Alexander Hagelüken

Alexander Hagelüken

Alexander Hagelüken, geboren 1968, ist als Leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung für Wirtschaftspolitik zuständig. Zuvor war er Leiter des Geldteils der SZ, Europakorrespondent in Brüssel, Parlamentskorrespondent in Bonn und Berlin. Für seine journalistische Arbeit wurde er vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Das gespaltene Land, 2017 bei Knaur erschienen, ist Hagelükens erste selbständige Buchpublikation, zu der er sich aus Sorge um das Deutschland seiner vier Kinder entschlossen hat. 2019 folgt bei Droemer Lasst uns länger arbeiten!, ein provokatives Debattenbuch zur gesellschaftlich brisanten Frage nach der Rente.

Lasst uns länger arbeiten! Lasst uns länger arbeiten!
Neuestes Buch

Lasst uns länger arbeiten!

Wie sicher ist die Rente? Lauert am Ende des Arbeitslebens...

Jetzt entdecken

Alle Bücher von Alexander Hagelüken

Alle Bücher

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen