Denken heilt! Denken heilt!
Denken heilt!
Jetzt bestellen

Denken heilt!

Philosophie für ein gesundes Leben

Albert Kitzler versteht es wie kein zweiter, antike Philosophie und modernes Leben miteinander zu verknüpfen. In seinem aktuellen Buch geht es um unsere Gesundheit. Er zeigt, was die Philosophie dazu beitragen kann, mit den seelischen Gefährdungen unseres Alltags fertig zu werden: Stress, Unruhe, Erschöpfung und manchmal sogar Angst belasten unsere Psyche. Albert Kitzler ist überzeugt: Das Weisheitswissen von Seneca, Buddha, Konfuzius und anderen antiken Denkern ist ein wirkungsvolles Heilmittel, um mit diesen Herausforderungen fertigzuwerden. Er übersetzt das Gesundheitswissen antiker Philosophen aus Ost und West anschaulich in unsere Lebenswirklichkeit und macht ihr philosophisches Therapeutikum nutzbar – als Weg zu Ausgeglichenheit und Daseinsfreude und zum Wohl unserer Seele.
  • Taschenbuch 10,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • Gebundene Ausgabe 19,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.09.2016

Bibliographie
  • Verlag: Droemer HC
  • Erscheinungstermin: 01.09.2016
  • Lieferstatus: Nicht mehr verfügbar
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-27705-8
Pressestimmen
  • "Obwohl hier nur antike Philosophen zu Wort kommen, ist dieses Buch topaktuell. Es entspannt, regt an, weckt das Interesse für die Weisheiten der alten Philosophen, dient der Ursachenforschung verschiedenster Probleme, erzeugt Ruhe und Gelassenheit und die Gewissheit, dass es für alle Lebensprobleme eine Lösung gibt."

    Abenteuer Philosophie, 1. Januar 2017
  • "Obwohl hier nur antike Philosophen zu Wort kommen, ist dieses Buch topaktuell. Es entspannt, regt an, weckt das Interesse für die Weisheiten der alten Philosophen, dient der Ursachenforschung verschiedenster Probleme, erzeugt Ruhe und Gelassenheit und die Gewissheit, dass es für alle Lebensproben eine Lösung gibt."

    Abenteuer Philosophie, 1. Januar 2017
  • "Albert Kitzler versteht es wie kein zweiter, die Weisheit der antiken Philosophen mit unserem modernen Leben zu verknüpfen. (...) In seinem neuen Sachbuch übersetzt er das Gesundheits-Wissen antiker Philosophen und Denker aus Ost und West anschaulich in unsere Lebenswirklichkeit und macht ihr philosophisches Therapeutikum sichtbar."

    www.ulmercity.de, 9. November 2016
  • "das kreative und bereichernde Erfolgsrezept zu mehr Ausgeglichenheit und Gesundheit"

    Zeitlos Das Magazin, 1. November 2016
  • "Seine übersichtlich strukturierte "philosophische Therapeutik" ist keine simple Gebrauchsanweisung für mehr Gelassenheit und innere Ausgeglichenheit, sondern eine Einladung zum selbst denken und anders handeln. Ein Gewinn für alle, die Spaß daran haben, ihre Lebenspraxis zu hinterfragen."

    stadtanzeiger - die Wochenzeitung für Hamm, 5. Oktober 2016

Ähnliche Titel

Alle Bücher