Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Abschied von PAN

Einleitung

Liebe PAN-Fans!
Wie viele von euch bereits wissen, hat der PAN-Verlag in diesem Jahr dauerhaft seine Tore geschlossen. „Schade, dass wir trotz schöner Einzelerfolge mit Pan nicht dauerhaft im Jugendbuchmarkt Fuß fassen konnten“, erklärt Verleger Hans-Peter Übleis: „Wir konzentrieren uns auf die Kernkompetenzen der Verlagsgruppe Droemer Knaur und werden bereits im Herbst ein neues Imprint lancieren.“

Einige PAN-Autoren und Reihen konnten ins Programm der Verlagsgruppe Droemer Knaur übernommen werden. Informationen zu diesen Titeln und Serien findet ihr über die Suche auf dieser Seite.

Zu allen unseren Fantasy Titeln geht es hier

Wir möchten euch an dieser Stelle ganz herzlich für eure Treue, eure Unterstützung und eure Begeisterung danken!
Eure Droemer Knaur Redaktion

↑ nach oben