Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Männertaxi

9783426504888
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
10.09.2010, 448 S.

ISBN: 978-3-426-50488-8
Diese Ausgabe ist lieferbar
8,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Eine turbulente Komödie

Warum kann man Männer nicht bestellen wie Pizza: »Einmal die Nummer 12, bitte extrascharf!«? Isa will diese Marktlücke schließen und beginnt mit Vergnügen, die »Speisekarte« zusammenzustellen. Sie ahnt nicht, dass das Männertaxi nicht nur das Liebesleben ihrer Kundinnen beflügeln, sondern auch ihr eigenes kräftig durcheinanderwirbeln wird …

Die Autorin

Andrea Koßmann

Portrait von Andrea Koßmann

Andrea Koßmann wurde 1969 in Marl geboren, wo sie auch heute noch lebt und als Kauffrau für Bürokommunikation bei einem großen Chemiekonzern arbeitet....

zur Autorin Bücher von Andrea Koßmann

Pressestimmen

"Wer sich einen amüsanten Lesenachmittag wünscht und mal wieder so richtig lachen will, der sollte sich sein persönliches "Männertaxi" bestellen. Andrea Koßmanns Romandebüt ist nicht nur ein Blickfang im Bücherregal, es macht vor allem richtig Spaß."

Lies-und-lausch.de, 10.09.2010

"Ein witziger, lockerer und zudem angenehm leichter Schreibstil macht dem Leser das Buch gleich zu Beginn sehr sympathisch."

Federkiel, 18.09.2010

"Ein rundum gelungenes Buch"

Blog The Diana Books, 22.09.2010

"Leserinnen von Frauenromanen werden von diesem Roman absolut begeistert sein. Humor, Gefühl und eine Prise Sex - die perfekte Mischung für unterhaltsame Lesestunden!"

Wunderweib.de, 20.09.2010

"Dieses Buch ist gefüllt mit sehr viel Witz, Charme und Humor."

Blog Catbooks, 02.11.2010

"Ein wunderbarer, lustig-leichter Roman mit großartigen Ideen, absoluter Lesespaß!"

happy-end-bücher.de, 01.11.2010

"Ein wirklich gelungenes Buch mit viel Witz und Charme"

Blog Bürcherwürmchen Welt, 02.12.2010

"Einfach eine gut gelungene Komödie"

Der Nordschleswiger (DK), 11.12.2010

"Ein toller Lesespaß!"

Illu der Frau, 01.01.2011

"Wer leichte Unterhaltung und spritzig geschriebene Bücher liebt, ist mit MÄNNERTAXI bestens bedient."

Elmshorner Nachrichten, 23.12.2010

"Humorvoller Lesespaß"

Rätsel mit Pfiff, Februar 2011

"MÄNNERTAXI ist voller Wortwitz und abgedrehter Ideen - als Frau muss man das Buch einfach gelesen haben."

Liewo, 23.01.2011

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Ein spritziger, lustiger und frecher Roman von "Kossi".

Jana Marquardt, 29.08.2014

Warum kann man Männer nicht bestellen wie Pizza?

Das fragen sich bestimmt viele Single-Frauen unter anderem auch Isa Schwärzenbach und ihre beste Freundin Pia.

Isa Schwärzenbach ist die Hauptprotagonistin und wohnt mit Pia in einem Haus. Während ihrer Arbeit in der Videothek sieht sie immer wieder verheulte und enttäuschte Frauen die sich Liebesschnulzen,Schoki und viel Eis besorgen.

Eines Abends sitzt Isa mit ihrer besten Freundin beim Pizza essen zusammen und sie fantasieren darüber, wie toll es wäre, wenn man sich nicht einen Mann wie eine Pizza bestellen könnte. Gesagt, getan......Pia erstellt direkt eine eigene Homepage und erstellt Flyer. Selbstverständlich darf eine Anzeige in der Tageszeitung nicht fehlen.

Isa verteilt die Flyer ohne Wissen ihres Chef in der Videothek in dem sie die Flyer bei den Frauen in die DVD-Hüllen legt. Einen kleinen Haken hat das ganze allerdings.....Isa und Pia müssen die Männer für die "Speisekarte" testen.

Ob das Männertaxi erfolgreich wird, was auf der Speisekarte der Männer extra scharf bedeutet und was das ganze mit Isa`s eigenem Liebesleben zu tun hat, könnt ihr dann ja selbst im Männertaxi nach lesen *gg*



Das Buch gefällt mir persönlich im Komplettpaket sehr gut. Während ich es gelesen habe, musste ich wiederholt laut loslachen. Der Schreibstil ist wirklich 1a und auch das Cover ist super ;)

Ich kann das Buch wirklich jedem ans Herz legen der gerne zwischendurch etwas lustiges und leichtes zum lesen brauch, deshalb bekommt das Männertaxi von mir auch 5 Sterne, weil einfach alles stimmt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen
Natascha M. (NatisWelt), 15.05.2014

Meine Meinung:
Die Autorin Andrea Koßmann war mir vorab schon durch ihren Youtube-Kanal bekannt und somit war ich sehr neugierig auf ihr Buch.

Isa hat eine Idee und plant mit ihrer Freundin Pia das Männertaxi. Frauen können sich über ihr „Männertaxi“ heiße Dates bestellen, so wie andere ihre Pizzen. Doch dies bedarf einer ordentlichen Vorbereitung. Mögliche Interessenten, die auf die Speisekarte gesetzt werden, müssen vorab getestet werden. Doch schnell merkt Isa, dass das Testen auch so seine Tücken hat und sich in ihr Privatleben einnistet. Zudem wären da auch noch ihre neugierige Nachbarin und so manch andere Katastrophen.

Andrea Koßmann hat mich mit ihrer „turbulenten Komödie“ sehr gut unterhalten und mich zudem mehrfach zum Lachen gebracht. Die Vorstellung, sich Dates per Speisekarte zu bestellen, fand ich sehr interessant und komisch zugleich. Die Geschichte hält den Leser die ganze Zeit auf Trab und es kommt in keiner Weise Langeweile auf. Ist die eine Situation gut gemeistert, schlittern Isa und Pia schon in die nächste hinein.

Nicht nur die Lachmuskeln werden hier stark gefordert, sondern auch das Herz. Denn in dieser Geschichte befindet sich außerdem eine Liebesgeschichte. Während des Lesens habe ich mir eine Theorie ausgedacht, doch diese war wohl von der Autorin als kleine Irreführung beabsichtigt, denn am Ende wurde ich in dieser Hinsicht total überrascht.

Die Charaktere sind frisch und realitätsnah. Ich hatte das Gefühl, als wäre ich eine weitere Freundin von Isa und Pia.

In dem Sinne … wünsche ich viel Vergnügen mit dieser witzigen Speisekarte. Ich habe mir soeben „Nummer 1 als Hauptspeise und Nummer 3 zum Nachtisch“ bestellt.

Fazit: Ein frischer Frauenroman über zwei Freundinnen mit einem genialen beruflichen Konzept, welches Männer wie Pizzen zu bestellen ermöglicht. Ideal um aus dem Alltag zu entfliehen, und um die Seele baumeln zu lassen. Ein Wohlfühlbuch zum Schmunzeln!
Katis-Buecherwelt, 14.11.2013

Ein erfrischend unterhaltsames Buch,dass ich gerne gelesen habe und bestimmt auch wieder lesen werde.Für alle,die
witzige,aber auch verrückte Frauenromane mögen,ist dieses Exemplar genau das richtige! :)
Lisa Peters, 04.10.2013

Wer witzige Romane liebt und mal waas lustiges für zwischendurch braucht, sollte dieses buch gelesen haben

Nati, 14.08.2013

Herrlich! Einfach nur herrlich! Ich hab mich das ganze Buch über köstlich amüsiert.
Isa,wie Pisa nur ohne P, war mir so sympathisch. Eine Frau in die sich jede Frau hineinversetzen kann.
Auch Pia,Isas beste Freundin war ein sehr sympathischer Charakter. Genau wie Frau Mattheusen die neugierige Nachbarin. Und sogar Isas cholerischen Chef fing ich irgendwann an zu mögen.
Die ersten 200 Seiten wird berichtet, wie Isa und Pia die Männer testen um dann zu entscheiden ob diese für das Männertaxikonzept in Frage kommen.
Das ist so toll umgesetzt und geschrieben das ich das Buch nicht mehr weg legen konnte.
Nach der Hälfte fängt es sogar an spannend zu werden.
Es gibt Streit,Gefühle UND vollkommen neue Wendungen.
Das Ende war schööön :) So wie ich es mir gewünscht habe.
Alles in allem ein wirklich gelungener, frecher,flotter Frauenroman mit einer sehr sympathischen Isa in die sich jede Frau bestimmt in den ein oder anderen Dingen und Verhaltensmuster wider erkennt. Ja ganz ehrlich mich hat sie sehr oft an mich erinnert besonders was ihre Tollpatschigkeit betrifft, ich nehme in meiner Wohnung auch immer mit meinen Zehen jede Ecke und Kante mit ;-) Oder auch ihre Gedankengänge die mir oft sooooo verdammt bekannt vorkamen.
Claudia, 12.07.2013
↑ nach oben