Verlagsgruppe Droemer Knaur



Ebba D. Drolshagen

Die Autorin
Ebba D. Drolshagen, 1948 geboren, wuchs in Deutschland und Norwegen auf. Sie hat Linguistik studiert und lebt als Autorin und Übersetzerin in Frankfurt a.M. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit Aspekten des "privaten Lebens" der Wehrmachtssoldaten während des Krieges. 1998 veröffentlichte sie "Nicht ungeschoren davonkommen", das erste und bis heute einzige Buch, das sich mit den Freundinnen der deutschen Soldaten in Nord- und Westeuropa befasst.

Das Buch: "Wehrmachtskinder"
»Ich bin deine Mutter«, sagte die Stimme am Telefon. Elna Johnsens Leben fiel in sich zusammen, die ganzen 43 Jahre. Elna kannte diese Frau nicht. Der Vater von Elna Johnsen war ein deutscher Soldat, ihre norwegische Mutter hatte sie zur Adoption freigegeben. Elna ist ein Wehrmachtskind. Elna ist kein Einzelfall. In den ehemals von der Wehrmacht besetzten Ländern leben Millionen, die wie sie das Kind einer verbotenen Liebe zwischen einheimischen Frauen und deutschen Soldaten sind.Erstmals bricht Ebba D. Drolshagen jetzt das Schweigen, das die vertuschten Geschwister der deutschen Nachkriegsgeneration umgibt.

Die Veranstaltung
Bis zu zwei Millionen Kinder von Soldaten der Wehrmacht gibt es in Europa. Ebba D. Drolshagen spricht über die verdrängten und vertuschten Geschwister der deutschen Nachkriegs-Generation.


↑ nach oben