Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Das Strompreis-Komplott

9783426786734
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.04.2014, 128 S.

ISBN: 978-3-426-78673-4
Diese Ausgabe ist lieferbar
7,00
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Warum die Energiekosten wirklich steigen und wer dafür bezahlt

Wie uns die Energielobby abzockt

Die explodierenden Strompreise erhitzen die Gemüter. Und der Sündenbock ist längst gefunden: die Energiewende. Malte Kreutzfeldt, Umwelt- und Wirtschaftskorrespondent der taz, macht Schluss mit der Behauptung, die erneuerbaren Energien seien schuld an der Strompreiskrise. Er zeigt auf, warum unsere Rechnungen wirklich steigen, wer von dieser Entwicklung profitiert und wie die Energiewende sabotiert wird – obwohl sie in Wahrheit das beste Mittel gegen hohe Kosten ist.

Knaur Klartext
für jeden, der endlich seine Stromrechnung verstehen will.

Der Autor

Malte Kreutzfeldt

Portrait von Malte Kreutzfeldt

Malte Kreutzfeldt, geboren 1971, ist Parlamentskorrespondent für Umwelt und Wirtschaft bei der taz in Berlin. Nach dem Studium der Biologie und der...

zum Autor Bücher von Malte Kreutzfeldt

Pressestimmen

"Malte Kreutzfeldt, Umwelt und Wirtschafskorrespondent der taz, macht Schluss mit der Behauptung, die Erneuerbaren Energien seien schuld an der Strompreiskrise. Er erklärt in einfachen Worten und guten Beispielen, warum unsere Rechnungen wirklich steigen, wer von dieser Entwicklung profitiert und wie die Energiewende sabotiert wird - obwohl sie in Wahrheit das beste Mittel gegen hohe Kosten ist."

Biogas Journal, November / Dezember 2014

"Das Büchlein verfolgt (...) <br /> das Grundanliegen, Strom solle billig sein. Man muss dieses Anliegen nicht teilen - unter ökologischem Aspekt ließen sich Konsumsphären ausmachen, die dringlicher eine Verbilligung erheischten (...). Aber hier ist es zielführend, die scheinheilige Debatte um "explodierende Strompreise" einmal beim Wort zu nehmen und die tatsächlichen Ursachen dieser "Explosion" zu benennen. Dies tut Kreutzfeldt auf bemerkenswert stringente Art."

sfv.de (Solarenergie-Förderverein Deutschland), 24.11.2014

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben