Verlagsgruppe Droemer Knaur



Die Wunschliste

9783426637135
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.06.2008, 416 S.

ISBN: 978-3-426-63713-5
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

»Wenn Wünsche wahr werden«

Küsse einen wildfremden Mann, sieh dir einen Sonnenaufgang an, verändere das Leben eines anderen – drei von zwanzig Dingen, die Marissa bis zu ihrem fünfundzwanzigsten Geburtstag erleben wollte. Als Marissa bei einem Autounfall ums Leben kommt, ist June, die Fahrerin des Wagens, voller Schuldgefühle, und erst als sie Marissas Wunschliste zu der ihren macht, sieht sie Licht am Horizont. Ein fremder Mann zum Küssen ist schnell gefunden, und die Sonne geht schließlich jeden Tag auf – doch wie verändert man das Leben eines anderen?
Ein zauberhaftes Buch, das die Herzen berührt – zum Weinen und zum Lachen schön!

Die Autorin

Jill Smolinski

Portrait von Jill Smolinski

Jill Smolinski ist Journalistin und hat unter anderem für "Vogue", "Harper´s Bazaar" und "Mademoiselle" geschrieben. Sie veröffentlichte Sachbücher...

zur Autorin Bücher von Jill Smolinski

Pressestimmen

"Jill Smolinski [...] schafft es, mit 'Die Wunschliste' den Leser - oder besser: die Leserin [...] - sowohl zum Lachen zu bringen als sie auch zu Tränen zu rühren, Die richtige Mischung aus Schwere und Leichtigkeit ist es, die diesen Roman zu einer kurzweiligen Lektüre macht."

Literaturmarkt.Info, 19.05.2008

"Eine warmherzige und herzergreifende geschichte um Schuld, Vergebung und neuen Anfängen."

Ostthüringer zeitung, 19.01.2008

"Ohne ins Kitschige abzudriften, erzählt Jill Smolinski Junes Geschichte herzerfrischend und komisch, lässt aber auch Raum für traurige Töne [...]."

Main-Echo, 16.06.2007

"Ein zauberhaftes Buch, das die Herzen berührt."

Mein Schicksal, Juli 2008

"Die einfallsreiche und ergreifende Geschichte fesselt den Leser. Der herrlich lockere Schreibstil der Autorin animiert zum Mitfühlen und Mitlachen."

Nordbayerischer Kurier, 28.04.2009

"Ein ans Herz gehender und dennoch quirliger Roman, einer, der von Zuneigung, Schuld und Kampfgeist erzählt."<br /> <br /> Besser als Bridget Jones!<br /> "Immer wieder wird das Buch mit Bridget Jones verglichen, dieses ist aber viel besser, und auch das Ende überrascht. Die Idee an sich ist schon genial.Und die Ausführung klasse."

Mindener Tageblatt, 23.05.2007

"Ein zauberhaftes Buch, das die herzen berührt - zum Weinen und zum Lachen schön!"

Harzer Wochenspiegel, 04.04.2007

"Witzig, spritzig geschrieben. Mit viel Humor und Spontaneität wirbelt die Autorin mit philosophischen Fragen durch die 400 Seiten."

Deister- und Weserzeitung, 30.05.2008

"Ein rosarotes Buch voller Träume und Trauer - zum Lachen und Weinen."

94,9 Radio Herford, 30.09.2008

"'Die Wunschliste' beginnt als klassiche Chick-Lit ohne Überraschungen, wandelt sich aber zu einer warmherzigen, federleichten Geschichte mit Charakteren, die zunehmend sympathischer werden. [...] Ein Buch, das den Leser mit einem Lächeln auf den Lippen entlässt - und vielleicht auch ein paar Tränen im Gesicht. Perfekt für einen verregneten Nachmittag auf dem Sofa."

Bremer - Die Stadtillustrierte, Oktober 2007

"Unterhaltsam, gefühlvoll."

Hellweger Anzeiger, 28.06.2008

"Mitreißend!"

Fernsehwoche, 20.0.2008

"Ein wundervoll warmherziger Roman mit heiteren Figuren und Momenten, der das Herz berührt."

Cellesche Zeitung, 20.06.2007

"Der Bestseller-Roman der US-Autorin ist leicht geschrieben, unterhaltsam - und steckt zugleich voller tiefer Inspiration."

Tina, 16.06.2010

"Herzzerreißend und wunderschön!"

Echo der Frau, 09.12.2009

"So wird die Erfüllung der Liste zu einer unterhaltsamen und gleichermaßen ernsthaften, bewegenden Angelegenheit. Eine wirklich lesenswerte Mischung."

Kölner Stadt-Anzeiger, 30.05.2013

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Zu Beginn hatte ich das Gefühl einen typischen Frauenroman zu lesen. Die Geschichte entwickelte jedoch sehr schnell
Tiefgang und wusste zu überzeugen Ein fesselnder Schreibstil und eine überzeugende Protagonistin die ihren Weg erst noch finden muss.
Jana Marquardt, 29.08.2014

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Wer das Buch P.S. Ich liebe Dich kennt und mag, wird auch dieses hier mögen. Es
ist einfühlsam, aber dennoch auch locker und lustig geschrieben.
Marion Lücht, 30.03.2013

Tolles Buch- irgendwie anders als erwartet. Der Schluß ist auch ganz anders. Ein total gelungenes Buch.

Maria Schwarz, 24.03.2013

INHALT:
Junes Leben wird bei einem Autounfall auf den Kopf gestellt: Die erst kürzlich kennengelernte Marissa stirbt in Ihrem Auto. Diese hatte eine Wunschliste in der Handtasche, was sie alles bis zu ihrem 25. Geburtstag alles gemacht haben wollte.

Von Schuldgefühlen geplagt, entdeckt June diese Liste und beschließt, die Punkte für Marissa abzuarbeiten. Doch ihr bleiben nur 6 Monate bis zum besagten Geburtstag. Einige Punkte lassen sich leicht erledigen und einige erscheinen aussichtslos.

FAZIT:
Wunderschön traurig und dann doch mit Herz. Manche der Punkte z.B. "Einen Fremden küssen" erfordern einfach nur, dass June ihren "inneren Schweinehund" überwindet. Doch das ist genau der Punkt, der das Buch so interessant macht: hin und her gerissen, steht auch die Gefühlswelt von June Kopf. Man leidet mit und hofft, dass sie die Aufgaben erfüllen kann, die sogar ihr eigenes Leben beeinflussen....Die Aufgaben führen manchmal auch zu komischen Verwicklungen, so dass man bei diesem Buch sowohl die Taschentücher braucht als auch Raum zum laut loslachen. Ich will an dieser Stelle nicht zuviel verraten, aber das Buch hat ein wirklich schönes Ende.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Leider hat die Autorin im Deutschen bislang keine weiteren Bücher veröffentlicht.

Für Freunde von gefühlvollen Büchern und Liebesromanen ein MUSS. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2012/05/jill-smolinski-die-wunschliste-von.html
Sonja, 29.07.2012

Tolles Buch!
Wir waren am Flughafen und unser Flieger ging in einer Stunde. Dann fiel mir ein, dass ich mein Buch vergessen hatte. Das war blöd, weil wir nach Mallorce flogen und den ganzen Tag am Meer sein würden. Also meinte meine Mutter, dass wir noch eben schnell ein Buch kaufen müssten. Also gingen wir in den Flughafenkiosk wo es so ziemlich alles für eine Reise gibt, was man vergessen hat, oder einfach braucht. Da lag dann dieses Buch. Kurz den Klappentext durchgelesen und gekauft.
Ich dachte mir nicht viel bei dem Buch: "Ist halt so ein Buch vom Flughafen", doch dann, als wir immer am Strand waren fing ich an es zu lesen und ich konnte garnicht mehr aufhören! Es war wie in einem Bann, das Buch fesselt einen und lässt einen nicht mehr los! Es ist so vielseitig und bewegend. Lustig und traurig. Einfach das Beste Buch, das ich jemals gelesen habe (Ich lese nicht gerade wenig)!
Also, dieses Buch ist einfach weiter zu empfelen!
Lg Ronja
Ronja, 31.05.2010

Ich bin total begeistert! Einerseits behandelt es eine durchaus bewegende Story, dennoch wird es nie zu emotional und
abgedroschen.
Besonders die Vielseitigkeit der Charaktere liebe ich, ich habe mich oft genug dabei ertappt, wie ich laut los lachen musste!
Also: Viel Spaß bei diesem wunderschönen Buch!
julia, 13.10.2009

Das Buch war ein Spontankauf aus einer Laune heraus. Der Klappentext klang ganz originell. Warum nicht? Kostet ja nicht
die Welt. Mir war sowieso der Lesestoff gerade ausgegangen.
Der Roman lag dann erst noch ein paar Tage auf meinem Nachttisch herum, bevor ich anfing ihn zu lesen, konnte ihn dann aber gar nicht mehr weglegen.
Fazit: Dies ist eines der schönsten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Die Geschichte hat mich sehr berührt. Und trotz des tragischen Hintergrunds ist es ein Buch zum Schmunzeln (ja, sogar zum laut Auflachen) und zum Glücklichsein.
Ich habe bisher jedes Buch nur einmal gelesen - aber dieses werde ich mir auf jeden Fall noch ein zweites Mal - mindestens! - gönnen.
Ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen.
Ein Kritikpunkt: Schade, dass es nicht viel, viel dicker ist! ;-)
Kathrin, 21.05.2009

Dieses Buch ist wirklich gut gelungen. Taurig, spaßig, einfach alles dabei ich kann es nur weiterempfelen.

Gudrun, 21.09.2008

ein tolles buch von traurig bis richtig spassig. lesespass und richtig viel gefühl, lassen einen grübeln und
schmunzeln!
beide daumen hoch!!
Linda, 07.07.2008

Das Buch \"Die Wunschliste\" ist ein wunderbar lustiger und toller Roman. Ich kann ihn nur wärmsten weiterempfehlen!!
Ich bin begeistert von der einfalssreichen Geschichten und den rührend lieben Charakteren
Sarah, 02.08.2007
↑ nach oben