Isolde Peter

Isolde Peter

Isolde Peter lebt als Exil-Bayerin mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter in Berlin. Sie ist Psychologin und Schriftstellerin. Wenn sie in die Welt von Daisy Dollinger eintaucht, trägt sie beim Schreiben grundsätzlich ein Dirndl. Zwischendurch spielt sie unermüdlich bayrische und russische Weisen auf dem Akkordeon. Die Anschaffung eines Dackels hat sie schon fest eingeplant. Auch nach dreißig Jahren in Berlin kann sie es immer noch nicht leiden, wenn ihr jemand ein „Alsterwasser“ statt eines „Radler“ andrehen will.

Der halbe Russ Der halbe Russ
Neuestes Buch

Der halbe Russ

Undercover mit Dackel: Im humorvollen Krimi »Der halbe Russ« löst...

Jetzt entdecken

Alle Bücher von Isolde Peter

Alle Bücher