Silke Schütze

Silke Schütze

Silke Schütze, Jahrgang 1961, lebt in Hamburg. Nach ihrem Studium der Philologie war sie Pressechefin bei einem Filmverleih und Chefredakteurin der Zeitschrift CINEMA. Sie hat bereits zahlreiche Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht und hält Schreiben für die zweitschönste Sache der Welt. 2008 wurde Silke Schütze vom RBB und dem Literaturhaus Berlin mit dem renommierten Walter-Serner-Preis ausgezeichnet.

Wir nannten es Freiheit Wir nannten es Freiheit
Neuestes Buch

Wir nannten es Freiheit

Der neue historische Roman von Silke Schütze: Eine junge Frau...

Jetzt entdecken

Alle Bücher von Silke Schütze

Alle Bücher