Dirk Revenstorf

Dirk Revenstorf

Dirk Revenstorf, Jahrgang 1939, war bis zu seiner Emeritierung 2004 Professor für klinische Psychologie an der Universität Tübingen. Er arbeitete u.a. in München am Max-Planck-Institut für Psychiatrie und lehrte an Universitäten in Kalifornien, Israel und Mexiko. Derzeit leitet er die Akademie der Milton-Erickson-Gesellschaft für klinische Hypnose in Tübingen und gibt Seminare über Paartherapie, Hypnose, Traum und Verhaltenstherapie. Sein wissenschaftliches Engagement hat zur Reputation der Hypnotherapie im deutschsprachigen Raum entscheidend beigetragen. Revenstorf ist Gründungsmitglied der Deutsch-Chinesischen Akademie für Psychotherapie und war in diesem Rahmen als Lehrtherapeut tätig. Er wurde vielfach ausgezeichnet und hat eine Vielzahl von Büchern und Aufsätzen veröffentlicht, u. a. Wenn das Glück zum Unglück wird: Psychologie der Paarbeziehung (Beck 1999) und Die geheimen Mechanismen der Liebe. Sieben Regeln für eine glückliche Beziehung (Klett-Cotta 2008).

Liebe und Sex in Zeiten der Untreue Liebe und Sex in Zeiten der Untreue
Neuestes Buch

Liebe und Sex in Zeiten der Untreue

Es herrscht Unsicherheit in Sachen Liebe und Sex, weiß Dirk...

Jetzt entdecken

Alle Bücher von Dirk Revenstorf

Alle Bücher