Verlagsgruppe Droemer Knaur

So liest man heute.

Unendlich nah

9783426433607
Erhältlich bei Ihrem Buchhändler und in diesen Formaten:
E-Book, Feelings
11.02.2015, 340 S.

ISBN: 978-3-426-43360-7
Diese Ausgabe ist lieferbar
6,99
inklusive 19%
Mehrwertsteuer

Backstage-Love 1

Backstage-Love: Kann man die große Liebe schon im Sandkasten finden?
Ein Mann muss eine Frau zum Lachen bringen, muss einfühlsam sein, muss ihre Interessen teilen und auch noch teuflisch gut aussehen. Emilia Kennedy, genannt Mia, ist mit ihren 22 Jahren in genau so einen Mann verliebt. Aber warum muss das ausgerechnet ihr bester Freund sein? Und als wäre das nicht schon kompliziert genug, warum muss dieser beste Freund auch noch Mitglied der aufsteigenden Newcomer Band „Swores“ sein? Emotionale Achterbahnfahrt garantiert!
Wunderbar und gefühlvoll - New Adult made in Germany!
Begeisterte Leserstimmen:
»Ich wusste ab dem ersten Satz des Buches, dass dieser Roman ein Highlight werden wird. Und genau das wurde es.«
»Kathrin Lichters hat einen atemberaubenden Auftakt einer New Adult Serie gestartet, bei der man direkt zum nächsten Band greift. Ich kann dieses Buch absolut jedem empfehlen.«
»Eine großartige, emotionsgeladene Geschichte über das Finden der großen Liebe.«
»Ich hatte wirklich ein Gefühlschaos in mir während der wundervollen Stunden, in denen ich das Buch gelesen habe. Deshalb kann ich es nur weiterempfehlen, da es einen mitreißt und man gar nicht mehr aufhören kann zu lesen.«
»Unendlich nah« ist ein eBook von feelings –emotional eBooks*. Mehr von uns ausgewählte romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.de/feelings.ebooks Genieße jede Woche eine neue Liebesgeschichte - wir freuen uns auf Dich!
Bei Backstage-Love handelt es sich um eine überarbeitete Neuausgabe des bereits von der Autorin selbst publizierten Werkes »Sandkasten-Groupie«.

Leselounge

Die Autorin

Kathrin Lichters

Portrait von Kathrin Lichters

Kathrin Lichters, 1986 geboren, lebt, liebt und lacht mit ihrer großen, verrückten und lauten Patchwork-Familie in einer winzigen Stadt im Rheinland....

zur Autorin Bücher von Kathrin Lichters

Weitere Teile der Reihe "Backstage Love"

Pressestimmen

"Bei diesem Werk ist eine große Leseempfehlung garantiert. Die Erzählung ist lebendig, aufregend und voller Gefühl gestaltet. Die Charaktere passen einfach zusammen und das Liebespaar wird perfekt in Szene gesetzt. Es fällt schwer, das Buch aus der Hand zu legen, zu groß ist die Suchtgefahr, die sich während des Lesens einstellt."

Blog Merlins Bücherkiste, 11.02.2015

"Die Autorin beweist mit dieser romantischen Geschichte, dass es auch deutsche Talente gibt, die durchaus in der Lage sind, ganz großes Kino in diesem angesagten Genre zu erschaffen."

Love Letter, Februar 2015

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

Unendlich nah ist eine herzzerreissende Liebesgeschichte mit ganz viel Herzklopfen und Gefühl.
Der Weg dahin ist steinig und voller Stolperfallen und man fiebert mit ob es Nic und Mia schaffen.
Tragische Liebesromanze um 2 Menschen die sich in verschiedenen Welten bewegen und deshalb nicht zusammenkommen können. ( Moderne Version von Romeo und Julia ) so empfand ich das.
Ich vertrete ja die Meinung das Männer und Frauen nicht "nur" Freunde sein können, daher hatte ich Bedenken wie das wohl wird.

Das Cover ist sehr aussagekräftig und deutet den Weg.
Kathrin Lichters hat einen tollen Plot erdacht und den auch super ausgearbeitet.
Der Schreibstil ist locker und leicht und zieht sofort in den Bann.
Auch ist der Erzählstil sehr erfrischend und wie von der besten Freundin erzählt da mag man zuhören.
Es wird aus verschiedenen Sichten erzählt auf Nic und Mia bezogen.
Die Gegenwart wird von der Vergangenheit überschattet und trägt zu einigen Missverständnissen bei was die ganze Sache spannend hält.
Die Protagonisten sind farbig und sehr menschlich.
Nic ist von Anfang an sympathisch rüber aber auch melancholisch, rebellisch und nicht mit dem Leben zufrieden obwohl er doch alles hat.
Mia eigentlich Emilia Sophie sehr stark, eigenwillig, gewitzt aber trotzdem unzufrieden.

Beste Freunde kontra Beziehung.
Man fiebert mit und wünscht Mia und Nic ein Happyend. Ausserdem klatscht man sich mit der Hand vor die Stirn und möchte sie gern durchschütteln und anschreien seid ihr denn... ^^ weil sie sich selbst gegenseitig Steine in den Weg legen.
Die äusseren Einflüsse sind auch nicht ohne und wissen es zu verhindern obwohl beide eine tolle Familie haben die voll hinter ihnen stehen.
Kathrin Lichters bringt wundervoll die Zerrissenheit der Protagonisten rüber.
Ein Gefühlschaos bis zum fulminanten Finale.

Ich hatte ein paar aufregende Stunden mit diesem Werk und empfehle es hiermit jedem weiter der was fürs Herz braucht und nicht nur einfach Schmalz sucht.

Von mir 5 grossartige Sterne und danke an den Feelings verlag für diese Neuentdeckung
Sabrinchen, 11.02.2015

Dieses Buch ist eine Neuerscheinung der allerfeinsten Art. Ich durfte dieses Buch schon vorablesen. Vielen Dank an den
Feelings - Verlag.
Diese Achterbahnfahrt in diesem Buch hat es wirklich in sich. Dieses Ewige hin und her der Beiden ist wirklich zum Haare raufen.
Die beiden ,Mia und Nic, machen sich wirklich beide das Leben unnötig schwer. Aber immer in dem Bewusstsein ihre Freundschaft nicht zu zerstören, bzw. den anderen zu schützen.
Irgendwann habe ich dann zu beiden gesagt: Leute es reicht jetzt, rauft euch jetzt zusammen und sagt euch was ihr für einander empfindet...
Aber natürlich hat wieder keiner auf mich gehört.
Wundervoll geschrieben von Kathrin Lichters. Einfache Worte können so viel sagen, man braucht nicht immer Fachchinesisch.
Man hat wirklich das Gefühl, dort bei den beiden und ihren Freunden mittendrin zu sein.
Ja dieses Buch gehört definitiv in den Feelings - Verlag.Denn bei diesem Buch knistert es und es geht auch richtig zur Sache, Gefühle aller Art werden herausgelassen.

Fazit: Kathrin Lichters schafft es mit diesem Buch gleich ab der ersten Seite das der Leser in den Bann von Nic und Mia gezogen wird. Erstklassig und gefühlvoll, stellenweise zum Haare raufen oder auch mal den Boxsack verwenden.
CatvonBones, 11.02.2015

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
Bei feelings (http://www.droemer-knaur.de/buch/8212137/unendlich-nah) ist das Buch unter dem Namen „Unendlich nah - Backstage Love 1“ neu erschienen.
Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, erwartete ich einen Liebesroman, der Verwicklungen, Lügen und Missverständnisse bietet und meine Erwartungen wurden bestätigt, doch das Buch weist weit mehr als das auf. Es wird noch mit Crime, Freundschaft, Vergangenheitsbewältigung, Verantwortung übernehmen und Familienbande gespickt.
Da die Liebesromanze im Focus steht, wird diese auch in epischer Breite ausgewalzt und das nervte mich dann doch stellenweise. Manche Passagen empfand ich als langatmig. Dadurch wurde auch mehrmals die Action, die aufkeimte, gebremst. Was ich schade finde, denn gerade der Crime-Faktor hätte für mehr Lebendigkeit in der Story gesorgt. So sackte die Spannung dann wieder total ab, um viele Seiten später wieder gehoben zu werden. Die Lovestory an sich war dann doch zu vorhersehbar, als dass sie mit ihren Irrungen und Wirrungen für Spannung sorgen konnte.
Die Figuren sind hübsch lebendig und besonders ihre Laune und Befindlichkeiten gepaart mit den Ecken und Kanten ließen sie authentisch daher kommen. Meine Favoritin ist Sophie, Mias rauchende und schnapsbrennende Granny, die echt eine Nummer für sich ist.
Der Schreibstil der Autorin ist locker-leicht lesbar und man fliegt nur so durch die Seiten.
Alles in allem ein Buch, das mich gut unterhalten hat, dem ich aber auf Grund der manchmal auftretenden Längen nur 4 Sterne gebe.

‘*‘ Klappentext ‘*‘
Kann man die große Liebe schon im Sandkasten finden?
Ein Mann muss eine Frau zum Lachen bringen, muss einfühlsam sein, muss ihre Interessen teilen und auch noch teuflisch gut aussehen. Emilia Kennedy, genannt Mia, ist mit ihren 22 Jahren in genau so einen Mann verliebt. Aber warum muss das ausgerechnet ihr bester Freund sein? Und als wäre das nicht schon kompliziert genug, warum muss dieser beste Freund auch noch Mitglied der aufsteigenden Newcomer Band „Swores“ sein? Emotionale Achterbahnfahrt garantiert!
deguline, 11.02.2015
↑ nach oben