Verlagsgruppe Droemer Knaur



Deichgräber

9783426432792
jetzt downloaden Jetzt downloaden
E-Book, Knaur eBook
01.08.2014, 83 S.

ISBN: 978-3-426-43279-2
Diese Ausgabe ist lieferbar
1,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Kalender-Thriller: August

Kalender-Thriller: Im August wird ein mörderisches Geheimnis ans Licht gebracht
Als Staatsanwältin Karla Matthes' Vater ins Koma fällt, übernimmt sie die Abwicklung seiner laufenden Verbindlichkeiten. Schnell stellt sie fest, dass sie ihren Vater im Grunde kaum kannte. Zwischen seinen Papieren entdeckt sie eine notarielle Urkunde aus den siebziger Jahren von einem Haus in der Elbmarsch bei Hamburg. Warum hatte er nie davon gesprochen? Karla macht sich auf den Weg nach Deichmoor und beginnt, in der Vergangenheit ihres Vaters zu forschen, der seit über vierzig Jahren den August in diesem Haus verbrachte. Karla spürt bald, dass den Ort am Deich ein mörderisches Geheimnis umgibt und dass sie sich bei der Suche nach der Wahrheit selbst in tödliche Gefahr bringt ...
DEICHGRÄBER – ein spannungsgeladener Familienabgrund tut sich auf im Monat August in der großen Serie „Kalender-Thriller“ von Knaur: Seit April 2014 erscheint alle vier Wochen eine monatlich passende Folge, so dass wahre Thriller- und Krimi-Addicts immer den passenden Nachschub zur Hand haben.

Die Autorin

Romy Fölck

Portrait von  Romy Fölck

Romy Fölck wurde 1974 in Meißen geboren und arbeitete nach ihrem Jurastudium zehn Jahre in einem großen Unternehmen. Mittlerweile lebt sie als freie...

zur Autorin Bücher von Romy Fölck

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.


„Deichgräber“ startet mit einem gruseligen Prolog: Irgendwo an der Elbe im August. Eine Frau läuft um ihr Leben…
Anschließend lernen wir die Dresdener Staatsanwältin Karla Matthes kennen. Als ihr Vater schwer erkrankt, übernimmt sie dessen Geschäfte und entdeckt in seinen Unterlagen Dokumente über ein Haus in der Elbmarsch bei Hamburg. Neugierig macht sie sich auf den Weg nach Deichmoor und kommt einem alten, dunklen Geheimnis auf die Spur.
„Deichgräber“ hat mir sehr gut gefallen. Denn ich mag die malerische Landschaft und die etwas düstere Atmosphäre sowie die Mythen der Vergangenheit. Romy Fölck gelingt es, auf wenigen Seiten menschliche Abgründe auszuloten und die Charaktere bildlich darzustellen, so dass sich der Leser unversehens mitten im Geschehen wiederfindet.
Gerade mal 86 Seiten umfasst diese höchst spannende Geschichte aus der Reihe „Kalender-Thriller“ von Knaur. Meisterhaft erzählt, logisch durchdacht und voller dramatischer Wendungen.

Fazit: Tolles Setting, fesselnder Plot mit einer sympathischen Protagonistin, mörderischen Geheimnissen und einem überraschenden Ende. Mein Highlight der Serie!
Baerbel82, 05.05.2015

Vorab sei gesagt, dass der Knaur Verlag seit April 2014 jeden Monat einen zum Monat passenden Thriller herausbringt. Im
August ist es Deichgräber, das vorliegende ebook.

Spannend und zugleich beschreibt die Autorin, wie Karla hinter ein düsteres Geheimnis kommt. Ein Geheimnis, das den Leser an manchen Stellen leicht erschaudern lässt.
Diana Jacoby, 19.08.2014

Karla wird von dem Mann verlassen, bekommt die Stelle als Oberstaatsanwältin nicht und der Vater stirbt.....schlimmer
gehts nimmer, denkt man immer! Sie entdeckt, dass ihr Vater ein Haus besitzt, von dem sie nichts weiß und schaut es sich an. Hat ihr Vater ein dunkles Geheimnis? Im Dorf gibt es eine Frau, die übel ihren Vater beschimpft....was hat das alles zu bedeuten? ...und dann findet sie auf dem Anwesen eine Grabstätte......

Eine spannende und kurze Geschichte, die mir gut gefallen hat!
Eine Frau, die ein düsteres Geheimnis über ihren Vater erfährt, da möchte sicher niemand mit ihr tauschen, oder?
Sabine Augustin, 08.08.2014
↑ nach oben