Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Darkest Powers: Schattenstunde

9783426507803
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
02.05.2013, 416 S.

ISBN: 978-3-426-50780-3
Diese Ausgabe ist lieferbar
8,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Die dunklen Mächte begehren auf - Band 1 der "Darkest Powers"-Serie
Ich heiße Chloe Saunders, und mein Leben wird nie mehr so sein, wie es einmal war. Ich wollte immer eine ganz normale Jugendliche sein. Doch heute weiß ich nicht einmal mehr, was das ist, normal sein. Alles begann an dem Tag, an dem ich meinen ersten Geist sah – und er mich. Nun kommen immer mehr Tote auf mich zu. Und da das alles andere als normal ist, wurde ich nach Lyle House geschickt – angeblich ein Heim für verhaltensauffällige Jugendliche. Aber da steckt mehr dahinter. Und die anderen Jugendlichen hier sind auch nicht einfach nur durchgeknallt. Irgendetwas stimmt hier nicht. Ich muss versuchen, den dunklen Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Denn nur so kann ich die Toten, die immer näher kommen, zum Schweigen bringen …
Darkest Powers - mystische Hochspannung von Bestseller-Autorin Kelley Armstrong!

Die ganze "Darkest Powers"-Serie:
Band 1: Darkest Powers - Schattenstunde
Band 2: Darkest Powers - Seelennacht
Band 3: Darkest Powers - Höllenglanz

Die Autorin

Kelley Armstrong

Portrait von Kelley Armstrong

Kelley Armstrong wurde 1968 in Sudbury, Kanada, als älteste von vier Geschwistern geboren. Sie studierte Psychologie an der University of Western...

zur Autorin Bücher von Kelley Armstrong

Weitere Teile der Reihe "Die Chloe-Saunders-Reihe"

Pressestimmen

"Glaubwürdige Charaktere mit Ecken und Kanten, eine Hauptfigur, die keine typische "Jungfer in Nöten" ist: Kelley Armstrong liefert mit DIE DUNKLEN MÄCHTE: SCHATTENSTUNDE den überzeugenden Auftakt einer Jugend-Fantasy-Trilogie ab."

Bremer Anzeiger, 31.10.2010

"Ein wirklich gelungenes Buch mit hohem Spannungsfaktor!"

Blog Zerberus Grube, 31.10.2010

"Eine gelungene Mischung aus "Heroes", "Ghost Whisperer" und Jugend-Fantasy-Story für alle, die das Magisch-Gespenstische lieben. Abgerundet wird das Ganze durch einen fesselnden Cliffhanger, der schon ordentlich Hunger auf den zweiten Teil macht."

Hallo-Buch Online, 26.10.2010

"Eine sehr zu empfehlende Geschichte über übernatürliche Gestalten, seltsame Kräfte, voller Geheimnisse und Spannung, gewürzt mit einem leichten Gruselfaktor. (...) Eine perfekte Lektüre für düstere Herbstabende."

Bücherblog Zwischen den Seiten, 08.11.2010

"Ein atmosphärisch dichter Roman, dessen Schwerpunkt auf der Zeichnung glaubwürdiger Charaktere liegt, der seine Leser in seinen Bann zieht, und mit einem veritablen Cliffhanger zum Finale aufwartet."

Phantastik-Couch.de, November 2010

"Ein spannendes, atmosphärisch dichtes (und teilweise echt gruseliges) Buch"

Phantastic-News, 13.10.2010

"Dieses Buch lässt den Leser sprachlos zurück und nach mehr verlangen. Die Idee und das Konzept sind genau das, was moderne Jugendliteratur braucht, und lässt einen sehnsüchtig auf die Fortsetzung warten."

Blog Reden ist Silber Lesen ist Gold, 14.11.2010

"Der Autorin ist es geglückt, einen packenden Mysteryroman zu schreiben, der mit einigen Überraschungen aufwarten kann."

Fantasybuch Online, 22.11.2010

"Ein sehr gelungenes Jugendbuch, dem es weder an Spannung noch an Gruseleffekten mangelt. Interessante Charaktere und unvorhersehbare Ereignisse machen diesen Roman wirklich lesenswert!"

Fantasyguide, 21.11.2010

"Ein mystischer und düsterer Fantasy-Volltreffer"

Lies-und-Lausch, 08.12.2010

"Ein empfehlenswertes Jugendbuch, das ins Bücherregal eines jeden Fantasy-Fans, auch der Erwachsenen, gehört. Kelly Armstrong hat ein Händchen für bedrohlich gruselige Beschreibungen."

Der phantastische Bücherbrief, November 2010

"Ein irrsinnig spannender Fantasy-Roman"

Blog Beauty & Books, 28.12.2010

"Ein rundum gelungenes Buch"

all-access-lounge.de, 16.01.2011

"SCHATTENSTUNDE ist ein echter Pageturner! Die geheimnisvolle, spannende Handlung und die großartigen Charaktere machen neugierig auf die Fortsetzung."

Blog BookRomance, 23.01.2011

"SCHATTENSTUNDE ist ein brisantes Lesevergnügen, das ohne romantischen Kitsch die Situation einer Jugendlichen beschreibt."

Nautilus, 02/11

"Magisch, gespenstisch, fesselnd"

Oberlausitzer Journal, März 2011

"Spannend, mitreißend, voller Gefühl."

Media Mania, 04.04.2011

"Hier liegt ein spannender Auftakt vor, der zu überzeugen weiß und die Spannung bis zum Schluss hin hält."

Roterdorn.de, 07.08.2011

"Bingo! Der erste Teil der DUNKLE MÄCHTE-Trilogie von Kelley Armstrong bekommt von mir die volle Punktzahl. Wow! Ich bin noch völlig weggeblasen, dieses Buch hat es in sich. Kelley Armstrong hat es geschafft, mich zwei Tage völlig von der Außenwelt abzuschneiden."

Fantastic-Book-Blog.de, 30.10.2011

"Ein absolut fantastischer Start der Trilogie. Achtung! Suchtgefahr!"

Fantastic-Book-Blog, 30.10.2011

"Jungen Lesern, die das mystische Genre lieben, ist dieser Roman sehr zu empfehlen."

Jugendschriftenausschuss des BLLV Mittelfranken, 18.01.2012

"Der erste Band der Serie ist spannend, sarkastisch und emotional und macht viel Freude auf die kommenden Bände."

Blog Books & Biscuits, 07.05.2013

"Der Schreibstil von Kelley Armstrong ist wunderbar flüssig zu lesen. Sie versteht es, Spannung aufzubauen und den Leser in die Geschichte hineinzuziehen."

Blog The Taste of Books, 14.05.2013

"Eine klare Empfehlung von mir an jene, die gerne YA Bücher lesen, in denen es gespenstig und gruselig zugeht."

Blog Bookaholic, 23.05.2013

"Das Buch fängt als gruselige Geistergeschichte an, entwickelt sich dann aber zu einem paranormalen Thriller, der voller Action und Geheimnisse ist und dem es auch nicht an Witz und Charme fehlt. Fans des Übernatürlichen sollten SCHATTENSTUNDE nicht verpassen."

forks-bloodbank.forumieren.de, 20.06.2013

"Kelley Armstrongs Fantasy ist schlichtweg atemberaubend gut und dermaßen genial, dass einem die Worte fehlen. Ihre `Darkest Powers´- Reihe gehört zu den Juwelen phantastischer Unterhaltung und verfügt über eine dunkle Macht, die den Leser nicht nur umzuhauen, sondern in einen trancehaften Zustand zu versetzen vermag."

Literaturmarkt.info, 21.05.2013

"Kelley Armstrong konnte mich mit ihrem Buch DARKEST POWERS: SCHATTENSTUNDE regelrecht überraschen. Die Handlung aber auch die Idee ist einfach klasse. Ich freue mich schon riesig auf weitere Bände mit Chloe und ihrem Gespür für Geister."

Blog Melis Buchlounge, 02.06.2013

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Das Buch ist eher zufällig bei mir gelandet. Und eigentlich wollte ich auch nur kurz mal reinlesen. Ich war so
gefesselt, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Ein paar Kleinigkeiten hatten mich gestört, aber nichts was mich davon abhalten würde es wieder und wieder zu lesen.
buchstabensalat, 12.12.2014

Ich habe mich anfangs ja ein bisschen geziert, ein Jugendbuch in die Hände zu nehmen, aber Kelley Armstrong liefert so
einen fesselnden Auftackt zu einer etwas anderen Trilogie, dass ich meine Bedenken sehr schnell abgelegt habe. Zum Verschlingen!
sternchen, 16.08.2013

Zu Anfang musste ich mich regelrecht quälen um weiter zu lesen. Ich fand es echt langweilig und war drauf und dran das
Buch abzubrechen. Aber im 2/3 des Buches dann die Überraschung. Wow, das wurde ja noch richtig spannend. Warum zum Teufel hat das so lang gedauert? Aber besser spät als nie.
Die Autorin konnte mich wirklich noch überraschen und mich mit ihrer Geschichte doch noch mitreißen, ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Die eingebauten Horror-Elemente waren sehr gut. Es ging teilweise richtig unter die Haut! Ein Glück hab ich die Zähne zusammen gebissen und weitergelesen.
Eine schaurig schöne und spannende Geschichte!

Katja Wiese, 03.07.2013

Bestes buch evaa !! total spannend und mitreisend ;). Auf jeden fall lesen! Alles dabei: Romantik, Fantasy und ganz viel
spannung :D
Nici, 24.07.2012

Ich habe dieses Buch durch Zufall gefunden! Zuerst wollte ich es nicht holen, aber ich bin froh das ich getan habe! Ich
habe alle drei Bücher in wenigen Tagen verschlungen!
Es wäre echt Klasse wenn es weiter gehen würde, man könnte noch mehr erzählen.
Ich finde besonders die Charaktere toll beschrieben. Und auch die Handlung ist nicht vorhersehbar! Absolut empfehlenswert
Maike, 24.05.2012

Chloe ist in vielerlei Hinsicht ein Spätzünder, doch als sie endlich mit 15 ihre erste Periode hat, läuft ihr bis
dahin so geordnetes Leben mächtig aus dem Ruder. Sie sieht Geister und diese wollen sich mit ihr verständigen. Niemand sonst kann die teils grausam verstümmelten Geister sehen und so wird Chloe in eine Einrichtung für auffällige Jugendliche gebracht wo ihr Geisteszustand überprüft wird.
Doch dort angekommen muss Chloe feststellen, dass sie nicht die Einzige mit aussergewöhnlichen Fähigkeiten zu sein scheint und auch die Erwachsenen wissen mehr als sie zu geben wollen. Ehe sie sich versieht ist sie auch schon auf der Flucht um mehr über sich und die anderen Jugendlichen aus Lyle House heraus zu finden.

Eine spannenden und mitreißende Geschichte die nach einer kurzen Einführung ein sehr schnelles Tempo anschlägt und dieses über alle drei Teile auch hält. Dabei hat Kelley Armstrong es geschafft die ganze Zeit das Spannungsniveau auf einem sehr hohen Level zu halten. Die Charaktere bleiben immer sehr glaubwürdig und machen auch keine plötzlichen Sinneswandel durch.
Auch fand ich die Thematisierung von ansonsten eher unbeliebten Fantasyfiguren (Nekromanten, defensive Magie etc.) spannend und mal erfrischend anders und gut gemacht.
Sprachlich ist die Geschichte auf einem sehr angenehmen Niveau ist aber trotzdem an den jugendlichen Leser angepasst. Man hat nicht das Gefühl, dass die Autorin krampfhaft mit der Sprache ringt.
Das Cover finde ich eher uninteressant. Leider ist die Abbildung von Mädchenköpfen auf Covern schon fast ein Muss, doch finde ich in diesem Fall nicht, dass Mädchenkopf und Hintergrund mit einander harmoniern. Aus diesem Grund habe ich das Buch auch immer wieder links liegen lassen, bis es mir dann doch in die Hände gefallen ist.
Vielleicht war das aber auch nicht schlecht, denn so konnte ich alle Teile hintereinander lesen, was bei dem Spannungslevel und meiner Neugierde in jedem Fall von Vorteil ist.
Jana, 06.03.2012

Dieses Buch habe ich von einer Freundin empfohlen bekommen die wusste das ich nicht so die Buchfanatikerin bin doch es
geschieh wirklich fast wie ein Wunder...ich las das Buch und war so in Lesewahn das ich den zweiten und dritten Band in insgesamt 4 Tagen gelesen habe.
Mich haben die Bücher so gefesselt.
Schade das es keinen vierten Band gibt...aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :-)
Also wirklich zu empfehlen!
Und seit ich die Bücher gelesen habe kann ich nicht mehr aufhörn zu lesen :)
Gina, 14.01.2012

Chloe Saunders ist ein ganz normales Mädchen, mit dem Traum, später einmal Regisseurin und Drehbuchautorin zu werden
– bis zu dem Tag, an dem sie in der Schule ihren ersten Geist sieht.
Schnell steht für ihre Lehrer und ihre Familie fest: Chloe ist verrückt!
Sofort wird sie in ein Heim für psychisch kranke Jugendliche eingeliefert, dem Lyle House.
Dort erkennt sie schon bald, dass mit ihr wirklich etwas nicht stimmt, da sie auch dort von Geistern kontaktiert wird.
Irgendetwas scheint außerdem mit diesem Heim nicht zu stimmen…

Kelley Armstrong ist in der Urban-Fantasy bereits bekannt für ihre zahlreichen Geistergeschichten.
Diesmal geht es um die unscheinbare, schüchterne Chloe, die bis zum Zeitpunkt ihrer ersten Geistersichtung ein ganz normales Leben geführt hat – jedenfalls soweit man das Aufwachsen ohne Mutter als normal betrachten kann.
Im Lyle House wird ihr schon bald klar, dass der Geist in der Schule keine Einbildung war, doch sie zweifelt anfangs selbst an ihrem Verstand, geschweige denn glaubt sie, dass sie wirklich eine Nekromantin ist.
Die Brüder Simon und Derek spielen in dieser Geschichte ebenfalls eine große Rolle. Bis zum Ende des ersten Bandes bleibt ihre Geschichte eher verschwommen und unklar, da sie sich immer nur sehr vage ausdrücken.

Mir hat der erste Band der „Die dunklen Mächte“-Reihe sehr gut gefallen und ich bin auf jeden Fall auf die Fortsetzung gespannt!

Ein neues Meisterwerk der paranormalen Fantasyliteratur!
Katja, 04.02.2011

Ich habe schon viel Bücher aus dieser Richtung gelesen, aber diese Reihe hat mich endlich mal wieder gepackt und
süchtig gemacht. Die Geschichte hat alles, was ein Bestseller benötigt: individuelle und vielschichtige Charaktere, einen sehr großen Spannungsbogen, viele Geheimnisse, eine gute Prise Humor, romantisches Kribbeln bis zum geht nicht mehr, tolle Sprache, gute Dialoge und eine super Story. Ich habe jeden Tag ein Band gelesen und bin zutiefst verzweifelt, weil Bd. 3 erst im Juni 2011 erscheint. Ich muss doch unbedingt wissen, wie es um Chloe und Derek steht, wie sie sich mit ihren Kräften weiterentwickeln und all' die anderen offenen Fragen!!!!
Nadine, 12.01.2011

Chloe darf nicht in den Keller, denn da spukt es. Ihre Eltern sind bereits auf der Suche nach einem neuen Haus ohne
Keller und trotzdem passt ausgerechnet die seltsame Emily auf die kleine Chloe auf. Diese zwingt Chloe in den Keller des Hauses, und der Albtraum beginnt. Jahre später, nachdem Chloes Mutter tot ist und sie schon mehrmals umgezogen ist, geht sie auf eine neue Schule. Morgens holt sie immer der gleiche Taxifahrer ab und ausgerechnet heute, am Tag ihrer Spanisch-Klausur, hat sie wieder dieses mulmige Gefühl im Magen.
Auf der Fahrt in die Schule lässt sie den Fahrer unvermittelt anhalten, da sie denkt, er hätte gerade einen Jungen überfahren, der jedoch wohl nur in Chloes Fantasie existiert hat...

Spannende Geschichte über ein kleines Mädchen, was wohl die Geister zu sehen vermag!
Tina, 07.11.2010

Das gruseligste und spannendste Buch, das ich seit langem gelesen habe. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen
und bin jetzt schon ganz gespannt auf den zweiten Teil.
Katinka, 14.10.2010

Ich hab mir das buch heute gekauft und schon ausgelesen.
Es ist sehr spannend und ich finde die Idee großartig!!!
Bedenkenlos zu empfehlen!
Suanne, 07.10.2010

Aaah, ich hab gerade die Reihe im Englischen beendet und habe das jetzt gesehen und freue mich unheimlich, dass es die
Reihe jetzt auch in Deutsch gibt! Sehr zu empfehlen!
Donya, 08.05.2010
↑ nach oben