Yavuz Baydar

Yavuz Baydar

Yavuz Baydar ist Journalist und ein profilierter Kritiker der Politik Erdogans. Geboren 1956 in Istanbul, emigrierte er nach dem Militärputsch 1980 und arbeitete u. a. für BBC World Service. 1994 kehrte er in die Türkei zurück und war dort als Zeitungsjournalist und Chefredakteur eines Radiosenders tätig. 2016 emigrierte er 30 Stunden nach dem Putsch, um seiner Verhaftung zu entgehen. In Deutschland ist Yavuz Baydar mit der "Türkischen Chronik" bekannt geworden, die er für die Süddeutsche Zeitung schreibt.

Die Hoffnung stirbt am Bosporus Die Hoffnung stirbt am Bosporus
Neuestes Buch

Die Hoffnung stirbt am Bosporus

Die Politik der Türkei unter Erdogan und der AKP: Nach...

Jetzt entdecken

Alle Bücher von Yavuz Baydar

Alle Bücher
Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:
  • Amazon
  • Genialokal
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia