Verlagsgruppe Droemer Knaur



Veranstaltungen

Unsere Lesungen, Events und Buchpräsentationen

« von 13 »

11.02.2019 | Frankenberg (Eder) | Lesung

Hamed Abdel-Samad Integration

Integration: Ein Protokoll des Scheiterns

Veranstaltungsort:
Ederberglandhalle
Teichweg 3
35066 Frankenberg (Eder)

Beginn: 19.30


Integration
Deutsch-Türken unterstützen Erdogan, in Europa geborene Muslime verüben Terroranschläge. Hamed Abdel-Samad prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Er rechnet aber auch mit europäischen Integrationslügen ab. Denn wer jahrzehntelang von »Gastarbeitern « spricht, der verweigert Integrationsangebote – und darf sich nicht über Parallelgesellschaften wundern. Wer die Augen verschließt vor kulturellen, mentalitären und religiösen Unterschieden, der muss in seinem Bemühen scheitern. Abdel-Samad formuliert einen Forderungskatalog an Politik und Gesellschaft, denn am Thema Integration wird sich die Zukunft Deutschlands entscheiden.


11.02.2019 | Friedrichshafen | Lesung

Markus Heitz DOORS ! - Blutfeld

Markus Heitz liest aus "DOORS !

Veranstaltungsort:
RavensBuch GmbH
Karlstr. 42
88045 Friedrichshafen

Beginn: 20:00

Veranstalter: RavensBuch GmbH

DOORS ! - Blutfeld


11.02.2019 | Moers | Vortrag

Nicole Staudinger Stehaufqueen

Stehaufqueen. Die Herausforderungen des Lebens elegant und majestätisch meistern

Veranstaltungsort:
Barbara Buchhandlung
Burgstraße 3
47441 Moers

Beginn: 19:30


Stehaufqueen
Jeder erlebt einmal Rückschläge, Krisen oder doofe Tage. Doch woran liegt es, dass die einen daran zerbrechen und die anderen scheinbar locker damit fertig werden? Und was ist eigentlich ein Schicksalsschlag, was eine Lappalie – und wer bestimmt das? Nicole Staudinger weiß, wovon sie spricht: Mit Anfang 30 erhält die Mutter zweier kleiner Kinder die niederschmetternde Diagnose Brustkrebs. Doch anstatt die Hoffnung zu verlieren, entdeckt sie die Stehaufqueen in sich. Heute ist Nicole Staudinger geheilt und erfolgreiche Trainerin und Bestsellerautorin. In diesem zutiefst persönlichen Buch macht sie ihren Leserinnen Mut, sich nie unterkriegen zu lassen und immer wieder aufzustehen. Denn: In jeder Frau steckt eine Stehaufqueen.


12.02.2019 | Hachenburg | Lesung

Markus Heitz DOORS ! - Blutfeld

Markus Heitz liest aus "DOORS !"

Veranstaltungsort:
Hachenburger Schloss
Hachenburg

Beginn: 19:00
Eintritt: 8 €
Ermäßigt: 5 €

Tickethotline: 026627518

DOORS ! - Blutfeld


13.02.2019 | Köln | Lesung

Markus Heitz DOORS ! - Blutfeld

Markus Heitz liest aus "DOORS"

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Ludwigs im Kölner Hbf
Tankgasse 11
Köln

Beginn: 19.00
Eintritt: 6 €
Ermäßigt: 4 €


DOORS ! - Blutfeld


14.02.2019 | Leipzig | Lesung

Markus Heitz DOORS ! - Blutfeld

Markus Heitz liest aus "DOORS !"

Veranstaltungsort:
Unternehmensgruppe Dr. Eckert GmbH Ludwig Kst:163740
Willy-Brandt-Platz 5
04109 Leipzig

Beginn: 19.00
Eintritt: 6 € €

Veranstalter: Unternehmensgruppe Dr. Eckert GmbH

DOORS ! - Blutfeld


15.02.2019 | Sandhausen | Lesung

Lesung aus "Gleißender Tod"

Veranstaltungsort:

Sandhausen



Gleißender Tod
Marc van Heese, leitender Mitarbeiter einer dubiosen afrikanischen Firma, ist auf der Flucht. Bei einem Überfall in Nigeria hat er Edelsteine von unschätzbarem Wert in seinen Besitz gebracht, und nun wird er gejagt – und das nicht nur von einer Seite. Als er im Flugzeug von Lagos nach Deutschland die zwielichtige Belinda Marie kennenlernt, ist er zunächst nur genervt von der ebenso schönen wie redseligen Rothaarigen. Doch welche Rolle spielt sie wirklich – gehört sie in Wahrheit zu seinen Verfolgern?


15.02.2019 | Hannover | Vortrag

Liane Bednarz Die Angstprediger

Die Angstprediger. Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern

Veranstaltungsort:
Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannover
Archivstr. 3
30169 Hannover

Beginn: 14.30


Die Angstprediger
Die rechten Christen sind seit Jahren auf dem Vormarsch – unbemerkt von der Öffentlichkeit. Sie gewinnen zunehmend an Einfluss in den politischen Parteien, in Zeitschriftenredaktionen und in den Volkskirchen. Der Kampf gegen eine angebliche »Islamisierung«, Kampagnen gegen die »Ehe für alle«, Gleichstellung, Abtreibung und den sogenannten »Genderwahn« sind die großen Themen dieses Kreuzzugs. Liane Bednarz beobachtet die Szene seit Jahren. In ihrem Buch nennt sie die Akteure beim Namen, beschreibt ihre Überzeugungen und Ziele und warnt vor den gesellschaftlichen Konsequenzen ihres Erfolgs.


15.02.2019 | Cottbus | Lesung

Markus Heitz DOORS ! - Blutfeld

Markus Heitz präsentiert "DOORS !"

Veranstaltungsort:
Thalia Cottbus 5646 Thalia Filialnummer
Karl-Liebknecht-Str. 136
03046 Cottbus

Beginn: 20.00
Eintritt: 10 €

Veranstalter: Thalia Cottbus

DOORS ! - Blutfeld


15.02.2019 | Schwalmstadt | Lesung

Margot Käßmann Schöne Aussichten auf die besten Jahre

Schöne Aussichten auf die besten Jahre – Margot Käßmann über das Älterwerden

Veranstaltungsort:
Stadtkirche Treysa
Kirchplatz 3
34613 Schwalmstadt

Beginn: 19 Uhr (Einlass 18 Uhr)
Eintritt: 5 €


Schöne Aussichten auf die besten Jahre
Margot Käßmann macht ihren Leserinnen Mut, die Lebensphase ab Mitte 50 entschlossen und freudig anzugehen. Denn jetzt gilt es, auf Erfahrungen aufzubauen und gleichzeitig Neues zu wagen. Lächeln. Weitergehen. Die Bestsellerautorin weiß: Ich muss mich nicht mehr über alles aufregen. Und manches andere kann ich gelassen hinnehmen. Natürlich geht ab Mitte 50 manches nicht mehr so gut wie früher und man kann sich auch nicht alles schönreden. Von einigen lieb gewonnenen Gewohnheiten, aber auch von langjährigen Weggefährten gilt es Abschied zu nehmen. Margot Käßmann schreibt über tragende Freundschaft, Familie und Alleinsein. Sie erzählt von guten Gewohnheiten, die Bestand haben und Veränderung, von persönlichem Glück und Scheitern. Freut sich über die Freiheit, Dinge beim Namen nennen zu können. Steht zu den abnehmenden Kräften und benennt Kraftquellen. So macht das Buch Lust, hoffnungsvoll in die besten Jahre zu starten!


16.02.2019 | Trier | Vortrag

Liane Bednarz Die Angstprediger

Die Angstprediger. Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirche unterwandern

Veranstaltungsort:
Robert-Schuman-Haus
Trier

Beginn: 09.00


Die Angstprediger
Die rechten Christen sind seit Jahren auf dem Vormarsch – unbemerkt von der Öffentlichkeit. Sie gewinnen zunehmend an Einfluss in den politischen Parteien, in Zeitschriftenredaktionen und in den Volkskirchen. Der Kampf gegen eine angebliche »Islamisierung«, Kampagnen gegen die »Ehe für alle«, Gleichstellung, Abtreibung und den sogenannten »Genderwahn« sind die großen Themen dieses Kreuzzugs. Liane Bednarz beobachtet die Szene seit Jahren. In ihrem Buch nennt sie die Akteure beim Namen, beschreibt ihre Überzeugungen und Ziele und warnt vor den gesellschaftlichen Konsequenzen ihres Erfolgs.


16.02.2019 | Berlin | Lesung

Juna Grossmann Schonzeit vorbei

Schonzeit vorbei. Über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus

Veranstaltungsort:
Hufeisen-Café
Fritz-Reuter-Allee 44
12359 Berlin

Beginn: 16:00


Schonzeit vorbei
Juna Grossmann arbeitet in einer NS-Gedenkstätte und beobachtet seit Jahren, wie offene judenfeindliche Angriffe zunehmen, lauter werden, bedrohlicher. In ihrem Buch schildert die jüdische Deutsche das Leben unter diesem permanenten antisemitischen Beschuss, berichtet vom Wachsen einer Angst, die sie vor einigen Jahren noch nicht kannte, und davon, wie sie eines Tages merkte, dass auch sie mittlerweile auf gepackten Koffern lebt, bereit zur Flucht vor dem Hass.

Weil sie sich damit nicht abfinden will, geht sie in die Öffentlichkeit, schreibt sie dieses Buch und appelliert an die Mitbürger: „Steht zu uns, helft uns, greift ein! Denn auch für euch ist die Schonzeit vorbei."


16.02.2019 | Erfurt | Lesung

Markus Heitz DOORS ! - Blutfeld

Markus Heitz liest aus "DOORS !"

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Peterknecht
Anger 28
99084 Erfurt

Beginn: 19.00


DOORS ! - Blutfeld
Ein neues, actiongeladenes Mystery-Abenteuer von SPIEGEL-Bestseller-Autor Markus Heitz.

"DOORS" ist ein neues Buchkonzept von SPIEGEL-Bestseller-Autor Markus Heitz. In der kostenlosen Pilotfolge "DOORS - Der Beginn" kannst du die ersten 80 Seiten von "DOORS ! - Blutfeld", "DOORS ? - Kolonie" und "DOORS X - Dämmerung" kostenlos lesen.
Am Ende der Pilotfolge wirst du gemeinsam mit den Helden vor die Wahl gestellt: drei Türen, drei Bücher - durch welche Tür werdet ihr treten?

Greife zu dem DOORS-Band deiner Wahl und erfahre, was hinter den Symbolen steckt.
3 Bücher, 3 Welten, 3 Türen – welche wirst du öffnen? Hinter diesen Türen lauert vieles. Auch das Abenteuer.

Du hast dich für "DOORS ! - Blutfeld" entschieden? Dann beginnt dein Abenteuer hier.

Im Höhlenlabyrinth unter der Villa der van Dams lauert ein uraltes Geheimnis – hinter mysteriösen Türen, versehen mit rätselhaften Symbolen.
Als Ex-Soldat Viktor und sein Geo-Expertenteam auf der Suche nach der vermissten Anna-Lena van Dam eine Tür öffnen, führt diese die Gruppe ins frühe Mittelalter des 9. Jahrhunderts.
Doch anders, als sie es aus den Geschichtsbüchern kennen, wird die Macht nicht nur von Männern ausgeübt. Während mächtige Kaiserinnen sich bekriegen, planen männliche Verschwörer das Ende des Matriarchats. Viktor und sein Team suchen nach Anna-Lena und sind mittendrin, als Europa auf eine gigantische Schlacht zusteuert …


18.02.2019 | Pforzheim | Lesung

Thomas Fischer Über das Strafen

Über das Strafen. Recht und Sicherheit in der demokratischen Gesellschaft

Veranstaltungsort:
Hohenwart Forum Bildung und Begegnung gGmbH
Schönbornstr. 25
75181 Pforzheim

Beginn: 19.00
Eintritt: 8 €

Veranstalter: Hohenwart Forum

Über das Strafen
Was ist eine gerechte Strafe? Gibt es sie überhaupt? Für den leidenschaftlichen und wortmächtigen Strafjuristen Thomas Fischer geht es um das, was unsere Gesellschaft zusammenhält: Ein selbstgegebenes Regelwerk, unser Rechtssystem, das von vielen Bedingungen abhängt und in ständiger Bewegung ist. Wie kein anderes Rechtsgebiet steht das Strafrecht im Focus öffentlichen Interesses. Als Grundlage staatlichen Handelns verspricht es Sicherheit; aber es ist auch ein Ort, an dem grundlegende Fragen des gesellschaftlichen Lebens, der Freiheitsspielräume und der Verantwortung verhandelt und besprochen werden. Fischers These: Strafrecht ist Kommunikation und Gewalt. Keiner kennt seine Entwicklung besser als der weit über seine Fachkreise hinaus bekannte frühere Bundesrichter.


18.02.2019 | Wolfsburg | Lesung

Markus Heitz DOORS ! - Blutfeld

Markus Heitz präsentiert "DOORS !"

Veranstaltungsort:
Planetarium Wolfsburg
Uhlandweg 2
38440 Wolfsburg

Beginn: 19:00


DOORS ! - Blutfeld


19.02.2019 | Lüneburg | Lesung

Markus Heitz DOORS ! - Blutfeld

Markus Heitz liest aus "DOORS !"

Veranstaltungsort:
Lünebuch GmbH
Bardowicker Str. 1
21335 Lüneburg

Beginn: 20.00

Veranstalter: Lünebuch GmbH

DOORS ! - Blutfeld


19.02.2019 | Großrußbach | Lesung

Melanie Wolfers Trau dich, es ist dein Leben

Melanie Wolfers über die Kunst, mutig zu sein

Veranstaltungsort:
Bildungshaus Schloss Großrußbach
Schlossbergstraße 8
2114 Großrußbach

Beginn: 19 Uhr


Webadresse: www.melaniewolfers.de

Trau dich, es ist dein Leben
Warum scheuen wir uns, Entscheidungen zu treffen? Warum sind wir so zögerlich und tun uns schwer, etwas zu wagen? Melanie Wolfers beschreibt das Lebensgefühl vieler Menschen, die ihr in ihrer langjährigen Beratungspraxis begegnet sind, in etwa so: »Ich habe es eigentlich satt, immer nur vorsichtig, quasi unter Vorbehalt zu leben. Ängstlich, Fehler zu machen. Mich lieber anzupassen, statt anzuecken. Ich will mutig leben! Aus ganzem Herzen.«
Die SPIEGEL-Bestseller-Autorin Melanie Wolfers geht diesem Lebensgefühl in ihrem neuen Ratgeber auf den Grund. Sie deckt auf: Wer nichts riskiert, hat auf jeden Fall am Ende die größeren Probleme. Sie spricht über die Kunst, mutig zu sein und zeigt, wie wir angstfreier und somit besser leben können.
Ein Abend für alle, die sich nach einem guten Leben sehnen – und dies aus gutem Grund, denn: »Trau dich, es ist dein Leben!«


20.02.2019 | Hamburg | Lesung

Markus Heitz DOORS ! - Blutfeld

Markus Heitz liest aus "DOORS !"

Veranstaltungsort:
Thalia Buchhandlung
Spitalerstr 8
20095 Hamburg

Beginn: 20.15
Eintritt: 12 € €


DOORS ! - Blutfeld


20.02.2019 | Bamberg | Lesung

Margot Käßmann Schöne Aussichten auf die besten Jahre

Schöne Aussichten auf die besten Jahre – Margot Käßmann über das Älterwerden

Veranstaltungsort:
BRK-Rettungszentrale Bamberg, großer Lehrsaal
Paradiesweg 1
96049 Bamberg

Beginn: 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Eintritt: 20 €


Webadresse: www.bamberger-literaturfestival.de

Schöne Aussichten auf die besten Jahre
Gelassen und voller Zuversicht älter werden – dieser Wunsch wird spätestens ab Mitte 50 immer größer. Das weiß auch Margot Käßmann. In ihrem neuen Lebens-Ratgeber beschreibt die Bestseller-Autorin sehr persönlich den Start in die besten Jahre: Worauf kann man sich freuen? Welche Schwierigkeiten gilt es zu meistern? Was trägt im Leben?

Lächeln. Weitergehen. Die Theologin weiß: Ich muss mich mit zunehmendem Alter nicht mehr über alles aufregen. Und manches andere kann ich gelassen hinnehmen. Natürlich geht ab dem Lebensabschnitt von Mitte 50 manches nicht mehr so gut wie früher und man kann sich auch nicht alles schönreden. Von einigen liebgewonnenen Gewohnheiten, aber auch von langjährigen Weggefährten gilt es Abschied zu nehmen.

Margot Käßmann spricht über tragende Freundschaft, Familie und Alleinsein. Sie erzählt von guten Gewohnheiten, die Bestand haben und Veränderung, von persönlichem Glück und Scheitern. Freut sich über die Freiheit, Dinge beim Namen nennen zu können. Steht zu den abnehmenden Kräften und benennt Kraftquellen.


20.02.2019 | Düsseldorf | Lesung

Tanjev Schultz präsentiert "NSU. Der Terror von rechts und das Versagen des Staates"

Veranstaltungsort:
Evangelische Stadtakademie Düsseldorf
Düsseldorf

Beginn: 18.00


NSU
Was muss stärker beunruhigen? NS-Sympathisanten in Kriminal- und Verfassungsschutzämtern, die Ermittlungen blockieren, falsche Fährten legen und Täter decken. Oder schlichte Unfähigkeit, gewohnheitsmäßige Schlamperei und blöde Borniertheit. Das Ergebnis ist dasselbe: Der rechtsradikale Nationalsozialistische Untergrund kann über zehn Jahre lang Deutschland terrorisieren: mindestens zehn Morde, drei Sprengstoffanschläge, 15 Raubüberfälle gehen auf das Konto der NSU. Tausende von Ermittlungsbeamten sind im Dunkeln getappt. Tanjev Schultz erzählt die Geschichte des NSU als die atemberaubende Chronik eines staatlichen Organversagens.


« von 13 »
↑ nach oben