Vortrag

Maren Urner präsentiert "Schluss mit dem täglichen Weltuntergang" beim jährlichen "Rapport Rotkreuzdienst"

  • Wabern
  • 27.02.2020
  • 10:00 Uhr

Jeden Tag Push-Nachrichten auf dem Smartphone, Liveticker zu Fußballspielen, Koalitionsverhandlungen und Terroranschlägen, ständig Breaking News checken – was macht diese Nachrichtenflut mit uns? Maren Urner warnt: wir setzen uns unter erheblichen Stress und können körperlich wie seelisch krank werden. Gesamtgesellschaftlich wird damit ein Gefühl der antrainierten Hilflosigkeit gefördert, das uns passiv, zynisch und politikverdrossen zurücklässt. Mit ihrer wissenschaftlichen Expertise und ihrer Praxiserfahrung aus dem Konstruktiven Journalismus zeigt uns die promovierte Neurowissenschaftlerin und Chefredakteurin von Perspective Daily, wie wir mit der Nachrichtenflut souverän umgehen können.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung für die Angehörigen des schweizerischen Rotkreuzdienstes!

+ Google Kalender + Exportiere iCal

Veranstaltungsort

Rotkreuzdienst
Werkstraße 18
3084 Wabern