Verlagsgruppe Droemer Knaur



Gestickt, gestopft, gemeuchelt

9783426510513
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
03.06.2013, 256 S.

ISBN: 978-3-426-51051-3
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Kommissar Seifferheld ermittelt

Kurz nacheinander werden zwei blutjunge Schauspielerinnen der Freilichtspiele Schwäbisch Hall in der Badewanne grausam ermordet. Siggi Seifferheld findet heraus, dass es um Erpressung ging und dass es sich bei den Tätern um folgende Herren handeln könnte: der Frauenherzen brechende Theaterkollege, der peitschenknallende Regisseur oder der einheimische Bürohengst, ein Mitglied des Gemeinderates. Doch bevor er zusammen mit Gefahrhund Onis die blutigen Fäden dieses Falles entwirren kann, muss sich der stickende 007 um die Frauen in seinem Haushalt kümmern – um seine heiratswillige Tochter Susanne, seine rebellische Nichte Karina und um seine Schwester Irmgard, die Pastorengattin …

Leselounge

Die Autorin

Tatjana Kruse

Portrait von  Tatjana Kruse

Tatjana Kruse, Jahrgang 1960, lebt und arbeitet in Schwäbisch Hall. Sie ist überzeugte Krimiautorin. Sie wurde bereits mit dem Marlowe der Raymond...

zur Autorin Bücher von Tatjana Kruse

Weitere Teile der Reihe "Die Kommissar-Seifferheld-Reihe"

Pressestimmen

"Seifferheld ist in seinem Element und lässt sich auch von Polizeichefin Gesine Bauer und einer Kugel in der Hüfte nicht bremsen. Tatjana Kruse begleitet ihn dabei mit lockeren Sprüchen und einer gehörigen Portion Ironie."

Fränkische Nachrichten, 24.06.2013

"Tatjana Kruse bringt ihre herrlich krause Mannschaft wieder voll zur Geltung - ohne Abstriche."

Hellweger Anzeiger, 22.06.2013

"Intelligenter Krimispaß, der schlichtweg umwerfend gut ist. (...) Tatjana Kruses Siegfried Seifferheld-Krimis sind einfach eine Klasse für sich. Der neueste Fall für den Kommissar im unruhigen Vorruhestand, GESTICKT, GESTOPFT, GEMEUCHELT, ist nicht nur ermittlungstechnisch ein absoluter Volltreffer. Dafür hat die deutsche Autorin sich in jedem Fall einen extradicken Kuss verdient, denn dieser Roman bedeutet packende Unterhaltung gepaart mit original schwäbischem Humor. Bei der Lektüre muss man aufpassen, nicht von der Couch zu plumsen, denn hier muss man lachen, dass sich die Balken biegen."

Literaturmark.info, 01.07.2013

"Kruse hat Sinn für Slapstick, übertreibt mitunter gewaltig und ist gerade deshalb amüsant. Kruse beobachtet genau und hat einen untrüglichen Blick für die Absurditäten des Alltags."

stuttgarter-zeitung.de, 26.07.2013

"Doch die Krimi-Spannung ist es gar nicht, die dieses Buch so liebens- und lesenswert macht. Es ist das schräge Ambiente im Schwaben-Idyll."

Mittelbadische Presse, 06.08.2013

"Eine schöne Entspannungslektüre am Ende eines stressigen Tages."

Blog Buchblinzler, 23.08.2013

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Tatjana Kruse schafft es mit ihrem Protagonisten Seifferheld mit seinem Hund Onis einen autentischen Krimi, gewürzt
mit viel Humor, zu schreiben.
Freu mich schon auf den nächsten Band.
Marita Zschenker, 19.04.2014

Zum Inhalt:

Ort: Schwäbisch Hall

Nach einer Freilichtaufführung wird die Akteurin Salina Tressler tot in einer Badewanne aufgefunden. Genau wie in dem Theaterstück, in dem sie die Hauptrolle spielt. Zufall?

Der stickende Kommissar i.R. Seifferheld ermittelt.



Meine Meinung:

Bereits zu Beginn des Buches werden die Protagonisten aufgezählt und der Leser kann sich bereits mit den Personen vertraut machen.

Gespickt von Lebensweisenheiten zu Beginn neuer Abschnitte und der Polizeiberichte versteht es die Autorin den Leser mit den regionalen Besonderheiten zu konfrontieren. Die kleinen dialektischen Einlagen lassen den ortskundigen Leser noch weiter in das Geschehen eintauchen. Aber auch die ortsunkundigen Fans regionaler Krimis werden über die witzigen, pointierten Geschichten das Buch kaum aus der Hand legen können. Ein Buch, das man auf jeden Fall ohne die vorangegangenen Bände lesen kann.

Ich freue mich schon auf eine weitere Fortsetzung.
Diana Jacoby, 12.12.2013
↑ nach oben