Die Schönheit der Nacht Die Schönheit der Nacht
Die Schönheit der Nacht
Jetzt bestellen

Die Schönheit der Nacht

Roman

Vor der beeindruckenden Kulisse der bretonischen Küste lässt Bestseller-Autorin Nina George zwei Frauen sich selbst neu entdecken: ihre Wünsche und Träume, ihre Sinnlichkeit, ihr Begehren.

Die angesehene Pariser Verhaltensbiologin Claire sehnt sich immer rastloser danach, zu spüren, dass sie lebt und nicht nur funktioniert. Die junge Julie wartet auf etwas, das sie innerlich in Brand steckt – auf des Lebens Rausch, auf Farben, Mut und Leidenschaft. In der glühenden Sommerhitze der Bretagne, am Ende der Welt, entdecken die beiden unterschiedlichen Frauen Lebenslust und Leidenschaft neu – und werden danach nie wieder dieselben sein.
In der "Schönheit der Nacht" erzählt Nina George, Autorin des Welt-Bestsellers „Das Lavendelzimmer“, sinnlich, intensiv und präzise von Weiblichkeit in allen Facetten: eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen.

"Sie ist eine Frau, die in die Seelen der Menschen schaut." Thalia Magazin "Stories"

  • Gebundene Ausgabe 18,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 16,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 02.05.2018

Bibliographie
  • Verlag: Knaur HC, Knaur eBook
  • Erscheinungstermin: 02.05.2018
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-65406-4 (Gebundene Ausgabe)
  • ISBN: 978-3-426-44066-7 (E-Book)
Pressestimmen
  • "In diesem kostbaren und knisternden Roman taucht George tief in die Psyche ihrer Figuren ein. Und ins Meer. 'Die Schönheit der Nacht' ist auch eine komplexe, sinnliche Geschichte über die Geheimnisse, die das Meer hütet, und den Einfluss, den es auf den Menschen haben kann."

    Augsburger Allgemeine, 7. Juni 2018
  • "Ein atmosphärischer Text voller Schönheit und klarer Sprache, der sich letztendlich um schlummernde Sehnsüchte und verborgene Kräfte im Weiblichen dreht."

    www.bento.de, 4. Juni 2018
  • "Ein Muss für alle Frauen, die sich besser kennen lernen wollen. Alle, die sich fragen, ob sie den richtigen Weg gegangen sind."

    www.hr1.de, 30. April 2018
  • "Gefühlvoll und voller poetischer Bilder [...]. Ein Buch, das lange nachwirkt."

    Flow Magazin, 19. Oktober 2018
  • "Nina Georges Sprache ist voller Ausdruckskraft. Jeder ihrer Sätze erscheint durchdacht und platziert, ohne je künstlich zu wirken."

    Buchsichten (Blog), 11. Juli 2018
  • "Ein Roman, der eine Hommage an die Selbstentfaltung der Frau, aber auch an die zauberhafte Bretagne und das Meer als Symbol der inneren Freiheit ist."

    www.literaturschock.de, 28. Mai 2018
  • "Geschichte von Weiblichkeit in allen Facetten"

    buchreport, 3. Mai 2018
  • "Poetisch und mit viel Gefühl beschreibt die Berliner Autorin erotische Begegnungen."

    Freundin, 2. Mai 2018
  • "Über eine leidenschaftliche Affäre, Selbstfindung - und die Notwendigkeit zu lügen."

    FÜR SIE, 2. Mai 2018

Ähnliche Titel

Alle Bücher