Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Zwillingsmond

9783426513606
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Klappenbroschur, Knaur TB
02.03.2015, 576 S.

ISBN: 978-3-426-51360-6
Diese Ausgabe ist lieferbar
14,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Karpaten, 1474: Ildiko und Janko, die Kinder des Werwolfpaares Veronika und Gábor, sind Zwillinge und doch so verschieden wie Sonne und Mond. Als ihre Familie durch einen hinterhältigen Angriff auseinandergerissen wird, müssen beide über sich hinauswachsen. Denn ein geheimer Werwolf-Bund hat das Ziel, die Herrschaft über Werwölfe und Menschen an sich zu reißen.

Die Autorin

Christiane Spies

Portrait von Christiane Spies

Christiane Spies wurde 1981 geboren und lebt mit ihrer Familie in Nürnberg, wo sie in einem großen Forschungsinstitut arbeitet. Sie wohnte eine...

zur Autorin Bücher von Christiane Spies

Pressestimmen

"Man bekommt alles geboten, vom Spannenden bis Emotionalen. Auch die Geschichte ist wirklich hervorragend umgesetzt worden und voller Spannung aufgebaut."

over-view.de, 27.03.2015

"Bereits mit ihrem Debüt MONDHERZ, dem Auftakt zu einer Werwolfsaga, konnte Autorin Christiane Spies auf ganzer Linie überzeugen und Fans von historischen Romanen mit Liebhabern fantastischer Literatur einen. Umso spannender die Frage, ob das Folgewerk ZWILLINGSMOND mit diesem gelungenen Start mithalten kann. Die Antwort darauf fällt nach 576 gelesenen Seiten positiv aus und es steht fest: Christiane Spies hätte ihre Fortsetzung nicht besser anlegen und umsetzen können."

deepground,.de, 09.04.2015

"Wer gute Leseunterhaltung auf hohem Niveau mit einer Prise Historie und einem Schuss Fantasy mag, sollte diesen Roman unbedingt lesen!"

Blog Lesen und Hören, 18.05.2015

"Chapeau! Eine Fortsetzung, die Band 1 übertrumpft, ohne künstliches Trara fabrizieren zu müssen. Empfehlung!"

academicworld.net, 03.05.2015

"Auch hier gelingt es der Autorin wieder, Fantasy und Historie zu vereinen und daraus ein Werk zu schaffen, was den ersten Band noch einmal an Originalität übertraf. [...]ich war so tief in der Geschichte verwurzelt, dass ich richtig getrauert habe, als ich es letzten Endes beendet hatte oder besser gesagt, die letzte Seite mich zwang, aus der Welt von der Autorin aufzutauchen."

Blog Stöberkiste, 10.07.2015

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben