Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die weiße Massai

9783426614969
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
11.02.2000, 464 S.

ISBN: 978-3-426-61496-9
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Auf einer Urlaubsreise durch Kenia begegnet Corinne Hofmann dem Massai-Krieger Lketinga - und verliebt sich auf den ersten Blick in ihn. Sie verläßt ihren Lebensgefährten, zieht in den kenianischen Busch zu den Massai und heiratet Lketinga. Abenteuerliche Jahre folgen, Jahre der Liebe, aber auch des Verzichts und wachsender Probleme: Die Verständigung ist schwierig, die Ernährung ungewohnt, das Rollenverständnis völlig anders. Als ihre Tochter Napirai geboren wird, scheint sich doch noch alles zum Guten zu wenden...

Leselounge

Die Autorin

Corinne Hofmann

Portrait von Corinne Hofmann

Corinne Hofmann, 1960 als Tochter einer französischen Mutter und eines deutschen Vaters in der Schweiz geboren, gelang mit ihrem Lebensbericht »Die...

zur Autorin Bücher von Corinne Hofmann

Pressestimmen

"spannende Story"

Madame, 05.09.2005

bewegende[s] Frauenschicksal

Buchjournal, Herbst 2005

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Ein gut geschriebenes Buch, dass ich nicht so schnell aus der Hand legte...Sehr schöne Dokumentation mit tollen
Naturbeschreibungen, sowie der afrikanischen Kultur.
KaReSa, 22.05.2015

Ich fand dieses Buch gar nicht so interessant weil eine weiße Frau sich in einen im Busch lebenden Stammesangehörigen
verliebt, sondern weil zwei so unterschiedliche Kulturen aufeinander treffen. Die Probleme die durch solch eine Verbindung auftreten, wie die Hauptdarstellerin diese versucht zu meistern und wie hart das Leben weit weg von Zivilisation sein kann. Es ist sehr fließend geschrieben und dadurch auch leicht zu lesen.

Interessant und gefühlsgeladen... ein tolles buch zumal wenn man sich beim Lesen klar macht das diese Geschichte wahr ist... ein Roman der anders ist als das was ich vorher gelesen habe... es wurde mir empfohlen und ich habe auf keiner Seite bereut es gekauft zu haben... ich habe es schnell und gern gelesen... der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen... eine schöne Geschichte aber eben auch traurig... sehr bewegend
Susann Lindemann, 18.10.2013

Leicht und locker zu lesen. Die Naivität der "weißen Massai" ist kaum zu übertreffen, dennoch oder gerade deswegen
kann man das Buch kaum weglegen.
need_to_read, 13.09.2013

Super Buch!! Viel Spannung und Liebe! Das Liebe so blind machen kann!!
Maria Schwarz, 20.03.2013

liebe Corinne,
wie gerne würde ich gegenüber sitzen und nur zuhören...
mriam, 05.04.2010

Die besten Bücher die ich je gelesen habe

Silvia Köhler, 22.08.2007

Super gut geschriebenes Buch!
Doch M a a sai, wird mit aa geschrieben! Wie ihre Sprache, Maa! Mein LIEBLINGSBUCH!
yvonne liegl, 27.02.2007

Ich finde das Buch echt klasse! Ich bin erst 11 habe bei den Briefen am Schluss sogar einige Tränen vergossen!! Das Buch ist mein Lieblingsbuch! Ich werde es noch oft lesen, glaube ich! Ich habe auch schon den 2. Band gelesn! Zum 3. kam ich noch nicht! Den werde ich aber bald mal anfangen!!
Grüße
Sabrina
Sabrina, 17.08.2006

hi sie haben recht was das buch angeht. ich habe noch kein besseres buch gelesen dass über den busch handelt es ist
sehr gut formuliert.wissen sie eine gute text stelle im buch
kusch, 03.06.2006

Ein überaus fesselndes und spannendes Buch verleitet zu mehr Lesestoff.

wenig brigitte, 11.04.2006

Ich habe das Buch "Die weiße Massai" als Weihnachstgeschenk erhalten und habe es an einem Tag und in einer halben Nacht
ausgelesen. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen, so spannend war es geschrieben. Leider muss ich auf den zweiten Teil bis zum nächsten Weihnachtsfest warten. Aber ich freue mich schon jetzt riesig darauf. Auch war ich überrascht, dass es einen Film darüber gibt und hoffe sehr, ihn bald auch in Prag sehen zu können. Corinne Hofmann wünsche ich alles Gute und vielleicht setzt ja Napirai ihre Lebensgeschichte mit weiteren spannenden Büchern fort.
Birgit
Birgit Labrada TErna, 28.12.2005
↑ nach oben