Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Wanderapothekerin 6

9783426424308
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Knaur eBook
18.02.2014, 100 S.

ISBN: 978-3-426-42430-8
Diese Ausgabe ist lieferbar
1,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Der Schatz

Zwei verfeindete Brüder - Ein verlorener Schatz - Eine mutige junge Frau: Teil 6 der großen e-Book-Serie der Bestsellerautorin Iny Lorentz!
Nachdem Klara und Martha nicht an ihrem letzten Treffpunkt erscheinen, macht sich Tobias voller Sorge auf die Suche nach den beiden. Doch er findet nicht sie, sondern Klaras Bruder Gerold, der ihm eine ungeheuerliche Geschichte erzählt. Tobias muss sich beeilen, um Klara zu warnen…
Begeisterte Leserstimmen:
»Wer diese Romane liebt, wird nicht enttäuscht.«
»Das macht süchtig.«
»Ein typischer Iny Lorentz, spannend von der ersten bis zur letzten Seite.«

Die Autorin

Iny Lorentz

Portrait von  Iny Lorentz

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, das mit »Die Wanderhure« seinen Durchbruch feierte. Seither folgt Bestseller auf...

zur Autorin Bücher von Iny Lorentz

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Tobias war vor Klara nach Gernsbach gekommen. Und so mietete er sich ein Pferd um ihr entgegen zu reiten. In einem
kleinen Ort traf er jemanden, mit dem er nicht gerechnet hatte...
Klara und Martha hatten die beiden Gauner überwältigt, Alois Schneidt erfuhr es und musste sich nun selbst um die beiden kümmern. Doch die warn zunächst noch bei den Franzosen, deren Offizier sie gerettet hatten. Als dann Friede geschlossen wurde, durften sie gehen.
Tobias hatte inzwischen erfahren´, was Klaras Onkel getan hatte und wollte sie warnen. Wird ihm das gelingen? Nach dem, was er erfahren hatte, konnte er sogar um Klaras Hand bitten.
Ein fullminanter Abschluss dieses Serials um die Wanderapothekerin Klara Schneidt. Sehr spannend und am Ende ein Happy-End!
Rosemarie Lerchenmüller, 19.02.2014

Wie jedes Buch von Iny Lorentz wird auch dieses wieder sehr spannend und interessant werden.

Sabrina Brandl, 27.01.2014
↑ nach oben