Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Erfindung des Abschieds

9783426511749
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
13.07.2011, 464 S.

ISBN: 978-3-426-51174-9
Diese Ausgabe ist lieferbar
10,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Ein Tabor-Süden-Roman

Nach dem Tod seines geliebten Großvaters ist der neunjährige Raphael Vogel spurlos verschwunden. Die zerstrittenen Eltern – und bald auch die Öffentlichkeit und Medien – sind in höchstem Alarmzustand.

Friedrich Anis erster Roman mit Vermisstenfahnder Tabor Süden.


„Ani ist ein diskreter Erzähler, deutet oft nur mit knappsten Mitteln an. Das verleiht seinen Romanen Dichte und Spannung.“
Der Spiegel

„Einzigartig im deutschen Sprachraum. Wer seine Geschichten liest, lernt anders denken.“
Hamburger Abendblatt


„Friedrich Ani zieht seinen Figuren den Boden unter den Füßen weg und lässt sie schmerzhaft die eigene Machtlosigkeit spüren. Er erzählt von ihnen in einer Sprache, die in ihrer verführerischen Mischung aus Poesie und Sachlichkeit hierzulande ohne Vorbild sein dürfte.“
Literarische Welt

Der Autor

Friedrich Ani

Portrait von Friedrich Ani

Friedrich Ani wurde 1959 in Kochel am See geboren. Er schreibt Romane, Kinderbücher, Gedichte, Hörspiele, Drehbücher und Kurzgeschichten. Seine Bücher...

zum Autor Bücher von Friedrich Ani

Weitere Teile der Reihe "Ein Fall für Tabor Süden"

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben