit Frau Uhlig Urlaub gemacht: Wo die liebenswerte Schauspielerin auftaucht, herrscht Chaos. Elena Uhlig landet mit ihrem Partner Fritz Karl und ihren Kindern in einer Bettenhochburg und kann sich schon am ersten Tag für kein Hotelzimmer entscheiden. Da kann der VIP-Beauftragte auch nicht viel ausrichten. Mit viel Charme und Humor nimmt uns Frau Uhlig in „Qualle vor Malle“ mit auf eine turbulente und unterhaltsame Urlaubsreise – mit temporeichen Dialogen und einer Menge Selbstironie. Sie weiß, dass es mit ihr nicht leicht ist, alles andere wäre aber auch langweilig.


25.04.2018 | München | Lesung

Hamed Abdel-Samad Integration

Integration: Ein Protokoll des Scheiterns

Veranstaltungsort:
Münchner Künstlerhaus
Lenbachpl. 8
80333 München

Beginn: 19.00

Veranstalter: Evangelischer Arbeitskreis CSU München

Webadresse: Anmeldung erforderlich unter: buero@ju-muenchen.de

Integration
Deutsch-Türken unterstützen Erdogˇ an, in Europa geborene Muslime verüben Terroranschläge. Hamed Abdel-Samad prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Er rechnet aber auch mit europäischen Integrationslügen ab. Denn wer jahrzehntelang von »Gastarbeitern « spricht, der verweigert Integrationsangebote – und darf sich nicht über Parallelgesellschaften wundern. Wer die Augen verschließt vor kulturellen, mentalitären und religiösen Unterschieden, der muss in seinem Bemühen scheitern. Abdel-Samad formuliert einen Forderungskatalog an Politik und Gesellschaft, denn am Thema Integration wird sich die Zukunft Deutschlands entscheiden.


25.04.2018 | Itzehoe | Lesung

Gabriella Engelmann Strandkorbträume

BUCHPREMIERE: Gabriella Engelmann präsentiert "Strandkorbträume"

Veranstaltungsort:
Bücher Känguruh
Feldschmiede 74
25524 Itzehoe

Beginn: 19:00
Eintritt: 9 €

Veranstalter: Bücher

Strandkorbträume
Möwen überfliegen die Nordsee auf silbrigen Schwingen, die Sonne strahlt, der Duft von Meer umweht die Insel. Das Leben auf Sylt könnte so schön sein – doch Larissa, Eigentümerin des »Büchernest«, hat ein Problem: Um ihre Schwangerschaft nicht zu gefährden, muss sie das Bett hüten und sucht deshalb händeringend nach Personal. Wie gut, dass Buchhändlerin Sophie gerade an einem Wendepunkt ihres Lebens steht und vor allem eines braucht: neue Träume. Auch Tante Bea, Vero und Freundin Nele sorgen für Turbulenzen, helfen Larissa aber mit vereinten Kräften, als die Existenz des Buchcafés endgültig auf dem Spiel steht.


25.04.2018 | Kirchheim | Lesung

Julia Fischer Die Fäden des Glücks

Julia Fischer präsentiert "Die Fäden des Glücks"

Veranstaltungsort:
LeseLaden Karen Ziegler
Wellingstr. 24
73230 Kirchheim

Beginn: 19.30
Eintritt: 10 €

Veranstalter: LeseLaden

Die Fäden des Glücks
Sie kennt die Magie opulenter Stoffe und leuchtender Farben. Carlotta Calma, Damenschneiderin in Turin, hat sich ganz der subtilen Kunst verschrieben, Menschen durch Kleidung zu verändern, so wie ihre Mutter, Gewandmeisterin an der Turiner Oper. Carlotta entwirft Kleider für jede Lebenslage und stickt heimliche Botschaften unters Futter, die ihre Kundinnen auf eine Reise zu sich selbst schicken sollen. Auch Carlotta hat sich seit ihrer Jugend verändert, ist vom hässlichen Entlein zu einer barocken Schönheit geworden. Ihr Jugendschwarm Daniele ist fasziniert von ihr, und sie glaubt sich am Ziel ihrer Träume. Doch ist der Junge von einst wirklich ihre große Liebe?


25.04.2018 | Bruchsal | Lesung

Wolfram Fleischhauer präsentiert "Das Meer"

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Carolin Wolf
Hoheneggerstr. 6
76646 Bruchsal

Beginn: 19.00
Eintritt: 10 €

Veranstalter: Buchhandlung Carolin Wolf

Das Meer
Eine junge Biologin verschwindet auf hoher See von einem spanischen Fangschiff, wo sie als Fischereibeobachterin eingesetzt war. Eine desillusionierte Öko-Aktivistin greift zu radikalen Methoden, um endlich die Zerstörung der Meere zu stoppen. Drei Männer – ein Umweltpolitiker, ein Vater und ein Ex-Geliebter – versuchen alles, um das Leben der beiden Frauen zu retten und das Schlimmste zu verhindern. Doch welche Chance haben sie gegen politische Skrupellosigkeit und die hochmodern ausgerüstete, weltweit agierende Fischereimafia? Der neue Fleischhauer: ein bewegender Thriller und ein leidenschaftlicher Aufruf, den Lebensraum zu schützen, dem wir entstammen: das Meer.


25.04.2018 | Forchheim | Lesung

Tanja Kinkel Grimms Morde

Tanja Kinkel präsentiert "Grimms Morde"

Veranstaltungsort:
Stadtbücherei Forchheim
Spitalstraße 3
91301 Forchheim

Beginn: 19.30
Eintritt: 10 €


Grimms Morde
Aus Grimms Märchen werden Grimms Morde. Die langjährige Mätresse des hessischen Kurfürsten wird bestialisch ermordet. Kurz danach gibt es einen weiteren Toten. Die einzigen von der Polizei vorgefundenen Hinweise führen zu den Brüdern Grimm und zu den Schwestern von Droste zu Hülshoff. Die Grimms sind Verdächtige. Nur die Zusammenarbeit der ungleichen Geschwisterpaare kann die Wahrheit über Morde und Märchen an den Tag bringen. In einer Zeit, wo die Errungenschaften der Freiheitskriege verloren gehen, Zensur und Überwachung in deutschen Fürstentümern wieder Einzug halten, müssen die vier sich dafür Verwicklungen aus der Vergangenheit stellen, um die Rätsel der Gegenwart zu lösen.


25.04.2018 | Koblenz-Bubenheim | Lesung

Nicole Staudinger Stehaufqueen

Stehaufqueen. Die Herausforderungen des Lebens elegant und majestätisch meistern

Veranstaltungsort:
Globus Handelshof St. Wendel GmbH & Co. KG Betriebsstätte Koblenz Bubenheim
Jakob-Caspers-Str.2
56070 Koblenz-Bubenheim

Beginn: 17:30


Stehaufqueen
Jeder erlebt einmal Rückschläge, Krisen oder doofe Tage. Doch woran liegt es, dass die einen daran zerbrechen und die anderen scheinbar locker damit fertig werden? Und was ist eigentlich ein Schicksalsschlag, was eine Lappalie – und wer bestimmt das? Nicole Staudinger weiß, wovon sie spricht: Mit Anfang 30 erhält die Mutter zweier kleiner Kinder die niederschmetternde Diagnose Brustkrebs. Doch anstatt die Hoffnung zu verlieren, entdeckt sie die Stehaufqueen in sich. Heute ist Nicole Staudinger geheilt und erfolgreiche Trainerin und Bestsellerautorin. In diesem zutiefst persönlichen Buch macht sie ihren Leserinnen Mut, sich nie unterkriegen zu lassen und immer wieder aufzustehen. Denn: In jeder Frau steckt eine Stehaufqueen.


25.04.2018 | Norderstedt | Lesung

BUCHPREMIERE: Angelika Svensson präsentiert "Küstentod"

Veranstaltungsort:
Restaurant "Haus am See"
Stormarnstraße 6
22844 Norderstedt

Beginn: 19:00
Eintritt: 12 €

Tickethotline: Tickets bei Thalia Norderstedt oder unter: Telefon 040/5233262, E-Mail norderstedt@thalia.de

Küstentod
Angelika Svensson präsentiert ihren neuen Krimi "Küstentod"!


25.04.2018 | Erfurt | Lesung

Elena Uhlig Qualle vor Malle

Qualle vor Malle. Urlaub mit Familie, Chaos inclusive

Veranstaltungsort:
Gewerkschaftshaus
Juri-Gagarin-Ring 150
99084 Erfurt

Beginn: 19:30
Eintritt: folgt €

Veranstalter: Erfurter Herbstlese
Tickethotline: Tickets über die Erfurter Herbstlese (www.herbstlese.de, Tel.: 0361-644 123 75), über den Ticket Shop Thüringen, sowie die Buchhandlung Hugendubel am Anger in Erfurt

Qualle vor Malle


26.04.2018 | Fulda | Podiumsdiskussion

Hamed Abdel-Samad Integration

Integration: Ein Protokoll des Scheiterns - mit Hamed Abdel-Samad & Mouhanad Khorchide

Veranstaltungsort:
Bonifatiushaus
Neuenberger Str. 3
36041 Fulda

Beginn: 19:00
Eintritt: 7 €
Ermäßigt: 5 €

Veranstalter: Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V.

Integration
Deutsch-Türken unterstützen Erdogan, in Europa geborene Muslime verüben Terroranschläge. Hamed Abdel-Samad prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Er rechnet aber auch mit europäischen Integrationslügen ab. Denn wer jahrzehntelang von "Gastarbeitern" spricht, der verweigert Integrationsangebote – und darf sich nicht über Parallelgesellschaften wundern. Wer die Augen verschließt vor kulturellen, mentalitären und religiösen Unterschieden, der muss in seinem Bemühen scheitern. Abdel-Samad formuliert einen Forderungskatalog an Politik und Gesellschaft, denn am Thema Integration wird sich die Zukunft Deutschlands entscheiden.


von 11 »
↑ nach oben