Verlagsgruppe Droemer Knaur



Der geheimnisvolle Garten

9783426511428
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
03.08.2012, 560 S.

ISBN: 978-3-426-51142-8
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Eine Liebe, die nicht sein darf.
Ein Kind, das seiner Mutter entrissen wird.
Eine Frau, die ihre Wurzeln entdecken muss …

Nach dem Tod ihrer Mutter stößt Natascha in deren Nachlass auf ein verwirrendes Dokument. Ihre Familie soll Aborigine-Vorfahren haben? Neugierig geworden, macht sie sich in Australien auf die Suche nach ihren Wurzeln. Sie ahnt noch nichts von jenem dunklen Geheimnis, das dem Leben der deutschen Auswanderin Helene Junker zu Beginn des 20. Jahrhunderts seinen Stempel aufdrückte – und das auch Nataschas Leben eine entscheidende Wende geben wird.

Leselounge

Die Autorin

Annette Dutton

Portrait von Annette Dutton

Annette Dutton, 1965 in Deutschland geboren, studierte Geisteswissenschaften in Mainz. Seither arbeitet sie als Fernsehproducerin und Autorin, zuletzt...

zur Autorin Bücher von Annette Dutton

Weitere Teile der Reihe "KNAUR eRIGINALS"

  • Biss gehabt
    Maria M. Lacroix Tonja Züllig Nathan Jaeger

    Biss gehabt

  • Friesensturm
    Birgit Böckli

    Friesensturm

  • Mein Krebs heißt Leben
    Jess Doenges

    Mein Krebs heißt Leben

  • Entbehrlich
    L. S. Anderson

    Entbehrlich

  • Erotische Frühlingsträume
    Aimee Laurent Lara Sailor Susa Desiderio Eric Boss

    Erotische Frühlingsträume

  • Traumtyp to go
    Jane Costello

    Traumtyp to go

  • Deine Seele in mir
    Susanna Ernst

    Deine Seele in mir

  • Die Hure Babylon
    Ulf Schiewe

    Die Hure Babylon

  • Der geheimnisvolle Garten
    Annette Dutton

    Der geheimnisvolle Garten

  • Mörderische Weihnacht überall

    Mörderische Weihnacht überall

  • Defcon One
    Andy Lettau

    Defcon One

  • Elbenbiss
    Tonja Züllig

    Elbenbiss

  • Der Sommer der Freiheit
    Heidi Rehn

    Der Sommer der Freiheit

  • Inked: Gezeichnet und andere Tattoo-Geschichten
    Pierre Lippuner Eric Boss Lela Campanale Andreas Henschel Gerritje Krieger

    Inked: Gezeichnet und andere Tattoo-Geschichten

  • Transformation
    Eric Boss

    Transformation

  • Latent Doof
    Kirk Spader

    Latent Doof

  • Das Leben in meinem Sinn
    Susanna Ernst

    Das Leben in meinem Sinn

  • Malocchio -Der böse Blick
    Patrizia Zannini

    Malocchio -Der böse Blick

  • Der Sound des Lebens
    Heike Pohl Sofi Mart Kai Kistenbrügger Dörte Denzing Tonja Züllig

    Der Sound des Lebens

  • Zadok, the Priest
    Tonja Züllig

    Zadok, the Priest

  • Dreck muss weg
    Linda Conrads Alexandra Richter

    Dreck muss weg

  • Die Kerzenzieherin
    Caren Benedikt

    Die Kerzenzieherin

  • Hinter verborgenen Pfaden
    Kerstin Hornung

    Hinter verborgenen Pfaden

  • Hirngespenster
    Ivonne Keller

    Hirngespenster

  • Inspiration - Du sollst mein sein!
    Liza Crosshill

    Inspiration - Du sollst mein sein!

  • Die Herrin der Kathedrale
    Claudia Beinert Nadja Beinert

    Die Herrin der Kathedrale

  • Flammenküste
    Birgit Böckli

    Flammenküste

  • Das vierte Siegel
    Liane Sons

    Das vierte Siegel

  • Zeit der Fliegen
    L. S. Anderson

    Zeit der Fliegen

  • Lupus - Ankunft der Wölfe
    Mo Twin Sue Twin

    Lupus - Ankunft der Wölfe

  • Zwei Worte bis zu Dir - Die Wildrosen-Insel 1
    Nancy Salchow

    Zwei Worte bis zu Dir - Die Wildrosen-Insel 1

  • Der Da Vinci-Mörder
    Ralph B. Mertin

    Der Da Vinci-Mörder

  • Kirschblütentage
    Nancy Salchow

    Kirschblütentage

  • Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich
    Miriam Covi

    Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich

  • The Hunt - Spur der Rosen
    Liza Crosshill

    The Hunt - Spur der Rosen

  • Die Antwort im Meer - Die Wildrosen-Insel 3
    Nancy Salchow

    Die Antwort im Meer - Die Wildrosen-Insel 3

  • Das Ende einer Suche - Die Wildrosen-Insel 2
    Nancy Salchow

    Das Ende einer Suche - Die Wildrosen-Insel 2

  • Die Nacht der Sternenfänger - Die Wildrosen-Insel 4
    Nancy Salchow

    Die Nacht der Sternenfänger - Die Wildrosen-Insel 4

  • Das Gesicht der Freiheit - Die Wildrosen-Insel 5
    Nancy Salchow

    Das Gesicht der Freiheit - Die Wildrosen-Insel 5

  • Zeilen im Sand - Die Wildrosen-Insel 6
    Nancy Salchow

    Zeilen im Sand - Die Wildrosen-Insel 6

  • Die Wildrosen-Insel - Die komplette erste Staffel
    Nancy Salchow

    Die Wildrosen-Insel - Die komplette erste Staffel

  • Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 2
    Miriam Covi

    Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 2

  • Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 3
    Miriam Covi

    Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 3

  • Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 4
    Miriam Covi

    Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 4

  • Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 5
    Miriam Covi

    Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 5

  • Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 6
    Miriam Covi

    Eine Lüge, die Liebe, meine Familie und ich 6

  • Hüte Dich!
    Jana Oltersdorff Verena Oster M.P. Anderfeldt Eric Boss Katja Hermann Torsten Exter Jonas Kissel Carolin Lockstein Maria M. Lacroix Elisabeth Marienhagen

    Hüte Dich!

  • Todesinsel
    Carola Makris

    Todesinsel

  • Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle
    Dana S. Eliott

    Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle

  • Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle
    Dana S. Eliott

    Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle

  • Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle
    Dana S. Eliott

    Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle

  • Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle
    Dana S. Eliott

    Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle

  • Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle
    Dana S. Eliott

    Taberna libraria 1 – Die Magische Schriftrolle

  • Tödliche Zeiten
    L.U. Ulder

    Tödliche Zeiten

  • Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde
    Florian Gräfe

    Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde

  • Wie die Liebe bleibt
    Joanne Fedler Graeme Friedman

    Wie die Liebe bleibt

  • Butterfly of Venus - Geheime Leidenschaft
    Susan F. MacKay

    Butterfly of Venus - Geheime Leidenschaft

  • Lügentanz
    Ivonne Keller

    Lügentanz

  • Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 1
    Florian Gräfe

    Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 1

  • Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 2
    Florian Gräfe

    Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 2

  • Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 3
    Florian Gräfe

    Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 3

  • Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 4
    Florian Gräfe

    Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 4

  • Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 5
    Florian Gräfe

    Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 5

  • Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 6
    Florian Gräfe

    Glorious Heritage - Das Vermächtnis der Erde 6

  • Giftiger Prinz
    Chris Ker

    Giftiger Prinz

  • Die blutigen Straßen von Rio
    Luca Pereira

    Die blutigen Straßen von Rio

  • Das Buch ohne Geschichte
    Thomas H. Cook

    Das Buch ohne Geschichte

  • Ich heirate einen Arsch
    Kerstin Hohlfeld Leif Lasse Andersson

    Ich heirate einen Arsch

  • Der Preis der Muse
    Ralph B. Mertin

    Der Preis der Muse

  • Der Schnitzer
    Su Turhan

    Der Schnitzer

  • Leise lauert der Tod
    Birgit Böckli

    Leise lauert der Tod

  • Eiskalte Seelen
    Petra Mattfeldt

    Eiskalte Seelen

  • Der Pate von Lütjenholm
    Claudio M. Mancini

    Der Pate von Lütjenholm

  • ...sonst tot
    Jutta Maria Herrmann Thomas Nommensen

    ...sonst tot

  • Medium rare
    Ben Berkeley

    Medium rare

  • Sturmschatten
    Franziska B. Johann

    Sturmschatten

  • Liebe Bademeisterin: Darf ich dich ins Becken stoßen?
    Markus Schrickel Fabian Schlötel Kai Strehler Caroline Stuckhardt

    Liebe Bademeisterin: Darf ich dich ins Becken stoßen?

  • Appetithappen
    Lena Hooge

    Appetithappen

  • Der Whisky-Pfarrer
    Val McDermid

    Der Whisky-Pfarrer

  • Brombeerblut
    Cornelia Briend

    Brombeerblut

  • Der Sommer der Freiheit 1
    Heidi Rehn

    Der Sommer der Freiheit 1

  • Der Sommer der Freiheit 2
    Heidi Rehn

    Der Sommer der Freiheit 2

  • Der Sommer der Freiheit 3
    Heidi Rehn

    Der Sommer der Freiheit 3

  • Der Sommer der Freiheit 4
    Heidi Rehn

    Der Sommer der Freiheit 4

  • Der Sommer der Freiheit 5
    Heidi Rehn

    Der Sommer der Freiheit 5

  • Der Sommer der Freiheit 6
    Heidi Rehn

    Der Sommer der Freiheit 6

  • Die Kerzenzieherin 1
    Caren Benedikt

    Die Kerzenzieherin 1

  • Die Kerzenzieherin 2
    Caren Benedikt

    Die Kerzenzieherin 2

  • Die Kerzenzieherin 3
    Caren Benedikt

    Die Kerzenzieherin 3

  • Die Kerzenzieherin 4
    Caren Benedikt

    Die Kerzenzieherin 4

  • Die Kerzenzieherin 5
    Caren Benedikt

    Die Kerzenzieherin 5

  • Die Kerzenzieherin 6
    Caren Benedikt

    Die Kerzenzieherin 6

  • Karottinger
    Franz Zeller

    Karottinger

  • Die Farben des Bösen
    Anja Berger

    Die Farben des Bösen

  • Bucht der Schmuggler
    Ulf Schiewe

    Bucht der Schmuggler

  • 25 Dinge, die Du getan haben musst, bevor Du heiratest
    Joanne Fedler

    25 Dinge, die Du getan haben musst, bevor Du heiratest

  • Blessed
    Susanna Ernst

    Blessed

  • Cherryblossom 1
    Mina Kamp

    Cherryblossom 1

  • Cherryblossom 2
    Mina Kamp

    Cherryblossom 2

  • Nachtigall im Winter
    Ralph B. Mertin

    Nachtigall im Winter

  • Lausige Liebe
    Linda Conrads Alexandra Richter

    Lausige Liebe

  • Das verbotene Eden
    Thomas Thiemeyer

    Das verbotene Eden

  • Spätzlemorde
    Petra Busch Tatjana Kruse Daniel Holbe

    Spätzlemorde

  • Alpenland in Mörderhand
    Friedrich Ani Thomas Raab Andreas Föhr

    Alpenland in Mörderhand

  • Blutiger Rhein
    Mechtild Borrmann Judith Merchant Nicola Förg

    Blutiger Rhein

  • Mordlust an der Leine
    Sven Koch Cornelia Kuhnert Nina George

    Mordlust an der Leine

  • Totschlag hinterm Deich
    Gisa Pauly Jean Bagnol Linda Conrads

    Totschlag hinterm Deich

  • Mord-Mord-Ost
    Gisa Klönne Helga Beyersdörfer Romy Fölck

    Mord-Mord-Ost

  • Das Leben in meinem Sinn 1
    Susanna Ernst

    Das Leben in meinem Sinn 1

  • Das Leben in meinem Sinn 2
    Susanna Ernst

    Das Leben in meinem Sinn 2

  • Das Leben in meinem Sinn 3
    Susanna Ernst

    Das Leben in meinem Sinn 3

  • Das Leben in meinem Sinn 4
    Susanna Ernst

    Das Leben in meinem Sinn 4

  • Das Leben in meinem Sinn 5
    Susanna Ernst

    Das Leben in meinem Sinn 5

  • Das Leben in meinem Sinn 6
    Susanna Ernst

    Das Leben in meinem Sinn 6

  • Die Hure Babylon 1
    Ulf Schiewe

    Die Hure Babylon 1

  • Die Hure Babylon 2
    Ulf Schiewe

    Die Hure Babylon 2

  • Die Hure Babylon 3
    Ulf Schiewe

    Die Hure Babylon 3

  • Die Hure Babylon 4
    Ulf Schiewe

    Die Hure Babylon 4

  • Die Hure Babylon 5
    Ulf Schiewe

    Die Hure Babylon 5

  • Die Hure Babylon 6
    Ulf Schiewe

    Die Hure Babylon 6

  • Deine Seele in mir 1
    Susanna Ernst

    Deine Seele in mir 1

  • Deine Seele in mir 2
    Susanna Ernst

    Deine Seele in mir 2

  • Deine Seele in mir 3
    Susanna Ernst

    Deine Seele in mir 3

  • Deine Seele in mir 4
    Susanna Ernst

    Deine Seele in mir 4

  • Deine Seele in mir 5
    Susanna Ernst

    Deine Seele in mir 5

  • Deine Seele in mir 6
    Susanna Ernst

    Deine Seele in mir 6

  • Die Herrin der Kathedrale 1
    Claudia Beinert Nadja Beinert

    Die Herrin der Kathedrale 1

  • Die Herrin der Kathedrale 2
    Claudia Beinert Nadja Beinert

    Die Herrin der Kathedrale 2

  • Die Herrin der Kathedrale 3
    Claudia Beinert Nadja Beinert

    Die Herrin der Kathedrale 3

  • Die Herrin der Kathedrale 4
    Claudia Beinert Nadja Beinert

    Die Herrin der Kathedrale 4

  • Die Herrin der Kathedrale 5
    Claudia Beinert Nadja Beinert

    Die Herrin der Kathedrale 5

  • Die Herrin der Kathedrale 6
    Claudia Beinert Nadja Beinert

    Die Herrin der Kathedrale 6

  • Butterfly of Venus 1
    Susan F. MacKay

    Butterfly of Venus 1

  • Butterfly of Venus 2
    Susan F. MacKay

    Butterfly of Venus 2

  • Butterfly of Venus 3
    Susan F. MacKay

    Butterfly of Venus 3

  • Butterfly of Venus 4
    Susan F. MacKay

    Butterfly of Venus 4

  • Butterfly of Venus 5
    Susan F. MacKay

    Butterfly of Venus 5

  • Butterfly of Venus 6
    Susan F. MacKay

    Butterfly of Venus 6

  • Blut und Seide
    Marita Spang

    Blut und Seide

  • Sturmglut
    Franziska B. Johann

    Sturmglut

  • Ich hatte mich jünger in Erinnerung
    Monika Bittl Silke Neumayer

    Ich hatte mich jünger in Erinnerung

  • Balkanblut
    Andy Lettau

    Balkanblut

  • Neversleep
    Andy Lettau

    Neversleep

  • Defcon One 1
    Andy Lettau

    Defcon One 1

  • Defcon One 2
    Andy Lettau

    Defcon One 2

  • Defcon One 3
    Andy Lettau

    Defcon One 3

  • Defcon One 4
    Andy Lettau

    Defcon One 4

  • Defcon One 5
    Andy Lettau

    Defcon One 5

  • Defcon One 6
    Andy Lettau

    Defcon One 6

  • Gold des Südens 1
    Ulf Schiewe

    Gold des Südens 1

  • Gold des Südens 2
    Ulf Schiewe

    Gold des Südens 2

  • Gold des Südens 3
    Ulf Schiewe

    Gold des Südens 3

  • Gold des Südens 4
    Ulf Schiewe

    Gold des Südens 4

  • Gold des Südens 5
    Ulf Schiewe

    Gold des Südens 5

  • Und jedem ein Amen
    Liane Sons

    Und jedem ein Amen

  • Höllenfahrt
    Martina Bauer L. S. Anderson

    Höllenfahrt

  • Uwe-Karsten Heye Bärbel Dalichow

    "Wir wollten ein anderes Land"

  • Der Mafia-Jäger
    I. M. D. Raffaella Catalano

    Der Mafia-Jäger

  • AERA - Wie alles begann
    Markus Heitz

    AERA - Wie alles begann

  • AERA 1 - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 1 - Die Rückkehr der Götter

  • AERA 10  - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 10 - Die Rückkehr der Götter

  • AERA 2 - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 2 - Die Rückkehr der Götter

  • AERA 3 - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 3 - Die Rückkehr der Götter

  • AERA 4 - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 4 - Die Rückkehr der Götter

  • AERA 5 - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 5 - Die Rückkehr der Götter

  • AERA 6 - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 6 - Die Rückkehr der Götter

  • AERA 7 - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 7 - Die Rückkehr der Götter

  • AERA 8 - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 8 - Die Rückkehr der Götter

  • AERA 9 - Die Rückkehr der Götter
    Markus Heitz

    AERA 9 - Die Rückkehr der Götter

  • Open
    Andre Agassi

    Open

  • Alles über das Sternzeichen Fische
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Fische

  • Alles über das Sternzeichen Jungfrau
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Jungfrau

  • Alles über das Sternzeichen Krebs
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Krebs

  • Alles über das Sternzeichen Schütze
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Schütze

  • Alles über das Sternzeichen Skorpion
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Skorpion

  • Alles über das Sternzeichen Waage
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Waage

  • Alles über das Sternzeichen Wassermann
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Wassermann

  • Alles über das Sternzeichen Zwillinge
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Zwillinge

  • Alles, was eine Frau wissen muss
    Antje Steinhäuser Veronika Immler

    Alles, was eine Frau wissen muss

  • Ans Messer geliefert
    Jeffery Deaver William Link Anne Perry Andrew Taylor Peter Blauner C. J. Box Ken Bruen Coleman Reed Farrel Loren D. Estleman Laura Lippman David Bell Mickey Spillane Max Allan Collins Thomas H. Cook

    Ans Messer geliefert

  • Augen in der Nacht
    Vena Cork

    Augen in der Nacht

  • Backup
    Michael Bardon

    Backup

  • Blut und Seide
    Marita Spang

    Blut und Seide

  • Blut und Seide
    Marita Spang

    Blut und Seide

  • Blut und Seide
    Marita Spang

    Blut und Seide

  • Blut und Seide
    Marita Spang

    Blut und Seide

  • Blut und Seide
    Marita Spang

    Blut und Seide

  • Blut und Seide
    Marita Spang

    Blut und Seide

  • Das Café der kleinen Träume
    Sharon Owens

    Das Café der kleinen Träume

  • Der gebrauchte Prinz
    Susanne Walsleben

    Der gebrauchte Prinz

  • Der kleine Vogel des Todes
    M. P. Anderfeldt

    Der kleine Vogel des Todes

  • Hamburg Rain 2084 Prolog. Der schwarze Regen
    Rainer Wekwerth

    Hamburg Rain 2084 Prolog. Der schwarze Regen

  • Der zweite Tod meines Vaters
    Michael Buback

    Der zweite Tod meines Vaters

  • Die Feinde der Tuchhändlerin
    Caren Benedikt

    Die Feinde der Tuchhändlerin

  • Die Frau vom Checkpoint Charlie
    Ines Veith

    Die Frau vom Checkpoint Charlie

  • Das Geheimnis der Heilerin
    Dagmar Holler

    Das Geheimnis der Heilerin

  • Die Gravur des Todes
    Alfred Leiner

    Die Gravur des Todes

  • Die Lehren Buddhas
    Jack Kornfield

    Die Lehren Buddhas

  • Die Liebe der Wanderapothekerin Prolog
    Iny Lorentz

    Die Liebe der Wanderapothekerin Prolog

  • Die Liebe der Wanderapothekerin 1
    Iny Lorentz

    Die Liebe der Wanderapothekerin 1

  • Die Liebe der Wanderapothekerin 2
    Iny Lorentz

    Die Liebe der Wanderapothekerin 2

  • Die Liebe der Wanderapothekerin 3
    Iny Lorentz

    Die Liebe der Wanderapothekerin 3

  • Die Liebe der Wanderapothekerin 4
    Iny Lorentz

    Die Liebe der Wanderapothekerin 4

  • Die Liebe der Wanderapothekerin 5
    Iny Lorentz

    Die Liebe der Wanderapothekerin 5

  • Die Liebe der Wanderapothekerin 6
    Iny Lorentz

    Die Liebe der Wanderapothekerin 6

  • Die Poker-Schule
    Jan Meinert

    Die Poker-Schule

  • Die Rebellinnen
    Iny Lorentz

    Die Rebellinnen

  • Hamburg Rain 2084. Die Seuche
    Andreas Geist Rainer Wekwerth

    Hamburg Rain 2084. Die Seuche

  • Die Sturmfängerin
    Katherine Scholes

    Die Sturmfängerin

  • Die Traumtänzerin
    Katherine Scholes

    Die Traumtänzerin

  • Die Wassergöttin
    Joana Adesuwa Reiterer

    Die Wassergöttin

  • Erinnerungen
    Helmut Kohl

    Erinnerungen

  • Erinnerungen
    Helmut Kohl

    Erinnerungen

  • Erinnerungen. 1990 bis 1994
    Helmut Kohl

    Erinnerungen. 1990 bis 1994

  • Fly me to the moon 1
    Anaïs Goutier

    Fly me to the moon 1

  • Fly me to the moon 2
    Anaïs Goutier

    Fly me to the moon 2

  • Fly me to the moon 3
    Anaïs Goutier

    Fly me to the moon 3

  • Fly me to the moon 4
    Anaïs Goutier

    Fly me to the moon 4

  • Fly me to the moon 5
    Anaïs Goutier

    Fly me to the moon 5

  • Für eine Hand voll Yen
    Gert Anhalt

    Für eine Hand voll Yen

  • Galerie der Angst
    Vena Cork

    Galerie der Angst

  • Hamburg Rain 2084. Die komplette erste Staffel
    Rainer Wekwerth Claudia Pietschmann Heike Wahrheit Ralf Wolfstädter Thomas Zeller Stella M. Lieran Andreas Geist

    Hamburg Rain 2084. Die komplette erste Staffel

  • Heilende Berührung
    Alice Burmeister Tom Monte

    Heilende Berührung

  • Mick Jagger
    Philip Norman

    Mick Jagger

  • John Lennon
    Philip Norman

    John Lennon

  • Kiwi Paradise
    Ingo Petz

    Kiwi Paradise

  • Koriandergrün und Safranrot
    Preethi Nair

    Koriandergrün und Safranrot

  • Latent Wild
    Kirk Spader

    Latent Wild

  • Level 9
    David Morrell

    Level 9

  • Alles über das Sternzeichen Löwe
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Löwe

  • Mach sie glücklich
    Siski Green

    Mach sie glücklich

  • Hamburg Rain 2084. Rehab
    Ralf Wolfstädter Rainer Wekwerth

    Hamburg Rain 2084. Rehab

  • Hamburg Rain 2084. Risse im Fundament
    Stella M. Lieran Rainer Wekwerth

    Hamburg Rain 2084. Risse im Fundament

  • Robert Redford
    Michael Feeney Callan

    Robert Redford

  • Sayonara für eine Leiche
    Gert Anhalt

    Sayonara für eine Leiche

  • Séance
    Christine Bendik

    Séance

  • Seelensprache
    Zhi Gang Sha

    Seelensprache

  • Alles über das Sternzeichen Steinbock
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Steinbock

  • Alles über das Sternzeichen Stier
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Stier

  • Hamburg Rain 2084. Sundown
    Heike Wahrheit Rainer Wekwerth

    Hamburg Rain 2084. Sundown

  • Seelenkraft
    Zhi Gang Sha

    Seelenkraft

  • Tote mögen keine Sushi
    Gert Anhalt

    Tote mögen keine Sushi

  • Hamburg Rain 2084. V2
    Claudia Pietschmann Rainer Wekwerth

    Hamburg Rain 2084. V2

  • Vergiss nie deine Sünden
    Carla Cassidy

    Vergiss nie deine Sünden

  • Von Bismarck zu Hitler
    Sebastian Haffner

    Von Bismarck zu Hitler

  • Wer schützt die Verfassung vor dem Verfassungsschutz?
    Heribert Prantl

    Wer schützt die Verfassung vor dem Verfassungsschutz?

  • Alles über das Sternzeichen Widder
    Erich Bauer

    Alles über das Sternzeichen Widder

  • Hamburg Rain 2084. Zerfall
    Thomas Zeller Rainer Wekwerth

    Hamburg Rain 2084. Zerfall

Pressestimmen

"Diese warmherzige Geschichte ist wie ein unerwartetes Geschenk."

Freizeit Exklusiv, 10.10.2012

"Annette Dutton schreibt flüssig und mitreißend. Schon nach den ersten Seiten war ich mitten im Geschehen und hatte das Gefühl, dieses live zu erleben. Ihre Figuren, vor allem Natascha und Helen, haben mich nicht kalt gelassen, sondern berührt und lange Zeit beschäftigt."

happy-end-buecher.de, 06.12.2012

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Auch wenn es manchmal etwas schwierig war, der Geschichte zu folgen, hat mir das Buch dennoch gut gefallen. Es war sehr
interessant, mehr über Australien zu erfahren und gleichzeitig die Aufdeckung einer Familiengeschichte zu verfolgen. Auf jeden Fall werde ich noch andere Bücher der Autorin lesen.
Bücherjunkies, 03.01.2014

Die Geschichte beginnt mit der alten Hellen, die gerade das Wrack überfliegt, indem man ihre Schwester vermutet, doch
ein großer Barrakuda-Schwarm verhindert die Sicht. Dann gibt es noch eine geheimnisvolle Box mit alten Briefen, ein Mädchen namens Nellie und eine deutsche Journalistin, die ihre eigentlichen Wurzeln nicht kennt....
Tina, 18.11.2012

Als ich das Buch bekam war ich von der Aufmachung total begeistert und begann sofort zu lesen. Leider war nur die
Verpackung toll, den Roman fand ich sehr langatmig und auch einfach flach geschreiben.Natascha, die Enkelin fliegt für kurze Zeit nach Australien u. lernt bei ihren Nachforschungen einen Mann kennen und lieben, alles etwas kitschig.Auch die Geschichte der Großmutter-davon handeln schon so viele Romane. Schade
Petra, 23.10.2012

Natascha kommt durch puren Zufall bei der Auflösung des Haushalts ihrer gerade verstorbenen Mutter auf ein lange gut
gehütetes Familiengeheimnis: halb verbrannte Briefe lassen den Rückschluß zu, dass sie offenbar großmütterlicherseits von Aborigines abstammen könnte, die unter der puren Willkür deutschstämmiger Altlutheraner entsetzlich zu leiden hatten. Nicht nur die Kinder der Aborigines, sondern vorrangig Kinder, die aus Mischbeziehungen hervorgingen, wurden einfach entführt und entweder zwangsmissioniert oder zur Adoption freigegeben. Ziel des Ganzen war, die Aborigines über kurz oder lang auszurotten. Natascha fährt nach Australien und recherchiert die Vergangenheit ihrer Großmutter. Wird sie das Geheimnis lüften können und selbst Trost und eine neue Heimat finden?

Der Roman ist wunderbar aus verschiedenen Perspektiven und in gelungenen Zeitrückblicken geschrieben, die mit der Recherche Nataschas in der heutigen Zeit wechseln. Es ist sehr spannend zu lesen, wie sich alles wirklich verhalten hat und welches Geheimnis Nataschas Großmutter tatsächlich über die Jahre hinaus bewahrte. Der Titel des Romans und das zugegebenermaßen hübsche Coverbild, das in ähnlicher Form allerdings mittlerweile auf -zig Romanen prangt und nicht sehr aussagekräftig ist, tut dem wirklich spannenden Roman allerdings keinen Gefallen, denn die Geschichte behandelt ein wirklich trauriges, dunkles Kapitel aus der australischen Geschichte. Um einen geheimnisvollen Garten geht es in dem Buch nur ganz kurz und einen Vergleich mit anderen Romanen braucht diese Schriftstellerin wirklich nicht scheuen. Die Geschichte ist stimmig geschrieben (selbst die offenbar obligatorisch vorkommende Liebesgeschichte bei Sommerromanen) und kann offenbar auch wirklich so passiert sein.

Also: nicht vom Titel und Coverbild abschrecken lassen. Das Buch ist gehaltvoller als es auf den ersten Blick wirkt und das ist gut so! Sehr lesenswert.
Iris, 03.08.2012

Beim lesen der Leseprobe war ich sehr angetan vom Schreibstil der ein klares Bild vom Geschehen vermittelt. Die
Geschichte lockt und verspricht ein spannendes und fesselndes Lesevergnügen.
Carmen, 01.08.2012

Gleich, als ich das Buch auspackte, dachte ch schon: Das ist mal eine hübsche Aufmachung. Gemeint ist der Blumendruck
auf dem Buchschnitt. Wunderhübsch. Dann stellte ich fest, dass es sich auch noch um einen Australienroman handelte. Jippieh!
Als ich dann schließlich des Abends endlich mit dem Lesen beginnen konnte, mochte ich erst gar nicht mehr wieder aufhören. Es wurde eine kurze Nacht. Danach habe ich aber die Lesezeiten heftig gestreckt, um möglichst lange etwas von der schönen Geschichte zu haben.

Die Autorin versteht es den Leser völlig zu fesseln. Die Handlungsstränge der Gegenwart und die der Vergangenheit, welche ebenfalls noch in Rückblenden unterteilt ist, fügen sich langsam gegen Ende des Buches zusammen, ohne, dass Langeweile oder Verwirrung beim Leser entstehen.

Meine Empfehlung: Kaufen und gleich loslesen.
Ich hoffe, die Autorin wird uns noch mit vielen (Australien-)Romanen beglücken.
Ich jedenfalls habe anschließend sogleich ihren Erstroman hervorgekramt. Er lag schon seit zwei Jahren bei mir herum. Ich habe ihn in einem Rutsch durchgelesen.
Weiter so!
Brigitte, 31.07.2012

Schon der Einband des Buches ist sehr liebe- und phantasievoll gestaltet und der Inhalt kann mit dem Äußeren
mithalten.
Nach dem Tod ihrer Mutter stößt Natascha auf ein Geheimnis in der Familiengeschichte. Sie begibt sich auf die Reise nach Australien und entdeckt dort die wahre Geschichte ihrer Großmutter und findet auch ein Stück weit zu sich selbst.
Die ständigen Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit erzeugen eine Spannung, die bis zum Ende des Buches aufrechterhalten wird. Der Leser begibt sich gemeinsam mit Natascha auf eine Entdeckungsreise in die Vergangenheit.
Bereits von der ersten Seite an zieht einen Annette Duttons Roman in seinem Bann und es fällt einem schwer das Buch wieder aus der Hand zu legen, da man unbedingt wissen will, wie Nataschas Reise endet.
Nicole, 31.07.2012

Ein schon von Einband her sehr liebe- und phantasievoll gestaltetes Buch, dessen Inhalt mit dem Äußeren mithalten
kann. Nach dem Tod ihrer Mutter stößt Natascha auf ein Geheinmis in der Familiengeschichte. Sie begibt sich auf die Reise nach Australien und entdeckt dort nicht nur die Geschichte ihrer Großmutter, sondern findet auch ein Stück weit zu sich selbst.
Durch die vielen Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit wird die Spannung während des Lesens stets aufrecht erhalten; der Leser begibt sich gemeinsam mit Natascha auf Entdeckungsreise und kommt des Rätsels Lösung immer näher. Annette Dutton Roman zieht einen von Anfang an in seinen Bann und man möchte das Buch am liebsten nicht mehr aus der Hand legen, bis man das Ende erreicht hat.
Nicole, 31.07.2012

Der geheimnissvolle Garten
Natascha muss sich um den Nachlass ihrer verstorbenen Mutter kümmern, dabei findet sie in einem Geheimfach Briefe von einer Helen Tanner an ihre Grossmutter Maria und einem Amulett. Natascha macht sich auf die Reise nach Australien um ihre Familiengeschichte zu erforschen.
Die Geschichte wird aus der Sicht von Helene Anfang 1900 und in der heutigen Zeit erzählt. Manchmal ein wenig durcheinander.
Die Geschichte ist sehr fesseln, spannend und vielversprechend. Eine Geschicht wie sie viele Aborigines erlebt haben.
Ich finde das Cover sehr schön, denn Magnolien gehören zu meinen Lieblingsblumen. Mit dem Titel kann ich nicht so viel Anfangen, denn ich sehe keine richtige Verbindung mit einem geheimnissvollen Garten.
Jeannine, 31.07.2012

Es geht hier um die Familiengeschichte einer jungen Deutschen, die sie nach Australien führt. Dort begibt sie sich auf
die Suche nach ihren Urahnen. Dabei erfährt man viel über die Geschichte der Aborigines, was mich besonders fasziniert hat. Das dunkle Kapitel der "lost generation" wird besonders hervorgehoben. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und nebenbei noch einiges gelernt.
Heike, 30.07.2012

Das Buch und die Geschichte von Helene und Natascha hat mich von Anfang bis Ende des Buches gefangengenommen und
fasziniert! Die Nachforschungen von Natascha über ihre Herkunft und ihre Verbindungen zu den Aborigines und parallel dazu die Geschichte von Helene-die anscheinend in der Vergangenheit eine familiäre Verbindung zu Natascha hat - was diese herauszufinden sucht! Die Autorin beschreibt dabei gut und sehr einfühlsam auch die Geschichte Australiens und der Aborigines mit gutem Hintergrundwissen.Allerdings haben mich die verschiedenen Zeitsprünge immer wieder etwas irritiert, da die Autorin in ihrer Erzählung nicht nur von der Gegenwart zur Vergangenheit gewechselt ist, sondern auch in Vergangenheit noch Zeitsprünge gemacht hat, was ich sehr schwierig zum Lesen finde. Insgesamt hat mich die Geschichte der Helene mehr eingenommen als die von Natascha. Ich war fasziniert von dieser Frau und was sie erlebt, was natürlich auch wiederum dem Schreibstil der Autorin Anette Dutten zu verdanken ist! Die Nachforschungen Nataschas erscheinen für mich da eher nebensächlich, obwohl es ja um ihre Vergangenheit geht. Für mich ein lesenswertes Buch!
Silvia, 29.07.2012

Dieses Buch ist keine leichte Lektüre für den Feierabend, denn sie offenbart eine tiefgründige und ernste Thematik,
die umfangreich ausgearbeitet ist.

Einfühlsam und im jeweiligen Stil der Zeit fomuliert, gelingt es der Autorin eine ganz eigene und faszinierende Welt mit viel Licht und Schattenseiten aufzuzeigen. Eine wichtige Rolle spielt durchweg die christliche Religion und die Konventionen des letzten Jahrhunderts. Auf der anderen Seite erlebt man auch den Hauch von Exotik durch die Berührung mit einem fremden Land und der Kultur der Ureinwohner.

„Der geheimnisvolle Garten“ ist für Leser mit Fernweh und Interesse an Familiengeschichten sehr zu empfehlen.

Allerdings habe ich mich mit der nicht-unchronologischen und zerstückelten Erzählweise der parallelen Lebenswege sehr schwer getan und fand es teilweise anstrengend zu lesen, daher sollte man genug Konzentration mitbringen, um dieses Buch zu lesen.?

Meine vollständige Rezension findet man hier:

http://books.nivija.com/2012/07/der-geheimnisvolle-garten/
Katy, 28.07.2012

Diese Buch hat alles, was perfekten Lesespaß garantiert. Es ist so spannend, dass man es nicht aus der Hand legen kann.
Meisterhaft versteht es die Autorin einen nach Australien zu entführen mit all seinen Mythen und in all seiner Schönheit. Gegenwart und Vergangenheit werden miteinander verwoben und halten den Leser stets dazu an, mehr erfahren zu wollen. Ich konnte das Buch bis zum Ende nicht aus der Hand legen und empfehle es jedem, der spannende Unterhaltung mit einer schönen Dosis Romantik schätzt.
Irina, 26.07.2012

Dieses Buch verspricht eine Familiengeschichte mit viel Spannung und vielen Geheimnissen. Es geht um die Vergangenheit
einer Familie, die ganz anders ist, als alle Beteiligten bisher dachten. Natascha wird sicher noch einige Geheimnisse aufdecken, und ich bin gespannt darauf, wie es weitergeht. Der Roman ist in einer schönen Sprache geschrieben und lässt sich sehr gut lesen. Die Autorin versteht es, den Leser neugierig zu machen, und so möchte man am liebsten sofort immer weiter lesen.
Kerstin, 26.07.2012

Natascha ist auf Spurensuche der Vergangenheit ihrer Großmutter. Als ihre Mutter starb, und sie ihr Haus räumen
möchte, findet sie geheimnisvolle Briefe Ihrer Großmutter Maria in einem doppelten Boden. Warum haben ihre Mutter und Ihre Großmutter nie darüber gesprochen?....

Das Buch ist sehr verständlich geschrieben, ich konnte es sehr leicht duchlesen.
Es "springt" immer zwischen den Jahren hin und her, also im Jetzt der Natascha, und in der Vergangenheit der Großmutter und Urgroßmutter. Von daher wird die Spannung bis zum Schluß aufrechterhalten, und es wird nie langweilig.
Die Beschreibungen der Orte oder auch des Geschehens sind so gut beschrieben, das ich nicht nur das Buch gelesen habe, sonder ich konnte mich so hineinversetzen, als wäre ich hautnah dabei gewesen. So etwas schaffen nur die wenigsten Bücher.

Bitte mehr davon.

Fazit: Absolut lesenswert!!!
Nicole, 25.07.2012

Ein spannendes Buch: die Geschichte dreier Frauengenerationen von Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.
Spannend und in klarer Sprache ist das Schicksal altlutherischer Auswanderer in Australien mit dem Schicksal der Aborigines-Kultur verbunden. Mich hat das Schicksal der Ureinwohner sehr erschüttert, vor allem die Rolle , die die Kirche in dieser Geschichte spielt. Darüber haben wir in Europa nur wenig wefahren, während die Situation der Siedlerfrauen uns schon eher bekannt war. - Je tiefer ich in die Handlung eingedrungen bin, desto mehr hat das Buch mich gefesselt. - Bis auf einige allzu bekannte Formulierungen bei den Liebesszenen bin ich von dem Buch begeistert.
Gisela, 24.07.2012

Dieses Buch hat dazu geführt, dass mein Unrechtsbewusstsein geradezu getobt hat.
Man möchte beim Lesen aufschreien vor Empörung und gleichzeitiger Hilflosigkeit.
Das "Wüten" der Weißen und Selbstgerechten in Australien wird dem Leser sehr drastisch und trotzdem mit sehr schöner Sprache vor Augen geführt.
Die Autorin versteht es hervorragend, Gefühle im Leser zu wecken und sich für ein Land und deren ursprüngliche Bevölkerung zu interessieren, selbst wenn das bisher nicht der Fall war.
Nicht nur die Aboriginies sind wunderbar beschrieben, auch für die Landschaft gilt dies.
Nur fand auch ich den Titel des Buches etwas verwirrend und es gibt zwischendurch auch immer wieder mal Längen, die vom Leser ein gewisses Durchhaltevermögen forden.
Briska, 21.07.2012

und ein einzigartiges Buch.
Der Roman beginnt mit einem rätselhaften Brief und endet - nach anfänglichen verwirrenden Zeitsprüngen - mit einer nicht vorhersehbaren Auflösung.
Eine Vergangenheit, eine Gegenwart und vielleicht eine Zukunft - lesen Sie selbst, es lohnt sich jede Seite umzublättern.
Sabine, 19.07.2012

Das zugegebenermaßen hübsche Coverbild, das in ähnlicher Form mittlerweile auf -zig Romanen prangt und nicht sehr
aussagekräftig ist, tut dem wirklich spannenden Roman keinen Gefallen, denn die Geschichte behandelt ein wirklich trauriges, dunkles Kapitel aus der australischen Geschichte.
Natascha kommt durch puren Zufall bei der Auflösung des Haushalts ihrer gerade verstorbenen Mutter auf ein lange gut gehütetes Familiengeheimnis: offenbar stammt sie großmütterlicherseits von Aborigines ab, die unter der puren Willkür deutschstämmiger Altlutheraner entsetzlich zu leiden hatten. Wird sie das Geheimnis lüften können und selbst Trost und eine neue Heimat finden?
Wunderbar aus verschiedenen Perspektiven und in gelungenen Zeitrückblicken geschriebener Roman, für dessen Zusendung ich mich hiermit herzlich bedanke.
Iris, 16.07.2012

Die Geschichte der Aborigines interessiert mich schon lange. Es ist sehr schlimm, wie arrogant die Weißen sich
verhalten haben.
Deshalb lese ich äußerst gerne auch Romane, die im Australien der Ureinwohner angesiedelt sind. Dieses Buch ist wohl eine besonders geheimnisvolle ,spannende und anrührende Geschichte. Ein absolutes Muss auf meiner Leseliste.
Brunhilde, 16.07.2012

...lässt uns eintauchen in die Familiengeschichte von Natascha, die auf unergründliche Rätsel stößt. Sehr
geheimnisvoll bereits der Beginn der Leseprobe und es entführt uns ans andere Ende der Welt. Sehr ausdrucksstark geschrieben - ein Buch, das einen nicht mehr loslässt...
Sigrid, 14.07.2012

Ich hätte mir für so einen spannenden Roman einen anderen Titel gewünscht. Denn nach der äusserst fesselnden
Einführung in die Familiengeschichte kann ich nicht nachvollziehen, welche Rolle der Garten dabei spielt. Eine gutaufgebaute Story über ein tragisches Geheimnis in der Vergangenheit spricht die Leser an, dazu kommt noch die faszinierende geheimnisvolle Welt der Aborigines.
Gut zu lesen aus der Sicht der Jounalistin Natascha, die im Nachlass der Mutter alte Briefe findet, die auf eine rätselhafte Herkunft hindeuten. Macht neugierig auf die Auflösung ........
Christina, 14.07.2012

Die liebevolle Ausstattung, das Couver und der mit Blüten bedruckte Rand, ließ mich voller Neugierde zum Buch greifen.
Die Geschichte nimmt einem von Anfang an gefangen, die Spannung wird bis zum Ende aufrecht erhalten. Diese Generationengeschichte fasziniert auch durch die geschichtlichen Einblicke, Australien ist uns doch etwas fremd. Sehr interessant sind auch die verschiedenen Sichtweisen auf die Liebesgeschichte um Helene. Ich bin gespannt auf weitere Bücher der Autorin.
Ingrid, 14.07.2012

Eine sehr geheimnisvolle und undurchsichtige Familiengeschichte. Sie entspricht genau meinem Geschmack und steht deshalb
schon auf meiner Leseliste. Die Leseprobe ist zwar noch etwas verwirrend, aber ich denke Natascha wird in Kürze Licht in das Geheimnis ihrer Familie bringen. Ich hoffe auf jeden Fall auf eine schöne Zeit in Australien.
Helga, 13.07.2012

Die Geschichten im Buch wechseln von verschiedenen Generationen aus dem Jetzt und dem 20. Jahrhundert.
Die junge Natscha erfährt vom Leben ihrer Großmutter und dringt in ihre und deren Vergangenheit ein. Sicherlich ein spannendes Buch, das sich gut als Lektüre für den Sommer verwenden lässt.
Robert, 13.07.2012

die ersten Zeilen sind sehr vielversprechend und sehr spannend geschrieben, man macht dadurch die leser sehr neugierig

claudia, 13.07.2012

Der Titel läßt es schon ahnen, ein ganz geheimnissvolles Erlebnis für die Tochter, die den Nachlass Ihrer Mutter
regelt und auf die Vergangenheit stößt. Ganz spannend und packend und klar und deutlich in der Sprache.Es haat mich sofort gefesselt, denn wer träumt nicht davon in der Vergangenheit irgendwelche Gehjeimnisse hervorzutun und auf einmal in einer anderen Welt weiterlebt.Auch wennnicht immer alles nur positive Träume sind, es gibt immerein Ende.
Helga, 12.07.2012
↑ nach oben