Verlagsgruppe Droemer Knaur



Warum Köche gut küssen und Anwälte oft fremdgehen

9783426787786
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.07.2016, 336 S.

ISBN: 978-3-426-78778-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Was Berufe über unser Liebesleben verraten

Liebt ein Bäcker wirklich anders als ein Ingenieur? Und worauf muss man sich bei einer Tierpflegerin gefasst machen? Anschaulich, kompetent und mit einem Augenzwinkern erklärt uns Clemens Beöthy, was unsere Berufe mit unserem Liebesleben zu tun haben. Der Paarcoach zeigt, zwischen wem es im Bett hochhergeht, wo es bisweilen kracht und wer von wem am besten die Finger lassen sollte.

Der Autor

Clemens Beöthy

Portrait von Clemens Beöthy

Clemens Beöthy arbeitet seit fast 20 Jahren als Single- und Paarcoach. Einzeln und in Gruppen macht er bindungswilligen Singles fit für Flirt und Date...

zum Autor Bücher von Clemens Beöthy

Pressestimmen

"Erotisches Beruferaten"

B.Z., 21.06.2016

" (...) Krasse Stereotype, mag sich da so mancher Leser denken. Trotzdem ist das inhaltlich etwas gaga wirkende Buch stellenweise lustig zu lesen. Insbesondere wenn man die pikanten Passagen am Arbeitsplatz laut den Kollegen vorträgt. Wer sich nicht wiedererkennt, muss wohl den Beruf wechseln."

fr-online, 08.07.2016

"Hände weg von Apothekern" ... und sagen Sie 'Ja' zur Floristin. (...) Autor und Beziehungscoach Clemens Beöthy geht in seinem neuen Buch (...) dem Balz- und partnerschaftlichen Verhalten von Männern und Frauen nach. (...) Alles mit einem zwinkernden Auge."

bild.de, 26.07.2016

"Alles, was das Heiraten noch überraschender, noch bezaubernder und noch schöner macht, auf diesen Seiten."

Hochzeit, 01.09.2016

"Spannende Ergebnisse."

Madonna, 06.08.2016

"ohne Zurückhaltung und mit einem Augenzwinkern"

Welt am Sonntag, 14.08.2016

"Das Buch dient in erster Linie der Unterhaltung und darf nicht allzu ernst genommen werden."

ORF-Teletext, 16.08.2016

"Balzen - eine Frage des Berufs. (..) Weshalb der Autor mit humorvollen Tipps zur Partner- und Berufsvereinigung verhilft."

Schweizer Familie, 22.08.2016

"Lust, mehr über das Liebesleben der Berufsgruppen zu erfahren?"

freizeitrevue.de, 24.08.2016

"Leichte Lektüre ohne wissenschaftlichen Anspruch, aber mit vielen kleinen Weisheiten."

.rcn, 01.09.2016

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

.....ein gelungenes Buch, aber bitte nicht ernst nehmen. Es macht Spaß  an einem Mädelabend das Buch

durchzulesen-es wird ein lustiger Abend:-)

Petra, 29.07.2016

Manche Klischees werden bestätigt...

Kurzweilige Unterhaltung für zwischendurch.

Susanne Bierl, 17.07.2016
↑ nach oben