Verlagsgruppe Droemer Knaur



Veranstaltungen

Unsere Lesungen, Events und Buchpräsentationen

« von 21 »

26.09.2018 | Laatzen | Lesung

Monika Bittl Man muss auch mal loslassen können

Man muss auch mal loslassen können

Veranstaltungsort:
Buchhandlung DECIUS GmbH
Marktplatz 11
30880 Laatzen

Beginn: 20.00
Eintritt: 10 €

Veranstalter: Buchhandlung DECIUS GmbH

Man muss auch mal loslassen können
Eigentlich sind Jessy, Charlotte und Wilma fest entschlossen, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Felsenfest. Wirklich! Nur irgendwie geht dabei ständig etwas schief. Als sie eines Nachmittags beschließen, von einer Brücke zu springen, stellen sie einhellig fest, dass es da viel zu tief runter geht … Folgerichtig wird die nächste Tankstelle geentert, um sich erst mal ordentlich Mut anzutrinken. Dabei gerät das trotzige Trio mitten in einen dilettantischen Raubüberfall. Kurz entschlossen bieten die Frauen sich den beiden Möchtegern-Gangstern als Geiseln an, und so nimmt eine höchst vergnügliche Reise zurück ins Leben ihren Lauf.


26.09.2018 | Friedrichshafen | Lesung

Dirk Bockmühl Keim daheim

Keim daheim. Alles über Bakterien, Pilze und Viren - Prof. Bockmühls Hygiene-Sprechstunde

Veranstaltungsort:
RavensBuch GmbH
Karlstr. 42
88045 Friedrichshafen

Beginn: 20.00
Eintritt: 12 €

Veranstalter: RavensBuch GmbH

Keim daheim
Sie sind in uns, auf uns und um uns herum: Keime – Bakterien, Viren und Pilze. Manche sind für unser Leben unverzichtbar, andere einfach nur lästig, und es gibt auch welche, die sehr gefährlich sind. Wunderbar anschaulich führt Professor Bockmühls Hygiene-Sprechstunde mitten hinein in die faszinierende Welt unserer unsichtbaren Untermieter und erklärt alles, was man über sie wissen kann. Auf einer mikrobiologischen Führung durch unsere Wohnung erfahren wir, dass der Biofilm nichts mit Fernsehen zu tun hat, wie wir uns vor dem Angriff der „Killerlappen“ schützen können, und lernen, unsere Toilette mit ganz neuen Augen zu betrachten.


26.09.2018 | Augsburg | Lesung

Andreas Föhr Eifersucht

Andreas Föhr präsentiert "Eifersucht"

Veranstaltungsort:
Bücher Pustet
Karolinenstr. 12
86150 Augsburg

Beginn: 19.00
Eintritt: 8 €

Veranstalter: Bücher Pustet

Eifersucht
Judith Kellermann, die neue Mandantin von Rachel Eisenberg, soll ihren Lebensgefährten, Eike Sandner, aus Eifersucht ermordet haben. Sämtliche Indizien sprechen dafür, dass sie für die Explosion, bei der Sandner ums Leben kam, verantwortlich ist. Kellermann beteuert ihre Unschuld, doch die Geschichte, die sie der Anwältin erzählt, klingt ausgesprochen merkwürdig. Während Rachel sich auf den Strafprozess vorbereitet und die Hintergründe von Sandners Tod recherchiert, entdeckt die Angeklagte in einer Zeitschrift ein Foto, das ihrer Meinung nach den »verstorbenen« Lebensgefährten zeigt. Auf einer griechischen Insel, quicklebendig. Doch bevor Rachel Kontakt zu diesem Mann aufnehmen kann, wird er ermordet …


27.09.2018 | Lüneburg | Lesung

Yael Adler Darüber spricht man nicht

Darüber spricht man nicht. Dr. med. Yael Adler erklärt fast alles, was uns peinlich ist - Weg mit Körpertabus

Veranstaltungsort:
Gesellschaftshaus der Psychatrischen Klinik Lüneburg
Am Wienebütteler Weg 1
21339 Lüneburg

Beginn: 20.00
Eintritt: 16 €

Veranstalter: Lünebuch GmbH

Darüber spricht man nicht
Yael Adler ist Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und als solche täglich mit Tabuthemen ihrer Patienen konfrontiert. Seien es Inkontinenz, Erektionsstörungen, Unfälle mit Sexspielzeug, Körpergeräusche – Frauen und Männer suchen bei ihr ärztlichen Rat und vertrauen sich auch darüber hinaus an. Yael Adler weiß, was die Menschen beschäftigt, was für viele völlig unmöglich ist, öffentlich auszusprechen - und was doch Hunderttausende gemein haben.
In diesem Buch erzählt Yael Adler unverkrampft, humor- und verständnisvoll von allen Tabuzonen und Tabuthemen des menschlichen Körpers. Ein Buch das informiert, unterhält und allen aus der Seele spricht.


27.09.2018 | Berlin | Lesung

Liane Bednarz Die Angstprediger

Liane Bednarz über "Fremdheit und Heimat in der Stadt"

Veranstaltungsort:
Französische Friedrichstadtkirche
Gendarmenmarkt 5
10117 Berlin

Beginn: 16.15


Die Angstprediger
Die rechten Christen sind seit Jahren auf dem Vormarsch – unbemerkt von der Öffentlichkeit. Sie gewinnen zunehmend an Einfluss in den politischen Parteien, in Zeitschriftenredaktionen und in den Volkskirchen. Der Kampf gegen eine angebliche »Islamisierung«, Kampagnen gegen die »Ehe für alle«, Gleichstellung, Abtreibung und den sogenannten »Genderwahn« sind die großen Themen dieses Kreuzzugs. Liane Bednarz beobachtet die Szene seit Jahren. In ihrem Buch nennt sie die Akteure beim Namen, beschreibt ihre Überzeugungen und Ziele und warnt vor den gesellschaftlichen Konsequenzen ihres Erfolgs.


27.09.2018 | Bremen | Lesung

Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer präsentieren "Die Elemente des Todes"

Veranstaltungsort:
Thalia Bücher Bremen 5806 Thalia Filialnummer
Obernstr. 44
28195 Bremen

Beginn: 19.30
Eintritt: 7 €

Veranstalter: Thalia Bücher Bremen

Die Elemente des Todes
Es ist zum Verzweifeln für Hauptkommissar Kiefer Larsen: Er weiß genau, wer für eine Reihe von außergewöhnlich brutalen Morden zwischen 1995 und 2001 in Norddeutschland verantwortlich ist – aber er kann es nicht beweisen. Zwar gibt es Hinweise auf die Freunde Daniel Becker und Moritz Vogel – gut situiert, nach außen nette junge Familienväter –, doch keine der Spuren ist eindeutig, kein Beweis stichhaltig. Selbst als Daniel und Moritz schließlich verhaftet werden, kann man ihnen nichts nachweisen. Larsen bleibt nur eines: tief in die Seele zweier eiskalter, absolut gewissenloser Mörder einzudringen …


27.09.2018 | Vaihingen | Lesung

Julia Fischer Die Fäden des Glücks

Julia Fischer liest "Die Fäden des Glücks"

Veranstaltungsort:
Blessings 4 you GmbH
Marktplatz 7
71665 Vaihingen

Eintritt: 12 €

Veranstalter: Blessings 4 you GmbH

Die Fäden des Glücks
Sie kennt die Magie opulenter Stoffe und leuchtender Farben. Carlotta Calma, Damenschneiderin in Turin, hat sich ganz der subtilen Kunst verschrieben, Menschen durch Kleidung zu verändern, so wie ihre Mutter, Gewandmeisterin an der Turiner Oper. Carlotta entwirft Kleider für jede Lebenslage und stickt heimliche Botschaften unters Futter, die ihre Kundinnen auf eine Reise zu sich selbst schicken sollen. Auch Carlotta hat sich seit ihrer Jugend verändert, ist vom hässlichen Entlein zu einer barocken Schönheit geworden. Ihr Jugendschwarm Daniele ist fasziniert von ihr, und sie glaubt sich am Ziel ihrer Träume. Doch ist der Junge von einst wirklich ihre große Liebe?


27.09.2018 | Montabaur | Lesung

Andreas Föhr Eifersucht

Andreas Föhr präsentiert "Eifersucht"

Veranstaltungsort:
b-05
Im Stadtwald 2
56410 Montabaur

Beginn: 19.30
Eintritt: 15 €

Veranstalter: Buchhandlung

Eifersucht
Judith Kellermann, die neue Mandantin von Rachel Eisenberg, soll ihren Lebensgefährten, Eike Sandner, aus Eifersucht ermordet haben. Sämtliche Indizien sprechen dafür, dass sie für die Explosion, bei der Sandner ums Leben kam, verantwortlich ist. Kellermann beteuert ihre Unschuld, doch die Geschichte, die sie der Anwältin erzählt, klingt ausgesprochen merkwürdig. Während Rachel sich auf den Strafprozess vorbereitet und die Hintergründe von Sandners Tod recherchiert, entdeckt die Angeklagte in einer Zeitschrift ein Foto, das ihrer Meinung nach den »verstorbenen« Lebensgefährten zeigt. Auf einer griechischen Insel, quicklebendig. Doch bevor Rachel Kontakt zu diesem Mann aufnehmen kann, wird er ermordet …


27.09.2018 | Overath | Lesung

Nina George Die Schönheit der Nacht

Nina George präsentiert "Die Schönheit der Nacht"

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Bücken
Hauptstr. 57a
51491 Overath

Beginn: 19.30
Eintritt: 10 €


Die Schönheit der Nacht
Die angesehene Verhaltensbiologin Claire sehnt sich – innerlich verzweifelt, doch nach außen völlig beherrscht – danach, wieder wahrhaftig zu spüren, dass sie lebt. Die junge Julie wartet – verwirrt und voller Angst, dass der Moment niemals kommt – auf etwas, das sie innerlich in Brand steckt, auf des Lebens Hitze, auf Rausch, auf Farben. In der glühenden Sommerhitze der Bretagne, am Ende der Welt, entdecken die beiden unterschiedlichen Frauen Lebenslust und Leidenschaft neu – und werden danach nie wieder dieselben sein.
In ihrem neuen Roman lotet Nina George in beeindruckender Sprache, sinnlich, intensiv und präzise, »Weiblichkeit« in allen Facetten aus, erzählt eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen.


27.09.2018 | Hamburg | Lesung

Nora Luttmer Dunkelkinder

Ladies Crime Night

Veranstaltungsort:
Polizeimuseum Hamburg
Carl-Cohn-Str. 39
22297 Hamburg

Beginn: 19.00

Veranstalter: Polizeimuseum Hamburg

Dunkelkinder
Bald zwei Jahre ist es her, dass auf einer Lichtung im Norden Hamburgs die Leiche eines vietnamesischen Jungen entdeckt wurde. Bis heute konnte das Kind nicht identifiziert werden, es ist ein »Geist«, illegal und ohne Angehörige in Deutschland, nirgendwo gemeldet, von niemandem vermisst. Doch nun werden an derselben Stelle zwei Männerleichen gefunden. Die junge Kriminalbeamtin Mia Paulsen setzt alles daran, beide Verbrechen aufzuklären. Sie kann nicht ahnen, dass sie in ein Hornissennest sticht und weitere Kinder in Gefahr bringt, als sie einer Spur zu einem alten, nur scheinbar verlassenen Hochbunker mitten in Hamburg folgt.


27.09.2018 | Nürnberg | Lesung

Uwe Ritzer, Roman Deininger Markus Söder - Politik und Provokation

Markus Söder - Politik und Provokation. Die Biographie - Buchvorstellung mit Roman Deininger und Uwe Ritzer

Veranstaltungsort:
Thalia Buchhaus Campe
Karolinenstr. 52
90402 Nürnberg

Beginn: 18:30
Eintritt: 10 €

Veranstalter: Thalia Buchhaus Campe

Markus Söder - Politik und Provokation


27.09.2018 | Coburg | Lesung

Nicole Staudinger Stehaufqueen

Stehaufqueen. Die Herausforderungen des Lebens elegant und majestätisch meistern

Veranstaltungsort:
Aula der Hochschule in Coburg
Friedrich-Streib-Straße 2
96450 Coburg

Beginn: 19:00


Webadresse: http://www.eventim.de/nicole-staudinger-stehaufqueen-coburg-tickets.html?affiliate=GMD&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2064536%2410730099&jumpIn=yTix&kuid=530822&from=erdetaila

Stehaufqueen
Jeder erlebt einmal Rückschläge, Krisen oder doofe Tage. Doch woran liegt es, dass die einen daran zerbrechen und die anderen scheinbar locker damit fertig werden? Und was ist eigentlich ein Schicksalsschlag, was eine Lappalie – und wer bestimmt das? Nicole Staudinger weiß, wovon sie spricht: Mit Anfang 30 erhält die Mutter zweier kleiner Kinder die niederschmetternde Diagnose Brustkrebs. Doch anstatt die Hoffnung zu verlieren, entdeckt sie die Stehaufqueen in sich. Heute ist Nicole Staudinger geheilt und erfolgreiche Trainerin und Bestsellerautorin. In diesem zutiefst persönlichen Buch macht sie ihren Leserinnen Mut, sich nie unterkriegen zu lassen und immer wieder aufzustehen. Denn: In jeder Frau steckt eine Stehaufqueen.


27.09.2018 | Hamburg | Lesung

Die mörderischen Schwestern "Ladies Crime Night -mit Angelika Svensson, Anja Marschall, Monika Buttler, Kathrin Hanke und Nora Luttmer, Moderation: Inse Leiner

Veranstaltungsort:
Polizeimuseum Hamburg
Carl-Cohn-Str. 39
22297 Hamburg

Beginn: 19.00
Eintritt: 10 €

Veranstalter: Polizeimuseum Hamburg

Küstentod
Lisa Sanders von der Kieler Mordkommission und Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach arbeiten gemeinsam am Fall von drei ermordeten Richtern. Zunächst sieht alles danach aus, als stamme der Täter aus dem beruflichen Umfeld der Toten, da alle drei häufig wegen ihrer milden Urteile in der Kritik standen. Doch als Lisa im Privatleben der drei Richter eine weitere verstörende Gemeinsamkeit entdeckt, gerät plötzlich eine Person ins Visier, die einer an den Ermittlungen beteiligten Polizeibeamtin viel zu nahesteht ...


27.09.2018 | Blaubeuren | Lesung

Sina Trinkwalder Im nächsten Leben ist zu spät

Im nächsten Leben ist zu spät. Ärmel hochkrempeln, Probleme lösen, glücklich sein

Veranstaltungsort:
Stadthalle
Alberstraße 9
89143 Blaubeuren

Beginn: 19:30
Eintritt: 8,00 €

Veranstalter: Buchhandlung Bücherpunkt

Im nächsten Leben ist zu spät
Viele Menschen leben in einem Gefühl der Unzufriedenheit. Sie leiden vielleicht unter ihrem Gewicht, ihrem Job, ihrer Beziehung, vielleicht wünschen sie sich, mehr aus ihrem Leben zu machen. Doch bei vielen bleibt es auch dabei, sie kommen über das Wünschen nicht hinaus. Sina Trinkwalder ist eine Macherin. Sie hat keine Scheu, Neues anzupacken. Sie weist einen gangbaren Weg aus Unzufriedenheit und Erstarrung. Zielgruppe sind alle, die wissen, dass etwas schiefläuft, und die nicht wissen, wie sie es ändern sollen. Sina Trinkwalders persönliches Erfolgskonzept – nie den Kopf hängen zu lassen, sondern Probleme anzugehen und zu lösen – präsentiert sie klar, nachvollziehbar und immer mit einem Augenzwinkern. Ein Buch für heute, denn: Im nächsten Leben ist zu spät!


28.09.2018 | Dresden | Lesung

Yael Adler Darüber spricht man nicht

Darüber spricht man nicht. Dr. med. Yael Adler erklärt fast alles, was uns peinlich ist - Weg mit Körpertabus

Veranstaltungsort:
Staedt. Bibliotheken Dresden
Schloßstr. 2
01067 Dresden

Beginn: 19.30
Eintritt: 7 €
Ermäßigt: 4 €

Veranstalter: Staedt. Bibliotheken

Darüber spricht man nicht
Yael Adler ist Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und als solche täglich mit Tabuthemen ihrer Patienen konfrontiert. Seien es Inkontinenz, Erektionsstörungen, Unfälle mit Sexspielzeug, Körpergeräusche – Frauen und Männer suchen bei ihr ärztlichen Rat und vertrauen sich auch darüber hinaus an. Yael Adler weiß, was die Menschen beschäftigt, was für viele völlig unmöglich ist, öffentlich auszusprechen - und was doch Hunderttausende gemein haben.
In diesem Buch erzählt Yael Adler unverkrampft, humor- und verständnisvoll von allen Tabuzonen und Tabuthemen des menschlichen Körpers. Ein Buch das informiert, unterhält und allen aus der Seele spricht.


28.09.2018 | Elsdorf | Lesung

90 - oder Die ganze Geschichte des Fußballs in neunzig Spielen

Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Elsdorf
Pestalozzistr. 2
50189 Elsdorf

Beginn: 19:00
Eintritt: 10 €

Veranstalter: Stadtbibliothek Elsdorf

90
Als 1863 elf Briten die Regeln des Fußballs niederschrieben, legten sie das Fundament für Euphorie und Verzweiflung, Leidenschaft und Liebe von Milliarden Menschen. Christian Eichler erzählt diese farbige Geschichte in 90 aufsehenerregenden Spielen. Eichler erzählt ebenso vom »Wunder von Bern«, vom »Wembley-Tor«, vom »Meister der Herzen« wie vom Fußballkrieg zwischen El Salvador und Honduras – als blutigem Ergebnis eines 3:0. Er zeigt die »Hand Gottes« und wie einzelne Helden ein Match entscheiden, er berichtet von politischen Manipulationen und von Hooligan-Hass. Eichler begleitet den Fußball durch Kindheit und Pubertät bis in die Jahre spielerischer Vollkommenheit – und schreibt so den Bildungsroman dieses weltweit größten Sports.


28.09.2018 | Düsseldorf | Lesung

Nina George Die Schönheit der Nacht

Nina George präsentiert "Die Schönheit der Nacht"

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Lesezeit
Kaiserswerther Markt 31
40489 Düsseldorf

Beginn: 20.00
Eintritt: 15 €


Die Schönheit der Nacht
Die angesehene Verhaltensbiologin Claire sehnt sich – innerlich verzweifelt, doch nach außen völlig beherrscht – danach, wieder wahrhaftig zu spüren, dass sie lebt. Die junge Julie wartet – verwirrt und voller Angst, dass der Moment niemals kommt – auf etwas, das sie innerlich in Brand steckt, auf des Lebens Hitze, auf Rausch, auf Farben. In der glühenden Sommerhitze der Bretagne, am Ende der Welt, entdecken die beiden unterschiedlichen Frauen Lebenslust und Leidenschaft neu – und werden danach nie wieder dieselben sein.
In ihrem neuen Roman lotet Nina George in beeindruckender Sprache, sinnlich, intensiv und präzise, »Weiblichkeit« in allen Facetten aus, erzählt eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen.


01.10.2018 | Kerpen | Lesung

Nina George Die Schönheit der Nacht

Nina George präsentiert "Die Schönheit der Nacht"

Veranstaltungsort:
WortReich OHG Dennis Raffael Witton
Hauptstr. 199a
50169 Kerpen

Beginn: 19.30
Eintritt: 9 €

Veranstalter: WortReich OHG

Die Schönheit der Nacht
Die angesehene Verhaltensbiologin Claire sehnt sich – innerlich verzweifelt, doch nach außen völlig beherrscht – danach, wieder wahrhaftig zu spüren, dass sie lebt. Die junge Julie wartet – verwirrt und voller Angst, dass der Moment niemals kommt – auf etwas, das sie innerlich in Brand steckt, auf des Lebens Hitze, auf Rausch, auf Farben. In der glühenden Sommerhitze der Bretagne, am Ende der Welt, entdecken die beiden unterschiedlichen Frauen Lebenslust und Leidenschaft neu – und werden danach nie wieder dieselben sein.
In ihrem neuen Roman lotet Nina George in beeindruckender Sprache, sinnlich, intensiv und präzise, »Weiblichkeit« in allen Facetten aus, erzählt eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen.


01.10.2018 | Bonn | Buchpremiere

Heide Keller Traumzeit und andere Tage

Buchpremiere - Traumzeit und andere Tage. Erinnerungen

Veranstaltungsort:
Contra-Kreis-Theater
Am Hof 3-5
53113 Bonn

Beginn: 20:00


Traumzeit und andere Tage
Millionen von Fernsehzuschauern kennen und lieben Heide Keller in ihrer Rolle als Chefhostess Beatrice. Warmherzig und mit einem Augenzwinkern erzählt die Schauspielerin und Drehbuchautorin erstmals von ihrer Kindheit im katholischen Rheinland, ihrer erfolgreichen Theater- und späteren Fernsehkarriere und von Menschen, die sie begleitet haben. Ihre Familie, ihre Schauspiellehrerin, ihren Romeo und ersten Ehemann, prominente Kollegen und Weggefährten lässt Heide Keller in ihren Erinnerungen Revue passieren. Und sie gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen der erfolgreichsten deutschen TV-Serie Das Traumschiff.


01.10.2018 | Berlin | Vortrag

Rupert Sheldrake Die Wiederentdeckung der Spiritualität

Rupert Sheldrake stellt sein neues Buch "Die Wiederentdeckung der Spiritualität" vor

Veranstaltungsort:
Urania Berlin e.V Deutsche Kultur-Gemeinschaft
An der Urania 17
10787 Berlin

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 9,50 €
Ermäßigt: 8,- € €

Veranstalter: Urania Berlin e.V
Tickethotline: Tel. (030) 218 90 91

Webadresse: https://www.urania.de/

Die Wiederentdeckung der Spiritualität
Das bisher persönlichste Buch des großen Biologen und Vordenkers Rupert Sheldrake mit den 7 wichtigsten spirituellen Praktiken aller Religionen.

Fast alle spirituellen Traditionen haben konkrete Übungsformen entwickelt, und fast alle diese Methoden sind inzwischen wissenschaftlich erforscht. Ob Meditation, Gebet, Ritual, Musik und Tanz; ob die Verbindung mit der Natur, Pilgerreisen oder einfach das Prinzip Dankbarkeit: Rupert Sheldrake erklärt für jeden suchenden Menschen die wissenschaftliche Basis all dieser spirituellen Praktiken. Er zeigt, dass Bewusstsein eine größere Reichweite hat als von den Naturwissenschaften oft behauptet wird.
Sheldrakes überzeugendes Sachbuch belegt den Wert von Spiritualität im Leben eines jeden Menschen. Die vielen persönlichen Berichte, Übungsanleitungen und Bekenntnisse dieses langjährig Meditierenden und überragenden Wissenschaftlers unserer Zeit geben der Wiederentdeckung der Spiritualität eine besondere Note. Die Religion hat keineswegs ausgedient, wie viele Atheisten und Materialisten unserer Zeit annehmen. Spiritualität und Sinnsuche ist allen Menschen immanent und wird immer wieder neue Wege und Formen finden. Bewusstsein ist mehr als die Naturwissenschaft unterstellt, so lautet die Botschaft von Rupert Sheldrake.


« von 21 »
↑ nach oben