Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Lost Island

9783426514979
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Klappenbroschur, Knaur TB
02.03.2015, 416 S.

ISBN: 978-3-426-51497-9
Diese Ausgabe ist lieferbar
14,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Expedition in den Tod

Agent Gideon Crew erhält den Auftrag, aus einer Ausstellung in New York eine bestimmte Seite aus einer berühmten frühmittelalterlichen Handschrift zu stehlen. Ein gefundenes Fressen für den begnadeten Kunstdieb – der Coup gelingt. Auf dem Pergament schimmert eine alte Seekarte hindurch. Sie kündet von einer Reise, die vor Jahrtausenden in der Ägäis begann und zu einer Karibikinsel führte. Dort gab es offenbar eine Heilpflanze, die Kranke gesund macht und das Leben verlängert. Klar, dass dies ein Milliardengeschäft wäre. Gideon bricht zu einer hochgefährlichen Expedition auf, um die Insel ausfindig zu machen, und er wird den Verdacht nicht los, dass die alte Karte womöglich die Irrfahrten des Odysseus abbilden könnte …

Der Autor

Lincoln Child

Portrait von Lincoln Child

Lincoln Child wurde 1957 in Westport, Connecticut, geboren. Nach seinem Studium der Englischen Literatur arbeitete er zunächst als Verlagslektor und...

zum Autor Bücher von Lincoln Child

Der Autor

Douglas Preston

Portrait von Douglas Preston

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Naturwissenschaften und später Englische...

zum Autor Bücher von Douglas Preston

Weitere Teile der Reihe "Ein Fall für Gideon Crew"

Pressestimmen

"Preston und Child beschreiben die exotischen Szenen und die ungewöhnlichen Figuren sehr unterhaltsam und lassen das Unrealistische schon fast real erscheinen."

dpa, 14.04.2015

"Moderne Abenteuergeschichte"

Hessische / Niedersächsische Allgemeine , 20.04.2015

"Ein spannender Auftakt und ein ausgezeichneter Schluss."

Leser-welt.de, 14.06.2015

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

War natürlich wieder Hochspannung Pur. Es war Spitze.Ich hoffe das es eine Fortsetzung von Ice Ship gibt

kocherl, 22.04.2015

Meine Rezension:
jerrygarcia, 20.03.2015

Das Buch fängt zäh an ,wer aber Preston & Child Bücher kennt der weiß das sich hier Hochspannung entwickelt.

JoJo, 16.02.2015

Die sind so Spannend das man nicht aufhören kann. Maximal 3-4 Tage für ein Buch

kocherl, 19.01.2015

Wie fast alles von den Autoren zwar an den Haaren herbeigezogen, aber trotzdem unwahrscheinlich spannend

Helmut Frank, 25.05.2014
↑ nach oben