Verlagsgruppe Droemer Knaur



Auslöschung #1 Southern-Reach-Trilogie

9783426518045
jetzt bestellen Jetzt bestellen
Taschenbuch, Knaur TB
01.03.2017, 240 S.

ISBN: 978-3-426-51804-5
Diese Ausgabe ist lieferbar
9,99
inklusive 7%
Mehrwertsteuer

Roman

Ausgezeichnet mit dem Hugo, dem Nebula, dem BSFA und dem World Fantasy-Award: Jeff VanderMeers Southern Reach-Trilogie ist so rätselhaft wie LOST, so furchteinflößend wie Lovecraft, und so beklemmend wie Kafka.

Eine geheimnisvolle Flora und Fauna, ebenso makellos wie verstörend, hat ein Gebiet irgendwo an der amerikanischen Küste übernommen, seit vor 30 Jahren ein mysteriöses Ereignis stattgefunden hat. Und die entfesselte Natur dehnt sich unaufhaltsam aus. Doch was geschieht dort? Elf Expeditionen haben vergeblich versucht, Antworten zu finden, Karten zu zeichnen, das Fremde zu verstehen. Ihre Teilnehmer kehrten entweder gar nicht zurück oder auf eine unheimliche Weise verändert. Jetzt wird eine zwölfte Expedition entsandt. An ihrer Seite betritt der Leser Area X. Und kann sich weder der Faszination noch dem Grauen entziehen.

Das Science Fiction-Meisterwerk endlich im Taschenbuch - und im Kino: Der britische Regisseur Alex Garland verfilmt Jeff VanderMeers preisgekrönte Science Fiction-Trilogie u. a. mit Natalie Portman und Oscar Isaac.

Der Autor

Jeff VanderMeer

Portrait von Jeff VanderMeer

Jeff VanderMeer wurde 1968 in Pennsylvania geboren und wuchs auf den Fidschi-Inseln auf. Er ist ein vielfach ausgezeichneter Science-Fiction-Autor,...

zum Autor Bücher von Jeff VanderMeer

Pressestimmen

"Als rätselhafter und am Ende sehr offener Beginn einer Trilogie sehr interessant und atmosphärisch zum Teil an 'Heart of Darkness' mit ein wenig Lovecraft erinnernd."

phantastik-couch.de, 26.02.2017

"Seine (Jeff VanderMeers] „Southern Reach“-Trilogie, die mit dem faszinierenden Roman Auslöschung beginnt, fungiert als Paradebeispiel dafür, was alles möglich wird, sobald die Schubladen sich in Rauch auflösen."

TOR-online.de, 05.04.2017

"Ein sehr eindrucksvolles Szenario einer unbekannten Gegend, von der man nicht weiß, wo sie sich befindet und ob sie überhaupt auf unserem Planeten ist - von einer außerirdischen Welt bis zu einem durch was auch immer chemisch verseuchtem Areal ist hier alles möglich."

Blog Buchfee, 16.04.2017

"So rätselhaft wie LOST, so furchteinflößend wie Lovecraft, und so beklemmend wie Kafka."

Stadtspiegel Viersen, 10.05.2017

"Wie ein seltsamer Traum: abstrakt, von der normalen Welt losgelöst und auch oftmals schaurig."

, Blog Tiny Hedgehog

Lesetipps

Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann , um es hier weiterempfehlen zu können.

↑ nach oben