Verlagsgruppe Droemer Knaur



Seelenspalter

9783426518441
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Klappenbroschur, Knaur TB
01.03.2017, 816 S.

ISBN: 978-3-426-51844-1
Diese Ausgabe ist lieferbar
12,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Düster, intensiv, geheimnisvoll: "Seelenspalter" ist atemberaubende Assassinen-Fantasy von der mehrfach preisgekrönten Autorin Ju Honisch

Nur die Starken überleben in den Acht Reichen, die miteinander in einem endlosen Krieg um die Vorherrschaft liegen. Das begreift Maleni sehr schnell, als sie nach einem Massaker, dem ihr ganzes Dorf zum Opfer fällt, Aufnahme beim Orden der Xyi findet. Unerbittlicher Drill und ein geheimnisvolles Ritual lassen einen Teil von Maleni zur Assassinin Taryah werden, die ohne Mitleid zu empfinden oder Fragen zu stellen ihrem blutigen Handwerk nachgeht. Doch weder in den Acht Reichen noch beim Orden der Xyi sind die Dinge so einfach, wie sie scheinen. Und eines Tages muss Maleni erkennen, dass Taryah nicht nur ein Teil von ihr ist – sondern ihr größter Feind.

Leselounge

Die Autorin

Ju Honisch

Portrait von Ju Honisch

Ju Honisch ist in Bayern aufgewachsen und hat Anglistik und Geschichte in München studiert. Vieles, was sie schreibt, gehört in den Bereich der...

zur Autorin Bücher von Ju Honisch

Weitere Teile der Reihe "Die Geheimnisse der Klingenwelt"

Pressestimmen

"mutige Heldin und spannende Geschichte"

Fantasie und Träumerei , 22.01.2017

"Düster, intensiv, geheimnisvoll: 'Seelenspalter' ist ein aemberaubende Assassinen-Fantsy von der mehrfach preisgekrönten Autorin Ju Honisch."

Lines Bücherwelt (Blog), 28.03.2017

" Ju Honisch erzählt nicht nur eine spannende Geschichte, sondern präsentiert uns auch eine Protagonistin, die weit abseits der üblichen Pfade wandelt."

Phantastiknews.de, 18.03.2017

"Mit Seelenspalter ist Ju Honisch ein wirklich rundum gelungener und in sich abgeschlossener und sehr atmosphärischer Fantasy-Roman gelungen."

Blog Armarium Nostrum, 17.04.2017

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben