Verlagsgruppe Droemer Knaur



Veranstaltungen

Unsere Lesungen, Events und Buchpräsentationen

« von 14 »

05.06.2019 | Ruppichteroth | Lesung

Alexander Oetker Zara und Zoë - Rache in Marseille

Alexander Oetker präsentiert "Zara und Zoë"

Veranstaltungsort:
Angelikas Büchergarten
Brölstr. 8
53809 Ruppichteroth



Zara und Zoë - Rache in Marseille
Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht. Das Dumme ist nur: Sie kann keine Regeln brechen. Als ein junges Mädchen bestialisch ermordet in der Felsenlandschaft Marseilles gefunden wird, spürt Zara, dass weitaus mehr hinter diesem Verbrechen steckt. Sie kennt nur eine, die ihr dabei helfen kann, die drohende Katastrophe aufzuhalten: ihre Zwillingsschwester Zoë – eine Killerin der
korsischen Mafia, deren einzige Grenze sie selbst ist. Das Aufeinandertreffen der verfeindeten Schwestern wird zum Kampf um Leben und Tod. Und dann erst beginnt der eigentliche Showdown im nächtlichen Marseille.


05.06.2019 | Schleiden | Lesung

Herman van Veen Solange es leicht ist

Solange es leicht ist. Geschichten übers Älterwerden

Veranstaltungsort:
Aula des Clara-Fey-Gymnasiums in Schleiden/Eifel
Malmedyer Str. 2
53937 Schleiden

Beginn: 19.30
Eintritt: 12 € €
Ermäßigt: 6 € €

Veranstalter: ProfiPress

Solange es leicht ist
Auch mit über 70 steht Herman van Veen noch fast täglich auf der Bühne. Seit seinen ersten Konzerten vor mehr als 50 Jahren beschäftigt sich der Musiker und Entertainer immer wieder mit dem Älterwerden und dem Tod. In seinem neuen Buch behandelt Herman van Veen in autobiografischen Schlaglichtern und persönlichen Anekdoten auf die ihm typisch poetisch-augenzwinkernde Weise alle Aspekte des Älterwerdens: die Gebrechen des Alters, die Verluste, die geistigen und seelischen Entwicklungen – aber er erzählt auch, was ihn jung hält und Kraft verleiht in dieser Lebensphase.


06.06.2019 | Dortmund | Lesung

Thomas Fischer Über das Strafen

Über das Strafen. Recht und Sicherheit in der demokratischen Gesellschaft

Veranstaltungsort:
Westfälischer Industrieklub
Am Markt 6-8
44137 Dortmund

Beginn: 19.00


Über das Strafen
Was ist eine gerechte Strafe? Gibt es sie überhaupt? Für den leidenschaftlichen und wortmächtigen Strafjuristen Thomas Fischer geht es um das, was unsere Gesellschaft zusammenhält: Ein selbstgegebenes Regelwerk, unser Rechtssystem, das von vielen Bedingungen abhängt und in ständiger Bewegung ist. Wie kein anderes Rechtsgebiet steht das Strafrecht im Focus öffentlichen Interesses. Als Grundlage staatlichen Handelns verspricht es Sicherheit; aber es ist auch ein Ort, an dem grundlegende Fragen des gesellschaftlichen Lebens, der Freiheitsspielräume und der Verantwortung verhandelt und besprochen werden. Fischers These: Strafrecht ist Kommunikation und Gewalt. Keiner kennt seine Entwicklung besser als der weit über seine Fachkreise hinaus bekannte frühere Bundesrichter.


06.06.2019 | Saarbrücken | Lesung

Jürgen Schreiber Ein Verräter wie er

Ein Verräter wie er. Die Geschichte eines kaltblütigen Doppelmords und wie ihn die Stasi vertuschte

Veranstaltungsort:
Villa Lessing, Liberale Stiftung Saar
Lessingstr. 10
66121 Saarbrücken

Beginn: 19.00

Veranstalter: Villa Lessing

Ein Verräter wie er
Anfang der 1960er-Jahre, zwei halb verweste Leichen in einem Waldstück bei Ost-Berlin, alle Spuren führen ins Leere. Der Mörder – gierig und brutal – fühlt sich sicher. Zu sicher. Erst in jahrelanger Puzzlearbeit machen sich die Stasi-Ermittler ein Bild. Und stoßen auf Ungeheuerliches: Ein Mann aus den eigenen Reihen scheint Blut an den Händen zu haben … Als einziger hatte Jürgen Schreiber Zugang zu dem Fall, der vom Ministerium für Staatssicherheit jahrelang streng geheim gehalten wurde ... Eine Geschichte, die tief hineinführt in die menschenverachtenden Abgründe eines abgeschotteten Geheimdienstapparats.


06.06.2019 | Linz, Österreich | Lesung

Judith W. Taschler Das Geburtstagsfest

Judith Taschler präsentiert "Das Geburtstagsfest"

Veranstaltungsort:
Im GARTEN des Bildungshauses ST. MAGDALENA
Schatzweg 177
4040 Linz, Österreich

Beginn: 19.00


Das Geburtstagsfest
Zu seinem 50. Geburtstag wollen die drei Kinder von Kim Mey ihren Vater mit einem besonderen Gast überraschen: Ohne sein Wissen haben sie Tevy Gardiner eingeladen, jene Frau, mit der Kim als Kind aus Kambodscha geflohen ist. Und die er seit 25 Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch statt sich wie erwartet zu freuen, reagiert Kim seltsam abweisend. Auch Ines, die Mutter der drei, begegnet Tevy unterkühlt. Was Kim und Ines jahrzehntelang verschwiegen haben, verschafft sich nun unaufhaltsam Gehör: die wahren Begleitumstände jener dramatischen Flucht und das schreckliche Ende einer großen Liebe.


07.06.2019 | Wolfhagen | Lesung

Mechtild Borrmann Grenzgänger

Mechtild Borrmann präsentiert "Grenzgänger"

Veranstaltungsort:
Mander +
Schützeberger Straßes 31
34466 Wolfhagen

Beginn: 19.00
Eintritt: 10 € €


Grenzgänger
Wegen Kaffeeschmuggels und ihrer »krankhaften Verlogenheit« steckt man die 17-jährige Henni 1951 in eine Besserungsanstalt, doch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Die jüngeren Geschwister, um die sie sich anstelle der toten Mutter gekümmert hatte, kommen in ein kirchliches Kinderheim. Wo der kleine Matthias an Lungenentzündung verstirbt. Auch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Mit der ihr eigenen soghaft-präzisen Sprache erzählt Mechtild Borrmann die Geschichte einer lebenshungrigen Frau, einer Frau, die an Gerechtigkeit glaubt und daran verzweifelt. Eingebettet in ein düsteres Stück Zeitgeschichte, entsteht ein ebenso packender wie aufwühlender Roman.


07.06.2019 | Sande | Signierstunde

Regine Kölpin Ins Watt gebissen

Signierstunde: "Ins Watt gebissen"

Veranstaltungsort:
Landpartie Schloss Gödens
26452 Sande

Beginn: 15.00


Ins Watt gebissen
Gleich hinter dem Haus des alten Eigenbrötlers Ino Tjarks hat der Kurdirektor Alois Winterscheid ins Gras (der Salzwiese) gebissen. Und weil Ino nie einen Hehl daraus gemacht hat, was er von den Plänen hält, die der Bayer Alois für eine neue Touristenattraktion an der friesischen Küste hatte, steht er nun unter Mordverdacht. Da hilft nur eines: gemeinsam mit seiner patenten Haushälterin Gerda und der Bäckerin Theda den wahren Mörder zu schnappen! Tatsächlich haben die drei bald eine heiße Spur: Alois hatte Streit mit einer Frau. Nur mit welcher? Denn Alois liebte nicht nur eine! Doch bevor sie der Sache weiter auf den Grund gehen können, überschlagen sich die Ereignisse ...


08.06.2019 | Düsseldorf | Lesung

Verena Lugert Die Irren mit dem Messer

Die Irren mit dem Messer. Mein Leben in den Küchen der Haute Cuisine

Veranstaltungsort:
Buchbinderei Mergemeier
Luisenstraße 7 im Hof
Düsseldorf

Beginn: 19:00


Webadresse: https://www.datefix.de/kalender/5062/?dfxid=961297

Die Irren mit dem Messer
Was treibt Menschen dazu, sich in die Küche eines Cholerikers wie Gordon Ramsay zu begeben, dort sechzehn Stunden am Tag zu malochen, körperliche Schmerzen und Erniedrigung zu erdulden und sich einem unvorstellbaren Anspruch nach Perfektion auszusetzen? Verena Lugert lässt uns in die Küchen der Spitzengastronomie blicken. Sie erzählt vom gnadenlosen Druck, von Adrenalin-Junkies, die sich mit Drogen wachhalten und jeden argwöhnisch auf Herz und Nieren prüfen, der neu ist in ihrem Revier. Die Irren mit dem Messer ist aber auch die mitreißende Geschichte einer mutigen Frau, die ein erfolgreiches Leben als Journalistin aufgibt, um tagelang Schweinsköpfe zu zerlegen, glutheiße Herde zu schrubben – und mit kurzen Momenten des Glücks belohnt wird, die sie jeden Schmerz vergessen lassen ...


09.06.2019 | Wyk/Föhr | Lesung

Gabriella Engelmann Schäfchenwolkenhimmel

Insel Premiere: Gabriella Engelmann präsentiert "Schäfchenwolkenhimmel"

Veranstaltungsort:
Kurgartensaal
Wyk/Föhr

Beginn: 20.00

Tickethotline: 04681 / 4505 oder info@wyker-buchhandlung.de

Schäfchenwolkenhimmel
Am Himmel spielen die Wolken mit der Sonne Fangen, Möwen kreischen im Wind, die Luft schmeckt nach Salz und Nordsee. Als Minnie die Gangway des Wyker Fähranlegers hinuntergeht, ist es, als würde sie eine verflossene Liebe wiedertreffen. So viele Erinnerungen an ihre alte Heimat auf Föhr, bittersüß und auch ein wenig schmerzhaft. Denn die Ruhe auf Föhr ist bedroht, und Minnie hat den Auftrag, für eine Fernsehsendung über die Veränderungen auf der Insel zu recherchieren. Doch dann kreuzt ein hilfloses Lämmchen Minnies Weg, und ihr Aufenthalt auf der Insel nimmt eine gänzlich andere Wendung …


09.06.2019 | Ranis | Lesung

Markus Heitz Die dunklen Lande

Markus Heitz präsentiert "Die dunklen Lande"

Veranstaltungsort:
Burg Ranis
07389 Ranis

Beginn: 14.30
Eintritt: 8 € €
Ermäßigt: 6 € €

Tickethotline: http://www.lesezeichen-ev.de/tickets.php

Webadresse: http://www.lesezeichen-ev.de/calendar_show.php?id=265

Die dunklen Lande
Wo könnte das Böse leichter sein wahres Gesicht zeigen als inmitten eines der dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte? Während der Dreißigjährige Krieg Europa erschüttert, reist die junge Söldnerin Aenlin nach Hamburg, um das rätselhafte Erbe ihres Vaters Solomon Kane zu entschlüsseln. Begleitet wird sie von der persischen Mystikerin Tahmina. Doch als Aenlin einen gefährlichen Auftrag annimmt, geraten die Freundinnen nicht nur mitten in die Wirren des Krieges – sie müssen vor allem feststellen, dass eine dämonische Macht begonnen hat, Blut und Tod und Terror für ihre eigenen fi nsteren Zwecke zu nutzen …


09.06.2019 | Binz | Lesung

Katharina Middendorf präsentiert "Female Yoga" - Lesung & Yogapraxis - Buchmesse Rügen im Naturerbezentrum Prora

Veranstaltungsort:
Literaturcafé Carlsson's
Putbuser Str. 9
18609 Binz

Beginn: 18.00
Eintritt: 8 € €


Female Yoga
Jede Frau wird bestimmt von 7 Urkräften. Sie gehen einher mit wichtigen weiblichen Fähigkeiten: Schutz und Geborgenheit zu geben, Sinnlichkeit voll zu genießen, sich in der Welt Selbstbestätigung zu verschaffen, Liebe zu schenken, klare Entscheidungen zu treffen, sich auf die eigene Intuition zu verlassen und sich spirituell zu entfalten. Die bekannte Yoga-Lehrerin Katharina Middendorf stellt mit dem »Mondgruß« eine zentrale Übungssequenz vor, die frau jeden Tag an ihre jeweiligen Stimmungen und Bedürfnisse anpassen kann. Ein Must-Have für jede Yoga-Praktizierende.


13.06.2019 | Bremen | Lesung

Vier fürs Klima. Wie unsere Familie versucht, CO2-neutral zu leben

Veranstaltungsort:
Georg-Büchner-Buchhandlung
Vor dem Steintor 58
28203 Bremen

Beginn: 20.00
Eintritt: frei €

Veranstalter: Georg-Büchner-Buchhandlung

Vier fürs Klima
Wollen wir den Temperaturanstieg auf zwei Grad beschränken, müssen wir unseren CO²-Verbrauch reduzieren. Wie lebt es sich damit? Ist der eingelagerte Bio-Apfel klimafreundlicher als der aus Chile? Schwein oder Rind? Bahn oder Fernbus? Oder sind alle Mühen vergeblich, weil eine Familie gar nicht viel bewirken kann? Familie Pinzler-Wessel hat es ausprobiert. Sie hat versucht, für alle Vier gute Kompromisse im Alltag zu finden. Sie haben akribisch recherchiert und ein Haushaltsbuch der kleinen Klimasünden geführt. In diesem lebensnahen Bericht ihres Selbstversuches erzählen sie, was gut geht, was nicht und um welche Erfahrungen sie reicher sind.


13.06.2019 | Leoben | Lesung

Ursula Poznanski Vanitas - Schwarz wie Erde

Ursula Poznanski präsentiert "Vanitas - Schwarz wie Erde"

Veranstaltungsort:
Kunsthalle Leoben
Kirchgasse 6
8700 Leoben

Beginn: 19.00
Eintritt: 8 € €


Vanitas - Schwarz wie Erde
Immer wenn die Angst zurückkehrt, sehe ich mir Fotos meiner eigenen Beerdigung an ...
Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen – denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel in Frankfurt einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte …


14.06.2019 | Leipzig | Lesung

Gabriella Engelmann Schäfchenwolkenhimmel

Sommer-Talk: Gabriella Engelmann mit "Schäfchenwolkenhimmel" & Marie Matisek mit "Unter dem Limonenhimmel" - im Rahmen der Sommer-Lesereise

Veranstaltungsort:
Lehmanns Media GmbH
Grimmaische Str. 10
04109 Leipzig

Beginn: 20.15
Eintritt: 8 € €
Ermäßigt: 6 € €


Schäfchenwolkenhimmel
Am Himmel spielen die Wolken mit der Sonne Fangen, Möwen kreischen im Wind, die Luft schmeckt nach Salz und Nordsee. Als Minnie die Gangway des Wyker Fähranlegers hinuntergeht, ist es, als würde sie eine verflossene Liebe wiedertreffen. So viele Erinnerungen an ihre alte Heimat auf Föhr, bittersüß und auch ein wenig schmerzhaft. Denn die Ruhe auf Föhr ist bedroht, und Minnie hat den Auftrag, für eine Fernsehsendung über die Veränderungen auf der Insel zu recherchieren. Doch dann kreuzt ein hilfloses Lämmchen Minnies Weg, und ihr Aufenthalt auf der Insel nimmt eine gänzlich andere Wendung …


14.06.2019 | Dresden | Lesung

Das Kuscheltierdrama

Das Kuscheltierdrama. Ein Tierpathologe über das stille Leiden der Haustiere - Lange Nacht der Wissenschaft Dresden

Veranstaltungsort:
Zentralbibliothek Dresden
Schloßstr. 2
01067 Dresden

Beginn: 20.00

Veranstalter: Städtische Bibliotheken Dresden

Das Kuscheltierdrama
In Deutschland werden rund 30 Millionen Haustiere gehalten. Sie werden von ihren Besitzern geliebt und verwöhnt, sind beste Freunde und vielfach auch Lebensbegleiter. Doch jährlich kommen tausende Haustiere auf mysteriöse Weise zu Tode. Sie fallen Killerkeimen zum Opfer, die auch uns Menschen gefährlich werden können. Sie werden zu chronisch kranken Monsterwesen herangezüchtet, als Waffe oder Statussymbol missbraucht, vernachlässigt oder aus falsch verstandener Tierliebe oder Egoismus gequält. Keiner kennt diese dunkle Seite der Tierhaltung besser als Prof. Achim Gruber. Er leitet die Tierpathologie der Freien Universität Berlin und berichtet in seinem Buch von Tierschicksalen, die unter die Haut gehen. Seine bewegenden Geschichten aus dem Obduktionssaal zeigen, wie es wirklich um die Beziehung der Deutschen zu ihren Haustieren steht.


14.06.2019 | Poing | Lesung

Iny Lorentz Licht in den Wolken

Benefizlesung: Iny Lorentz präsentieren "Licht in den Wolken"

Veranstaltungsort:
Gemeindebücherei Poing
Marktstr. 4 b
85586 Poing

Beginn: 19.30

Veranstalter: Gemeindebücherei Poing

Licht in den Wolken
Auf einem Internat für höhere Töchter lernt Rieke, Tochter eines verarmten Offiziers, 1864 Gunda von Hartung kennen. Während eines Ferienbesuchs bei deren Familie trifft sie auch auf Gundas Bruder Theo. Der verhält sich dem selbstbewussten Mädchen gegenüber anfangs äußerst schroff, doch als Riekes Vater im Kampf schwer verwundet wird, steht er ihr selbstlos zur Seite. Noch bevor die beiden einander allerdings ihre Gefühle gestehen können, kommt es zu einem folgenschweren Missverständnis. Theo tritt in die Armee ein und zieht mit in den Deutsch-Französischen Krieg. Wird Rieke ihn jemals wiedersehen?


14.06.2019 | Leipzig | Lesung

Marie Matisek Unter dem Limonenhimmel

Sommer-Talk: Marie Matisek mit "Unter dem Limonenhimmel" & Gabriella Engelmann mit "Schäfchenwolkenhimmel" - im Rahmen der Sommer-Lesereise

Veranstaltungsort:
Lehmanns Media GmbH
Grimmaische Str. 10
04109 Leipzig

Beginn: 20.15
Eintritt: 8 € €
Ermäßigt: 6 € €


Unter dem Limonenhimmel
Marco und Lisabetta sind überglücklich: endlich sind sie ein Paar und leben gemeinsam an der traumhaften Amalfi-Kulisse - was könnte schöner sein? Doch bald ziehen in der Idylle dunkle Wolken auf. Ein alter Schuldschein kommt ans Licht, in welchem Marcos Großvater einen Teil der Zitronenplantage an jemand anderen überschrieben hat. Ist dies das Ende der Familie Pantanella? Marcos Zukunftspläne fallen wie ein Kartenhaus zusammen, zumal sein Pappa Raffaele das Interesse an der Plantage zu verlieren scheint. Nicht einmal Pippo steht an Marcos Seite; er ist mit den Gedanken ganz woanders, seit Nathalie aus München aufgetaucht ist. Hat sie Marcos bestem Freund den Kopf verdreht? Ehe er es sich versieht, muss Marco schon wieder an allen Fronten gleichzeitig kämpfen …


14.06.2019 | Hartberg | Lesung

Ursula Poznanski Vanitas - Schwarz wie Erde

Ursula Poznanski präsentiert "Vanitas - Schwarz wie Erde" - Hartberger Literatursommer

Veranstaltungsort:
Gasthof "Zur Lebing Au"
Josef-Hallamayr-Straße 30
8230 Hartberg

Beginn: 19.30


Vanitas - Schwarz wie Erde
"Immer wenn die Angst zurückkehrt, sehe ich mir Fotos meiner eigenen Beerdigung an... "
Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel in Frankfurt einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte …


14.06.2019 | Bonn | Lesung

Nicole Staudinger Ich nehm' schon zu, wenn andere essen

Ich nehm' schon zu, wenn andere essen. Wie ich trotz 7 Millionen Ausreden 30 Kilo verlor

Veranstaltungsort:
Haus der Springmaus e.V.
Frongasse 8
53121 Bonn

Beginn: 19.00


Ich nehm' schon zu, wenn andere essen
Nicole Staudinger hat Jahre missglückter Diätversuche hinter sich. Kaum einen Abnehmtrend ließ sie aus, ohne Erfolg. Erst als sie erkannte, dass ihr Essverhalten das Problem war – eine Leckerei als Belohnung, als Trost oder einfach zwischendurch – gelang ihr das Umdenken. Und als sie beschloss, nie wieder Diät zu machen, sondern bewusst zu essen, begannen die Pfunde auf einmal zu purzeln. Nun macht sie anderen Frauen Lust, den Genussverzicht zu beenden und mit Humor und Selbstbewusstsein überschüssigen Pfunden zu Leibe zu rücken.


14.06.2019 | Attnang-Puchheim | Lesung

Melanie Wolfers Trau dich, es ist dein Leben

Melanie Wolfers über die Kunst, mutig zu sein

Veranstaltungsort:
Bildungszentrum Maximilanhaus
Gmundnerstr. 1b
4800 Attnang-Puchheim

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 7 €


Webadresse: www.melaniewolfers.de

Trau dich, es ist dein Leben
Warum scheuen wir uns, Entscheidungen zu treffen? Woher kommt es, dass wir so zögerlich oder gar ängstlich sind? Dass wir uns schwertun, etwas zu wagen? Melanie Wolfers geht diesen Fragen auf den Grund und zeigt, wie wir mutig, angstfrei und somit besser leben können.

Die Angst, etwas falsch zu machen oder sich Schrammen zu holen, hindert uns, das Leben mit beiden Händen zu greifen und Neues auszuprobieren. Dabei hat der, der nichts riskiert, auf jeden Fall am Ende die größeren Probleme. Deshalb ermutigt Melanie Wolfers dazu: „Trau dich, es ist dein Leben!“


« von 14 »
↑ nach oben